Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Reparatur von Infinity RS-4000

+A -A
Autor
Beitrag
motzonline
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Mrz 2006, 20:41
hallo!

ich bin im besitz von einem paar infinity rs-4000. da diese jetzt schon unzählige (naja ca.18? jahre hinter sich haben, und in diesen auch gelegentlich benutzt wurden, sind jetzt die schaumstoffsicken der mittel- und tieftöner völlig kaputt, was sich auch auf den klang auswirkt. jetzt zu meiner frage: zahlt sich eine reparatur aus? es sind ja keine schlechten boxen und ich würde sie gerne behalten. wo sollte man sie reparieren lassen? bin aus österreich, kennt ihr eine gute adresse in wien umgebung, oder etwa selber machen? und mich welchen kosten muss ich rechnen? sind 4 stk sicken, die zu tauschen sind.



lg.
motzonline
Boriz
Stammgast
#2 erstellt: 24. Mrz 2006, 08:07
Also das tauschen der Sicken kann schon sehr viel bringen. Mein Kollege hat die Sicken einfach zum nächsten HiFi händler gebracht, der hat sie dann weitergegeben zu einem Spezialist. (kennt ja sicher jeder Händler)
Und es hat sich wirklich gelohnt, ich glaube er hat um die 80 SFR pro Sicke bezahlt. (Basschassis einer (ur)alten Quadral)
Caligula
Stammgast
#3 erstellt: 24. Mrz 2006, 11:03
Eine Anlaufadresse wäre z.B. www.anello.de
Ist dann allerdings mit Versand verbunden. Aber was tut man nicht alles für's richtige Ergebnis...

Grüße
Caligula
aileena
Gesperrt
#4 erstellt: 24. Mrz 2006, 11:18
Reparatur lohnt auf jeden Fall. Hier ist ein interessanter link für Dich: -- URL entfernt -- Da erfährst Du alles über Deine LS und die Reparatur sowie die Kosten. Ich denk, es kann unter 100,- für zwei Basschassis liegen. Hängt immer von der Größe der Sicke ab. Und ausserdem müssen die Chassis nachher wieder zentriert werden. Das kostet Zeit, ist aber unabdingbar. Habe ich auch schon bei etlichen meiner Lieblinge machen lassen .

Gruß Peter


[Beitrag von aileena am 24. Mrz 2006, 11:32 bearbeitet]
aileena
Gesperrt
#5 erstellt: 24. Mrz 2006, 11:21
Ups, stelle gerade fest: Stiefelchen (Caligula) hat es schon vorweggenommen. Bei mir ist es unter Infinity gespeichert. Na ja, doppelt gemoppelt hält besser.

Peter
Caligula
Stammgast
#6 erstellt: 24. Mrz 2006, 11:29
@Peter
Da wir beide den gleichen Gedanken hatten, kann der ja garnicht so schlecht sein, oder?

@motz
Im ernst, ich würde Jörg jederzeit wieder meine Kappas anvertrauen. In Sachen Sickenreperatur meiner Meinung nach ein Künstler!
aileena
Gesperrt
#7 erstellt: 24. Mrz 2006, 11:34
@Caligula

Hallo Uwe,

schöne Sachen hast Du. C40/M40 Hatte ich auch mal .

Peter
Caligula
Stammgast
#8 erstellt: 24. Mrz 2006, 11:59
Ich wollte eigentlich immer die Yamaha Endstufe aufrüsten. Ab ab der M-45 hatten sie alle diese unschöne digitale VU-Meter-Anzeige. Analoge Anzeige ala Uher oder sogar Technics hätte mir da schon eher zugesagt. Naja, ich überlege, ob ich mir nicht noch 'nen zweiten M-40 zulege. Irgendwie bin ich so ein "Vorstufe / 2 Endstufen Fetischist"

Nicht, daß wir hier den eigentlichen Thread killen

Grüße
Caligula
motzonline
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Mrz 2006, 18:18
so ich habe jetzt herrn trümler eine mail geschrieben bzgl. kostenvoranschlug usw. bin leider schüler und da spielen die finanzen nicht immer mit.



lg.


