Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Effektgerät zwischen Vor- und Endstufe, Festpegel AV-Pre's

+A -A
Autor
Beitrag
mssm
Stammgast
#1 erstellt: 08. Dez 2008, 09:18
Eine erneute Frage zu dem Thema.

Auf eine Anfrage bei SPL, ob der Vitalizer auch entgegen der Empfehlung in den Unterlagen doch zwischen Vor- und Endstufe betrieben werden kann, hab ich diese Antworten bekommen:

...bei zu geringem Pegel können die Filter nicht arbeiten.
...bei Änderung der Lautstärke zu ständigem Nachregeln führen würde -- ohne dabei so richtig sichere Ergebnisse zu haben

Das habe ich zwar erwartet. Bei AV-Vorstufen ist es aber recht schwierig, an Festpegel ranzukommen. Für analoge Quellen wäre das zwar möglich, doch möchte man zum einen das Effektgerät für alle Quellen verwenden können, zum anderen verwende ich für digitale Quellen die Digitaleingänge, weil die Vorstufe qualitativ über den Quellgeräten liegt (ich denke, das trifft auch auf den CD-Player zu).
Leider arbeitet in meiner Version der TAGMcLaren Vorstufe von 2000 der Tape-Ausgang nur für analoge Signale. Das ist schon ärgerlich genug, weil man so überhaupt nicht an einen Festpegel der DA-Stufe gelangt, z.B. um ein 4-Lautsprecher-Stereo zu betreiben mit einer zweiten Stereo-Endstufe, z.B. für einen zweiten Raum (die Vorstufe unterstützt diesen Modus z.B. über die Back-Preout's leider auch nicht). Hierfür bleibt nur das Parallelschalten zweier Endstufen an die Front-Preout's, die Ausgangs-Impedanz ist mit 47 Ohm erfreulich niedrig.

Nun die Frage, wie kritisch ist so ein Effektgerät zwischen Vor-/Endstufe wirklich, hat da jemand Erfahrung gemacht? Steigt der Rauschpegel stark an, oder ist tatsächlich nur das pegel-abhängige Verhalten störend, sodass man mit der Lautstärke ständig nachregeln muss?
Würde es helfen, die Vorstufe auf einem hohen Pegel zu betreiben und die Endstufe (in einem Fall auch Vollverstärker) abzusenken?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pegeldämfpung zwischen Vor- und Endstufe
K1lgoreTr0ut am 31.03.2015  –  Letzte Antwort am 07.04.2015  –  9 Beiträge
Lautstärkereglung mit Fernbedienung zwischen Vor-und Endstufe
Shepherd777 am 03.09.2011  –  Letzte Antwort am 03.09.2011  –  2 Beiträge
Equalizer + Vor/Endstufe
D3D am 16.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  3 Beiträge
Vor- und Endstufe??????
Zerwas am 18.05.2004  –  Letzte Antwort am 19.05.2004  –  4 Beiträge
pianocraft trennung vor und endstufe
schmilo am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  6 Beiträge
Generelles zu Vor-/Endstufe
Sachsenpaule am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 06.04.2005  –  3 Beiträge
Vorteile Vor-Endstufe/Vollverstärker
typalder am 18.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  18 Beiträge
Kenwood AV Receiver , externe Endstufe anschließen.
DjMicha63 am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  3 Beiträge
Vollverstärker / Vor- Endkombo / Vollamp + Endstufe im Bi-amping... Erfahrungen ?
front am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2006  –  25 Beiträge
Equalizer anschließen zw. Vor- / Endstufe?
PoloPower am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.799