Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Ruark Icon??? meinungen?

+A -A
Autor
Beitrag
Darkane
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Jan 2004, 14:34
Hallo,

da ich von meinen Infinity Reference 61 MK II mittlerweile etwas "gelangweilt" bin. (liegt wahrscheinlich dran das die in einem 14qm Raum spielen müssen und eigentlich nur für Heimkino gedacht waren.) Habe ich mich mal ein bisschen umgesehen auf dem Lautsprechermarkt!
Dabei sind mit die Dynaudio 42 und die Kef Q1 aufgefallen. Werde die demnächst anhören.
Nun zu meiner Frage. Ein bekannter hat zuhause die Ruark Icon (2-Wege Kompakt) und die hab ich mir angehört, echt lecker! Nur hat er wirklich gute Elektronik (quad-vv + quad-amp)zuhause und ich nur einen Yamaha DSP A5 als Verstärker. Und Probehören bei mir ist nicht. (*grummel*)
Kann vielleicht jemand der bie Boxen kennt, die Icons mit den o.g. Boxen vergleichen? Was wäre ein guter Preis für die Ruark Icon (damals glaube ich paar/1000dm)?
Wäre für meinungen sehr dankbar.

Gruß, Dennis

PS: hab die Icon auch in kombination mit dem AR Status 30 Sub gehört, das hat viel Hörspass gemacht!


[Beitrag von Darkane am 14. Jan 2004, 14:35 bearbeitet]
_axel_
Inventar
#2 erstellt: 14. Jan 2004, 16:09
hi,
der bekannte will dir die dinger verkaufen und läßt dich nicht probehören (zuhause oder wenigstens mit deinem amp bei ihm)? oder wie ist die frage nach dem preis zu verstehen?

ich kenne die LS nicht. vielleicht hilft dir folgender link etwas:
http://202.186.86.35/audio/story.asp?file=/1996/6/06icon

Gruß
Darkane
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Jan 2004, 17:57
Nu ja, er ist mir nur "bekannt", also kein Freund oder sowas! Hatte ihn gebeten mir die Boxen mal auszuleihen, was er aber ablehnte. Er sagte auch nur das er die Icon verkaufen will. Werde wahrscheinlich einfach mal mit meinem Verstärker (aufdringlicherweise) hinfahren. Über Preis haben wir nicht verhandelt! Deswegen dir Frage was die Icon im guten Zustand heutzutage noch wert ist....., als verhandlungsgrundlage quasi!

Danke für den Links schonmal sehr interessant! Scheint also kein schlechter Lautsprecher zu sein :-) hat sich ja auch sehr gut angehört!

Bleibt nur die Frage wie die Icon im Vergleich mit aktuellen Boxen abschneiden würde!?

Gruß und Danke, Dennis
_axel_
Inventar
#4 erstellt: 14. Jan 2004, 18:17

Werde wahrscheinlich einfach mal mit meinem Verstärker (aufdringlicherweise) hinfahren.

Frag ihn aber vorher

Deswegen dir Frage was die Icon im guten Zustand heutzutage noch wert ist.....

der test ist scheinbar von mitte 1996. wenn die box deines bekannten auch 7 j. alt ist ...


Danke für den Links schonmal sehr interessant! Scheint also kein schlechter Lautsprecher zu sein

nun ja, der war hauptsächlich wg. der Werte (Wirkungsgrad...). ich kenne den/die tester nicht. vergleiche sicherheitshalber mal andere test dort. nur um sicher zu gehen, inwieweit dort objektive kritik erwartet werden kann (hochjubel-'postille'?).
gruß
Darkane
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Jan 2004, 19:29
Hi,

danke erstmal _axel_

wenn ich ihn vorher frag steht die Chance 50/50 das er nein sagt! Das Risiko geh ich nicht ein

Ja, so 5.7 Jahre meinte er! Das würde ja hinkommen! Die sieht auch noch wirklich top aus. Die Chassis sehen auch noch wie geleckt aus.........

Bei Audiofile gabs auch ein Review der Kef Q1. Da sind die stimmen nicht soooooooo positiv! ZB. steht da das die im Bass nur gut spielt wenn die Q1 per Bi-Wiring angesteuert wird.............

Hier ist übrigens noch die Icon-Seite von Ruark selbst:
http://www.ruark.net/archive/icon.shtml

Würde mich immer noch sehr interessieren was ihr zu dem Lautsprecher sagt, kennt den keiner???

Gruß, Dennis
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 14. Jan 2004, 23:24
Hi,

meine bisherigen Ruark Eindrücke waren durchweg positiv. Leider kenne ich weder die Modelle die ich gehört habe, noch die aktuellen Modelle.

Sorry.
Hast du schon mal bei www.audioreview.com geschaut?

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ruark Epilogue II vs. KEF Q3 bzw. iQ3
hermanitohermano am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  7 Beiträge
Ruark Lautsprecher
Black_dog am 12.01.2003  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  11 Beiträge
Infinity Reference 61 mk II
Gordi26 am 02.03.2007  –  Letzte Antwort am 03.03.2007  –  3 Beiträge
KEF Q1 und Nubert?
Horus am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 21.01.2004  –  7 Beiträge
KEF Q1 und meine Zweifel...
EnERgYzEr am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  78 Beiträge
Infinity Reference
S.P.S. am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2005  –  15 Beiträge
KEF und die Musikrichtung
zetlok am 05.09.2009  –  Letzte Antwort am 05.09.2009  –  5 Beiträge
Sind Dynaudio Hochtöner mit die besten!
Bigbenxx3 am 18.08.2014  –  Letzte Antwort am 19.08.2014  –  12 Beiträge
Klingt Dynaudio Audience 42 falsch?
Ranger1 am 08.06.2008  –  Letzte Antwort am 10.06.2008  –  6 Beiträge
vollverstärker für kef q1
majordiesel am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 28.08.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedcenocuecue
  • Gesamtzahl an Themen1.345.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.941