Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ASW 100 KAPUTT! HILFE!!!!

+A -A
Autor
Beitrag
Dr.Liebe
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Apr 2006, 14:16
Hallo,

die Verstärkereinheit meines ASW100 hat ihren Geist aufgegeben. Kann man diese reparieren lassen? Oder gibt es auch eine preis/leistungs mässige bessere Alternative als die Original Einheit für 150 Euro?

VIELEN DANK!!!
klingtgut
Inventar
#2 erstellt: 17. Apr 2006, 16:16

Dr.Liebe schrieb:
Hallo,

die Verstärkereinheit meines ASW100 hat ihren Geist aufgegeben. Kann man diese reparieren lassen? Oder gibt es auch eine preis/leistungs mässige bessere Alternative als die Original Einheit für 150 Euro?

VIELEN DANK!!!



Hallo,

wie alt ist der ASW 100 denn ? Besteht keine Garantie mehr auf dem Subwoofer ?

Da Du aus Essen kommst gehst Du am besten mal beim Benedict vorbei www.benedictus.de der kann Dir sicher vor Ort als autorisierter Monitor Audio Händler am besten helfen.

Viele Grüsse

Volker
Dr.Liebe
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Apr 2006, 23:16

klingtgut schrieb:



Hallo,

wie alt ist der ASW 100 denn ? Besteht keine Garantie mehr auf dem Subwoofer ?

Da Du aus Essen kommst gehst Du am besten mal beim Benedict vorbei www.benedictus.de der kann Dir sicher vor Ort als autorisierter Monitor Audio Händler am besten helfen.

Viele Grüsse

Volker :prost


Danke für deine Antwort! Wie alt der Subwoofer ist, kann ich dir leider nicht sagen, da ich ihn bei Ebay ersteigert hatte. Also gibt es auch keine Garantie.

Ich wohne ungefähr 400m vom Benedict entfernt, und habe diesen Eintrag auch nach meinem Besuch dort erstellt. Ich hatte ihm den Woofer da gelassen, weil er nochmal drüber schaun wollte. Vielleicht habe ich ja Glück, und er hat die Macke gefunden.

Kurze schilderung des Problems:

Den ersten Tag nachdem ich den Woofer bekommen hatte, spielte er ganz normal. Die nächsten 4 Tage, ging er erst an wenn ich die Musik richtig laut aufgedreht hatte. Spielte dann aber bei leisen Passagen auch weiter mit. Am fünften Tag ging er garnicht mehr an.

Gute Nacht!
klingtgut
Inventar
#4 erstellt: 18. Apr 2006, 10:04

Dr.Liebe schrieb:
Ich wohne ungefähr 400m vom Benedict entfernt, und habe diesen Eintrag auch nach meinem Besuch dort erstellt. Ich hatte ihm den Woofer da gelassen, weil er nochmal drüber schaun wollte. Vielleicht habe ich ja Glück, und er hat die Macke gefunden.

Gute Nacht!


Hallo,

na dann bist Du ja schon in den besten Händen.

Viele Grüsse

Volker
Dr.Liebe
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Apr 2006, 19:06

klingtgut schrieb:


Hallo,

na dann bist Du ja schon in den besten Händen.

Viele Grüsse

Volker :prost


Ja das bin ich! Will aber nicht hoffen, dass du mich bei jeder Frage die ich habe, an ihn verweist!

Übrigens hat sich mein Poblem gelöst! Es war nur eine Sicherung kaputt. Jetzt funktioniert leider der Subwoofer Ausgang meines Verstärkers nicht mehr...... was solls, die Hochpegeleingänge tun es erstmal auch.

Schönen Gruss!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe - Nakamichi NA1S Hochtöner kaputt
soundselect am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2006  –  4 Beiträge
ASW Cantius 2
Meikel75 am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  2 Beiträge
ASW ?
schnitzzel am 07.03.2003  –  Letzte Antwort am 13.05.2003  –  4 Beiträge
Hilfe! Lautsprecher oder amp kaputt?
x3tyk am 08.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  7 Beiträge
ASW Sonus DC 120 --- Kein Tiefton
jannisl am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 21.09.2011  –  3 Beiträge
Audio Physic Yara oder ASW Genius 300
trommelklopper am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  2 Beiträge
Hilfe: Hochtöner demoliert! Was kann kaputt sein?
clemplem am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  2 Beiträge
Boxen + Anlage kaputt? Bitte schnelle Hilfe
Dan226 am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  9 Beiträge
Hilfe zu Standlautsprecher
Scicco_1308 am 30.03.2012  –  Letzte Antwort am 31.03.2012  –  4 Beiträge
Boxen rauschen Hilfe!
Fidek999 am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.792