Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Unterschied Canton LE 130 zu LE103

+A -A
Autor
Beitrag
man_in_black
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Nov 2005, 00:48
Hi,

wir wollen meinem Vater zum 60 geb neue lautsprecher kaufen. so um die 200€ das paar. ich selber denke canton wäre da das richtige für die musik. das zu beschallende zimmer ist locker 40qm groß und 4m hoch.... leider will meine mutter keine standboxen, weshalb ich volumöse Regal- LS such

was genau ist der unterschied zwischen:
Canton LE 130 <--> LE 103
Canton LE 120 <--> LE 102

gibt es da qualitative unterschiede? bekomme die

Canton LE 130 für 250€
LE 103 180€ lohnt sich der Unterschied

LE 120 218€
LE 102 180€ hier die selbe frage

LE 207 290€ wenn ich meine mutter überreden kann

andere boxen die ich ins auge gefasst habe:

JBL Northridge E30 für 200€ kenn ich nicht

Focal JM Lab Chorus 705 "s" für 237€ kenn ich nicht

Heco Concerto B15 für 170€ kenn ich nicht
Heco Vitas 300

B&W 602 oder 603 oder CDM2 wenn ich bei ebay günstig
rankomm
Nubert NuBox 380 ebenfalls nur wenn ich bei ebay ein schnäppchen machen kann

welche von denne kommen rein klanglich schon einmal nicht in frage eurer meinung nach, da hauptsächlich klassische muisk gehört wird. kann sie auch nicht ale probehören, deswegen bitte ich euhc um rat. wäre super wenn ihr mir bei der canton frage weiterhelfen könnt, wüßte gerne ob sich der preisunterschied lohnt und mir etwas über die anderen boxen erzählen könnt.

mfg andi
JanHH
Inventar
#2 erstellt: 16. Nov 2005, 03:45
Ich hab vor kurzem die LE 130 gekauft für Schwiegereltern (http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=30&thread=9742&postID=last#last)

und würde dringend vom Kauf dieser abraten, sie klingen wirklich fürchterlich (finde ich). Die Schwiegereltern haben allerdings eine wirksame Methode zur Klangverbesserung gefunden: Die eine Box mit der Front schräg nach hinten zur Rückwand des Zimmers in die Ecke neben die Anlage, die andere gegenüber (in Längsrichtung) in die andere Ecke, hinter(!) den Fernseher. Klingt deutlich angenehmer jetzt, nicht mehr so scharfe Höhen und mehr so Richtung "ambient sound" ;).

Ich hab selber die Karat 920 DC und die sind im direkten Vergleich haushoch überlegen, die LE 130 haben zwar die besseren, fetteren und tieferen Bässe, aber der Hochtöner der LE ist im direkten Vergleich so grottenschlecht, dass das den gesamten Eindruck wieder zunichte macht. Die 920 DC sind allerdings viel zu klein für so grosse Räume, vielleicht sind gebrauchte 940 DC bei ebay die richtige Wahl? Oder Ergo (das neuere Äquivalent sozusagen), die 300/302 DC?

Die anderen erwähnten Boxen kenn ich gar nicht. Ansonsten bin ich noch ziemlich für Elac zu haben, aber die Regalboxen dürften auch viel zu klein sein für so einen grossen Raum. Also "grosse" Regalboxen -> Canton Karat 940 DC.

Gruß
Jan
ROBOT
Inventar
#3 erstellt: 16. Nov 2005, 22:41
Hio,

stimme Jan zu - LE ist einfach vom Hochtöner her "grottig", und die Lösung der Schwiegers befriedigt ja nun auch nich...grad für Klassik.

Mit 200 € wird des halt schwierig in so einem grossen Raum - von nix kommt nix.

Evtl. kannst du ja eine gebrauchte Carat/Ergo (vorzugsweise Ergo) oder eine Elac CL 82 / CL 82i schießen - mit nem ordentlichen Verstärker machen die auch schon Ballet
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied Canton LE 103/130
Lecce am 07.12.2004  –  Letzte Antwort am 07.12.2004  –  4 Beiträge
Canton LE103
Poacher am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  2 Beiträge
canton le 130 als frontlautsprecher
Lexar84 am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  4 Beiträge
Canton LE103 Frage
WBM am 19.05.2003  –  Letzte Antwort am 19.05.2003  –  3 Beiträge
Vergleich: Canton LE103 und LE 107
HIGH_END_NEWBIE am 11.06.2003  –  Letzte Antwort am 11.06.2003  –  3 Beiträge
Canton LE 130 vs. Quadral Argentum 03
jagi! am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2006  –  2 Beiträge
Canton LE 103 / 130
Balou84 am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 12.02.2006  –  7 Beiträge
Boxenständer Canton LE 130
unterhaltungselektronikfan am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  3 Beiträge
Canton LE 130 als Stereoboxen
dän am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 31.12.2004  –  13 Beiträge
Canton LE oder Ergo ?
Wolfi63 am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco
  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 79 )
  • Neuestes Mitgliedkitamotua
  • Gesamtzahl an Themen1.345.425
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.255