Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welche sinnvolle Verkabelung?

+A -A
Autor
Beitrag
FrankSchü
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jan 2006, 10:16
Ich benötige eine Verkabelung ( 2x 4,5m) für zwei "Ruark Icon" Lautsprecher, die an einem "Myryad T-40" Amp hängen.

Unterstützt werden die Ruarks von einem Subwoofer "MJ Acoustics Reference 100 MkII".

Die Kabel sollten auf beiden Seiten mit Bananen-Steckern konfiguriert sein.

Was würdet Ihr empfehlen?

a.) im Preisbereich bis 100,--€
b.) im Preisbereich bis 200,--€
c.) im Preisbereich bis 300,--€

Vielen Dank.
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#2 erstellt: 12. Jan 2006, 10:35
Hallo FrankSchü,

hier wirst Du eine schöne Gleichverteilung bekommen.
Es kommt darauf an, ob Deine Einbildung Dir sagt, ob die
300 Euro Verkabelung besser klingt als die 100 Euro Verkabelung.

Ich würde zur 100 Euro (oder billiger) Verkabelung raten,
da ich nicht an Kabelklang glaube.

Grüße
_axel_
Inventar
#3 erstellt: 12. Jan 2006, 11:07
Hi,
egal, was man von Kabelklang hält:
Ich würde mich nicht so am Preis orientieren.
Gruß
FrankSchü
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Jan 2006, 11:12

_axel_ schrieb:
Hi,
egal, was man von Kabelklang hält:
Ich würde mich nicht so am Preis orientieren.
Gruß


OK.
Woran dann?
Mach mir doch bitte Vorschläge.

Welches Kabel würdest Du/Ihr, mit meinen Voraussetzungen nehmen?
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#5 erstellt: 12. Jan 2006, 11:39
Du kannst Dir ja mal bei einem Händler ein "teurer" Kabel leihen
und es gegen ein Baumarktkabel probehören (Suche: Blindtest).

Das, was für Dich besser klingt, würde ich dann nehmen.

Grüße
_axel_
Inventar
#6 erstellt: 12. Jan 2006, 11:54

FrankSchü schrieb:
Woran dann?

Am Klang. Wie Macke auch empfehle ich ausleihen verschiedener Kabel (vom Fachhändler oder ggf. auch von Freunden). Ruhig teurere und billigere miteinander vergleichen (möglichst ohne die jeweiligen Preise zu kennen).

Wenn das mangels Verfügbarkeit nicht möglich ist, kann ich dir nur zu Standardware raten. Vernünftig konfektioniert kommt man das ja auch schon in den Bereich 50-100,- Euro.

Eine konkrete Kabelemfehlung wirst Du von mir nicht bekommen.

Willst Du denn etwas bestimmtes erreichen oder einfach nur 'irgendwie besseren' Klang haben?

Gruß
FrankSchü
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Jan 2006, 12:02

_axel_ schrieb:

Willst Du denn etwas bestimmtes erreichen oder einfach nur 'irgendwie besseren' Klang haben?
Gruß


Ein besserer Klang wäre zwar schön, ich bezweifele aber das ich den bekomme.
(falls doch....klasse!)

Ich habe die Lautsprecher damals mit Kabeln gekauft.

Diese Kabel sind allerdings etwas zu lang und vor allem zu steif.
Es sind 4-adrige Leitungen die ordentlich mit Bananen-Steckern verlötet sind, aber mir sind sie einfach zu sperrig.
Der Platz hinter dem Regal geht mir langsam aus.

Vor ca. vier Jahren habe ich für die Kabel ca. 100,--DM bezahlt.
Meine Hoffnung ist nun, daß ich für ca. 100,--€ mindestens gleichwertige Qualität, aber "Verlege-Freundlicher" bekomme.
_axel_
Inventar
#8 erstellt: 12. Jan 2006, 12:23

FrankSchü schrieb:
Meine Hoffnung ist nun, daß ich für ca. 100,--€ mindestens gleichwertige Qualität, aber "Verlege-Freundlicher" bekomme.

