Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stromverbrauch Kompaktanlagen im Stand-by

+A -A
Autor
Beitrag
voloe
Neuling
#1 erstellt: 08. Mrz 2008, 12:48
Ich habe mit Erschrecken festgestellt, daß meine beiden älteren Kompaktanlagen 9,00 und 24,00 Watt Energie im Standby verbrauchen. Ausschalten lassen sie sich nicht, es sei denn ich nehme sie vom Netz. Das bedeutet bis zu
45,00 € im Energiekosten im Jahr. Ein Verkäufer im Markt sagte mir, daß auch neuere Anlagen nur im Standby laufen. Das kann ich bald nicht glauben. Kann mir, als Neuling im Forum, jemand seine Erfahrungen mitteilen?

Vielen Dank
Volker
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 08. Mrz 2008, 13:51
Mit welchem Schätzeisen hast du denn gemessen? Einfache Geräte sind unter 20 W praktisch nicht mehr zu gebrauchen.

Nebenbei bemerkt - 24 W im Standby ist etwas arg viel. Da würde ich mich doch fragen, wo die Leistung bleibt - es müßte irgendwas merklich warm werden.

Was sich per Fernbedienung einschalten läßt - und das dürften viele Kompakte sein -, muß im Prinzip fast zwangsläufig im Standby laufen. Die Frage ist nur, ob man den betreffenden Bereichen ein eigenes kleines Netzteil gönnt oder ob trotzdem noch der große Trafo herhalten muß (der zwangsläufig etwas mehr Ummagnetisierungsverluste hat).
Observer01
Inventar
#3 erstellt: 08. Mrz 2008, 14:24
Hallo,

Standbygeräte an eine schaltbare Steckdosenleiste und wenn sie nicht mehr gebraucht werden (vor allem Nachts) über die Netzleiste ausschalten.

Gruß
Andreas
Frankman_koeln
Inventar
#4 erstellt: 08. Mrz 2008, 14:28
nicht alle neueren anlagen laufen permqanent im standby, manche haben auch einen richtigen netzschalter zum ausschalten.

bei mir würden alle geräte im standby laufen, wobei die beiden verstärker mit jeweils 6 watt zu buche schlagen, der prozessor mit 1 watt, der tv mit 1 watt, der musicserver mit 2 watt und beim dvd player weiß ich es nicht.

ich hab ne netzsteckerleiste wo ich alles vom netz trennen kann.
nutze dass in der woche wenn ich abends ins bett gehe und wenn überhaupt erst am nächsten abend erst wieder was läuft.
über´s we lasse ich es einfach komplett am netz .....


[Beitrag von Frankman_koeln am 08. Mrz 2008, 14:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoanalge bleibt im Stand-by
black_see am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 30.07.2009  –  5 Beiträge
Radio-Senderspeicher nur bei Stand-By?
queensheep am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.03.2009  –  4 Beiträge
Hoher Stromverbrauch im Ruhezustand
Flottertje am 22.09.2014  –  Letzte Antwort am 18.10.2014  –  11 Beiträge
Stromverbrauch
Mütze am 27.01.2004  –  Letzte Antwort am 27.01.2004  –  3 Beiträge
sangean wr 1 2 Stromverbrauch!!
naan am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.06.2010  –  16 Beiträge
Kabelantenne bei Kompaktanlagen
postie am 05.08.2009  –  Letzte Antwort am 06.08.2009  –  4 Beiträge
Gerät zum Messen vom Stromverbrauch im StandBy.Modus gesucht
Spooody am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.04.2010  –  19 Beiträge
Alter Receiver ganzen Jahr angewesen, Stromverbrauch
SmilingSmiley am 03.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  8 Beiträge
Frage zu Stromverbrauch bei Class-A
bollekk am 31.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  68 Beiträge
Welchen tatsächlichen Stromverbrauch hat meine Anlage?
TMJS am 17.03.2012  –  Letzte Antwort am 18.03.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedbenni8
  • Gesamtzahl an Themen1.345.948
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.172