[Beitrag von motzonline am 25. Mrz 2006, 18:22 bearbeitet]
Caligula
Stammgast
#10 erstellt: 25. Mrz 2006, 18:41
Gib mal bei Gelegenheit Rückmeldung, zu was Du Dich letztendlich entschieden hast.

Grüße
Caligula
motzonline
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Mrz 2006, 18:45
okay, werd ich machen. hab jetzt die infinitys abgesteckt und stattdessen so hornyphon(phillips) aus den 70ern dran hängen. da ist schon ein unterschied. ich würde die reparatur auf 200 euro schätzen. für das geld könnte ich mir schon neue günstige kaufen, aber ob die so gut sind.......?


lg.
Marc-Andre
Inventar
#12 erstellt: 25. Mrz 2006, 19:32
Hi,

wenn du Jörg Trümper gemailt hast kriegste erst nach ein paar Wochen ne Antwort Ruf besser an, oder; für solche Fragen hat er auch extra ein Forum eigerichtet, ein bisschen Traffic kann das gut vertragen... Ich weiss nicht wirklich ob es sich lohnt ne RS 4000 nochmal zu Refoamen aber wenn du in der Nähe wohnst, ein Besuch bei Jörg hat schon was

mfg
motzonline
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 26. Mrz 2006, 08:44
naja "nähe" ist gut. wie weit ist es von wiener neustadt /im osten von österreich) bis nach oberhausen im pott?....is schon weiter. wie meinst du das ob es sich lohnt? falls ich mir neue kaufe hast du vorschläge für mich?


lg.
Marc-Andre
Inventar
#14 erstellt: 26. Mrz 2006, 10:30
Hallo,

dann lohnt sich ein Besuch wohl nicht. Wie viel willst du für neue LS ausgeben? Wie groß? Wie groß der Raum? .......

mfg
motzonline
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 26. Mrz 2006, 16:45
naja das ist nicht gut. die sache ist diese: ich habe die boxen von meiner mutter bekommen. ich selber bin schüler und könnte mit welche in der preisklasse nicht so mir-nix-dir-nix leisten. aber in sachen klang und qualität will ich keine rückschritte machen. selber bauen wäre auch eine alternative.

angenommen ich kaufe fertige:
preis: kA ab wieviel kann man gleichwertiges od. besseres erwarten.

der raum ist 4x5,5 meter, die lautsprecher stehen auf der längeren seite, aber im abstand von ca. 2,5 metern.


welche modelle kämen da in frage?


lg.
Marc-Andre
Inventar
#16 erstellt: 26. Mrz 2006, 16:59
So,

1. Möglichkeit;

Es gibt auch Anbieter bei denen der Tausch der Tieftönersicken 50 Euro das Stück und der Tausch der Mitteltönersicken 32,50 Euro das Stück kostet. Dazu käme dann noch der Versand. Das Problem sehe ich im Emit, du wirst für die Kohle keine Boxen finden die mit ihm mithalten können!

2. Möglichkeit;

Du verkaufst die Infinitys in der Bucht oder hier im Forum und begibst dich dann auf die Suche nach was Feinem gebrauchten. Ich habe, beispielsweise, eine Heco Superior 930 BS für hundert Euro bei Ebay gekauft und bin echt zu frieden damit! Alte Heco Superior oder Interior sind unbedingt zu Empfehlen und sehr günstig zu haben!



Schau einfach mal in der Kaufberatung vorbei, dort gibt es viele Threads zum Lautsprecherkauf, gerade auch für dein Budget.

mfg
motzonline
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 26. Mrz 2006, 17:16
ja das is ja das. aber angenommen ich zahle jetzt 200+versand für eine reparatur, dann nehme ich an, dass ich nochmal 10? jahre freude dran hab. und für die 200+versand denke ich nicht, dass ich was gleichwertiges, neues bekomme. das problem bei den gebrauchten sachen ist, dass man nicht genau weis, was man kauft.


lg.
Marc-Andre
Inventar
#18 erstellt: 26. Mrz 2006, 17:43
Ok;

für 200 Euro wirst du, neu, nichts Vergleichbares bekommen.

mfg
motzonline
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 05. Apr 2006, 19:07
so ich habe mich jetz dazu entschlossen, meine infinitys bei herrn trümper reparieren zu lassen. ich zerbreche mir nur gerade den kopf darüber, wie ich sie verpacke......

hat wer vorschläge?


lg.
Glasman
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 05. Apr 2006, 19:39
Hi,

http://www.infinity-forum.de/infotext.htm

...runterscrollen !