Ah, verstehe. Hm, gehen denn an der kritischen Stelle (ich nehme an: am Verstärkerausgang) nur Bananas rein?
Mit Kabelschuhen oder notfalls ganz unkonfektioniert könnte man da reichlich Tiefe sparen ...
Falls Kabelschuhe möglich, könnte man das alte Kabel darauf hin einseitig umkonfektionieren. Es gibt -glaube ich- auch Adapter Banana->Kabelschuh (nicht optimal, aber evtl. die einfachste und billigste Lösung).

Gruß
FrankSchü
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Jan 2006, 13:08
Am Verstärker geht alles.

Im Moment nutze ich zwar Bananas, es gehen aber genau so gut Kabelschuhe oder das blanke Kabel.

Es ist aber nicht nur der Platz hinter dem Verstärker, es ist eher der Platz vom Verstärker zu den LS, der mir abhanden kommt.
Meine aktuellen Kabel sind zu steif und sperrig.
Ich hätte gerne flexiblere.

Die vier Litzen meines aktuellen Kabels befinden sich in zwei Außenisolierungen. Die sind umeinander verdrillt und (geschätzt) ø10mm.
Das alles ist mir zu "mächtig".
deathlord
Inventar
#10 erstellt: 12. Jan 2006, 13:40
Am günstigsten wäre wahrscheinlich Baumarktkabel, wo man dann die bananas selbst dranlötet. Ich habe allerdings leider noch keine Quelle für solche bananas zu vernünftigem Preis gefunden. Weiss hier jemand Rat?

Gruss deathlord
_axel_
Inventar
#11 erstellt: 12. Jan 2006, 18:14

deathlord schrieb:
noch keine Quelle für solche bananas zu vernünftigem Preis gefunden.

Sind 0,87 für vergoldete für Dich preislich akzeptabel? www.reichelt.de
'Baumarkt'-Kabel gibt es dort auch.

Für hochwertig aufgebaute und konfektionierte Kabel wird desöfteren sommercable.de empfohlen.
deathlord
Inventar
#12 erstellt: 12. Jan 2006, 19:53

Sind 0,87 für vergoldete für Dich preislich akzeptabel?


Liegt im Rahmen.

Dort hatte ich nicht geschaut. Danke

Gruss deathlord
Luicypher
Stammgast
#13 erstellt: 13. Jan 2006, 09:10
Guten Tag,

also, unter dem Gesichtspunkt der Eigenschaften wie Flexibilität kann ich das Ortofon SPK 100 empfehlen. Leider nicht sehr günstig, pro Meter rd. 5 Euro, aber "superweich" und dadurch sehr angenehm, wenn man die Kabel nicht so offensiv rumliegen haben will. Sind übrigens flache Kabel, oder wie man das genau bezeichnet, halt platt.

Zum Klang kann ich nix sagen, ich bin dafür zu hörgeschädigt (Sepultura sei Dank, ;))
Summa summarum: Zum Verlegen, z. B. in kleinen Kabelkanälen, sehr nett.

Gruss, Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ruark Icon??? meinungen?
Darkane am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  6 Beiträge
Suche guten Center bis 100?
saturniceman80 am 01.09.2013  –  Letzte Antwort am 01.09.2013  –  2 Beiträge
SABA Lautsprecher Verkabelung modifizieren
Needless am 22.12.2012  –  Letzte Antwort am 22.12.2012  –  6 Beiträge
Lautsprecher für Wiedergabe von ca. 10 bis 100 kHz
IchbinSuse am 29.11.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  11 Beiträge
Verkabelung versilbertes Kabel
Paladin_1977 am 23.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  2 Beiträge
Kompaktboxen bis 300?
scarecrow_man am 24.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.12.2005  –  16 Beiträge
Welche Lautsprecher bis 800 ?
hi_fi_ne_sse am 16.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  41 Beiträge
Verkabelung
Peter.1997 am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.11.2013  –  3 Beiträge
Verkabelung Aktivbox - Abacus C2
burnhard1234 am 22.05.2014  –  Letzte Antwort am 23.05.2014  –  5 Beiträge
Fragen zur Verkabelung
Musikfanatiker am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Myryad

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitgliedkosinus83
  • Gesamtzahl an Themen1.346.151
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.536