Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ASW Chelys!

+A -A
Autor
Beitrag
dervredener
Neuling
#1 erstellt: 22. Okt 2014, 11:41
Hallo zusammen,
Ich bin seit einigen Tagen stolzer Besitzer der ASW Chelys! Meine vorherigen LS waren KEF R900 danach ASW Genius 510 und jetzt eben die ASW Chelys !! Die Chelys werden sicherlich meine letzten LS bleiben!! Magadis ist dann doch unerreichbar !!
Habt ihr Erfahrungen mit den ASW Chelys gemacht?? Oder habt ihr Fragen???
dervredener
Neuling
#2 erstellt: 22. Okt 2014, 12:18
Ach ja nur zur Info, die hochgelobte KEF R900 entäuschte auf ganzer Linie ! Das Funier ist auch bei grösster Vorsicht an einigen Stellen abgeplatzt , am schlimmsten an den Kanten! Aber auch Klangtechnisch war sie unter aller Kanone, alles fad und langweilig ausserdem bildetete sie keine gute Bühne!!
Was die sich in den Tests erlauben ist gegenüber ASW unfair und frech!!
Die Genius hat sie mit der ersten Note schon an die Wand gespielt!! Die Genius war auch verarbeitungstechnisch unantastbar für die KEF!!!!!!!!!!!!!
ASW bis zum letzten Tag!!!
Habe so ziemlich alles von ASW gehört, alle LS sind von der Verabeitung und vom Klang Top!!
Alle ASW LS haben ein Ziel, Musik in der reinsten Form wiederzugeben unferfälscht und mit viel Spielfreude!!
laminin
Stammgast
#3 erstellt: 22. Okt 2014, 15:23
Nun, lieber Vredener: schoen einen Lokalpatrioten seine ASW Lautsprecher loben zu hoehren. Da ich ASW Lautsprecher in meiner Gegend nirgends Probehoehren kann, kann ich nichts zu den aktuellen Modellen sagen, aber so vor 25 Jahren, als ich (glaube es waren Cantius?) ASW gehoehrt habe, war ich angesicht deren Preise nicht sehr beeindruckt. Die KEF R900 kenne ich allerdings schon ein wenig, und kann deinem Urteil "Klangtechnisch ... unter aller Kanone" wirklich nicht zustimmen. Auch an abgeplatztes Furnier kann ich mich nicht erinnern.

Da ASW wohl aus der Vredener Schreinerei/Tischlerei Schwanekamp hervorgegangen ist (oder zumindest der urspruengliche Eigentuemer Franz dieser Familie entstammt), bin ich nicht erstaunt, dass die Holzverarbeitung 1A ist. Aber das darf man bei dieser Preislage (Chelys: Euro 9,000/Paar, Genius 510: Euro 5,800/Paar im Vergleich zu KEF R900 Euro 3,600/Paar) auch wohl erwarten.

Erfreue dich deiner Chelys!
dervredener
Neuling
#4 erstellt: 22. Okt 2014, 19:49
Ich freue mich ganz sicher über meine Chelys, keine Frage ! Ich kann nur nicht nachvollziehen was manche Leute in HiFi Zeitschriften sich zusammen Reimen !! Bez. auf die Tests in der Stereoplay!! Genius getestet in der Ausgabe 12.2011 und die KEF 11.2011! Nicht die Kef gegen die Chelys!!
Obwohl die Chelys auch schlecht getestet wurde !! 60 Klangpunkte!!!
Zum Vergleich!!

Genius 510 Kef R900 (Highlight)
Natürlichkeit 10 12
Feinauflösung 11 12
Grenzdynamik 14 11
Bassqualität 13 12
Abbildung 11 12

Klangpunkte 59 59

Meiner Meinung nach hätte die Genius 510 das Highlight verdiehnt und nicht die KEF desweiteren müsste die Genius minimum in allen belangen 1 Punkt
mehr haben!! Das kann ich mit sicherheit sagen, da ich und mein Buddy beide LS in seinen und meinen 4 Wänden getestet haben und in beiden Räumen waren wir der sicheren Meinung, dass die KEF schlichtweg die schlechteren waren!! :.. Nur noch mal zur Erleuterung !! Die Chelys hat gerade mal 1 Klangpunkt mehr, dass kann ich so auch nicht verstehen, da die Chelys doch noch mal einiges an Brillianz und Räumlichkeit zu den Genius zulegen!! So Viel kann ich schon mal veraten !! Und ich bin noch nicht fertig mit der Aufstellung der Chelys!!
So In diesem Sinne
Lot we us alle weer vedrägen!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Chario Sovran im Vergleich zu ASW Chelys
Pate4711 am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  2 Beiträge
ASW Genius
HAK am 07.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  2 Beiträge
Erfahrungen mit ASW Lautsprecher?
drunkmike am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 06.11.2008  –  2 Beiträge
Audio Physic Yara oder ASW Genius 300
trommelklopper am 18.07.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  2 Beiträge
Der ASW Thread
kaiserburg am 15.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2007  –  2 Beiträge
ASW DesignLine Beta
doctrin am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  7 Beiträge
ASW Cantius 504
AnWö am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.07.2007  –  2 Beiträge
ASW Genius 400 oder Bluesline Boggie SE
hoschna am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  13 Beiträge
ASW Cantius VI
wolfsklang am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  4 Beiträge
ASW Cantius IV SE
Duisburger am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 23.08.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 84 )
  • Neuestes MitgliedPhilharmony_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.887
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.268