Grüße
Caligula
Stammgast
#21 erstellt: 05. Apr 2006, 21:02
Ich hoffe mal nicht, daß wir hier für ein und denselben Anbieter für Instandsetzung von Infinity LS zu viel Werbung betreiben.

Grüße
Caligula
andisharp
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 05. Apr 2006, 21:08
Bau die Chassis am besten aus und verbinde die Chassis gegenseitig mit Kabelbindern. Das kommt am günstigsten, sonst wird es wegen des Gewichts teuer.
aileena
Gesperrt
#23 erstellt: 05. Apr 2006, 21:17
Am Besten noch ein paar stabile Kunststoffringe oder Hartgummiringe zwischen die Schraubenlöcher und dann kann auch der Beschichtung des Korbs nichts passieren.

Gruß Peter
motzonline
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 07. Apr 2006, 11:24
So habe die Lautsprecher heute versant. Hoffentlich geht alles gut und sie kommen heil wieder!



lg.
motzonline
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 22. Apr 2006, 10:54
so, ich habe heute eine mail von herrn trümper eine mail erhalten, dass die chassis erfolgreich repariert wurden, und mir nach der überweisung zugesendet werden........bin schon ganz geil auf meine infinitys, weil die hornyphon (als ersatz) sind echt grausam.


lg.
Caligula
Stammgast
#26 erstellt: 22. Apr 2006, 12:06
Ich behaupte pauschal, Du wirst mit dem Ergebnis zufrieden sein.

Grüße
Caligula
aileena
Gesperrt
#27 erstellt: 22. Apr 2006, 14:55
Denke ich auch. Wir warten gespannt auf Deinen ersten Höreindruck.
motzonline
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 16. Mai 2006, 17:45
so, hat leider länger gedauert, weil hr. truemper zuerst auf urlaub und dann auf geschäftsreise war, und die post das ganze nochmal verzögert hat, aber die lange wartezeit wurde so eben durch das ergebnis entschädigt.

ich bin sehr zufrieden, es wurde sauberst gearbeitet und gut verpackt. der klang ist um welten besser als vorher, es gibt wieder einen bass und richtige mitten.

fazit: ich kann herrn trümper auf diesem gebiet echt weiterempfehlen.:hail der preis war fair und das ergebnis stimmt.


lg.
motzonline (dessen rs-4000 wieder richtig geil klingen )


[Beitrag von motzonline am 16. Mai 2006, 17:46 bearbeitet]
aileena
Gesperrt
#29 erstellt: 16. Mai 2006, 18:35
Schön, dass Du zufrieden bist mit dem Ergebnis. Das sind die Infinity auch wert .

Viel Spaß noch damit.
Caligula
Stammgast
#30 erstellt: 17. Mai 2006, 15:44
Schön, daß Du mit dem Ergebnis zufrieden bist.
So muß das sein!

Grüße
Caligula
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Reparatur Sicke Infinity RS 2001, lohnt das?
micmax am 13.09.2005  –  Letzte Antwort am 13.09.2005  –  3 Beiträge
Infinity RS III b
headfull am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  3 Beiträge
Emim, Emit Reparatur
don_camillo am 26.01.2006  –  Letzte Antwort am 28.01.2006  –  9 Beiträge
Lohnt Reparatur von verunstalteten Infinity Qb LS?
pascalsv am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  3 Beiträge
Infinity Reference 10 - Reparatur oder Neukauf?
nitebizz am 11.09.2008  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  7 Beiträge
Infinity Reference Standard 7
Paul_Hansen am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.04.2006  –  4 Beiträge
Lebensdauer von Rs-5b
HinzKunz am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  3 Beiträge
Reparatur
Rayden am 01.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.03.2004  –  5 Beiträge
Infinity RS 5001
floribra am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  3 Beiträge
Infinity RS 60
apx am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.021 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedAngelika_Stützinger
  • Gesamtzahl an Themen1.361.708
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.936.927