Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ACR Lautsprecher Ersatzteile

+A -A
Autor
Beitrag
acrmatz
Neuling
#1 erstellt: 14. Okt 2006, 14:21
Hab seit 18 Jahren einen ACR Bausatz .
Jetzt nachdem unser Sohn die Basslautsprecher komplett zerbröselt hat ,bin ich auf der Suche nach Ersatzteilen für diese Boxen.
Wo kann man Ersatzteie beziehen?
Gibt´s die Firma eigentlich noch?
klingtgut
Inventar
#2 erstellt: 14. Okt 2006, 16:53

acrmatz schrieb:
Hab seit 18 Jahren einen ACR Bausatz .
Jetzt nachdem unser Sohn die Basslautsprecher komplett zerbröselt hat ,bin ich auf der Suche nach Ersatzteilen für diese Boxen.
Wo kann man Ersatzteie beziehen?
Gibt´s die Firma eigentlich noch?


Hallo,

die Firma ACR gibt es noch,ist allerdings vorwiegend nur noch im Car Hifi Bereich tätig.

Um was für einen Bausatz handelt es sich denn ?

Viele Grüsse

Volker
acrmatz
Neuling
#3 erstellt: 15. Okt 2006, 08:20
Hallo Volker
Danke für die Info
Den Namen des Bausatztes hab ich nicht mehr.
Ich ahb die Lautsprecher jetzt mal ausgebaut.
Es sind Leimholzgehäuse mit den Abmessungen 450x210x260 mm
Die Bezeichnung der Lautsprecher lautet:
ACR FW160 4 Ohm 100W für den Bass zusätzlich stand die Bezeichnung Fostex auf dem Bass.
und FE103 S 8 Ohm 40W für den Mitteltöner.
Der Hochtöner ist noch o.k.
Ich denke mal bei Fostex sollte ich an der richtigen Adresse sein oder?
klingtgut
Inventar
#4 erstellt: 15. Okt 2006, 10:03

acrmatz schrieb:
Hallo Volker
Danke für die Info
Den Namen des Bausatztes hab ich nicht mehr.
Ich ahb die Lautsprecher jetzt mal ausgebaut.
Es sind Leimholzgehäuse mit den Abmessungen 450x210x260 mm
Die Bezeichnung der Lautsprecher lautet:
ACR FW160 4 Ohm 100W für den Bass zusätzlich stand die Bezeichnung Fostex auf dem Bass.
und FE103 S 8 Ohm 40W für den Mitteltöner.
Der Hochtöner ist noch o.k.
Ich denke mal bei Fostex sollte ich an der richtigen Adresse sein oder?


Hallo,

schau mal hier www.fostexspeakers.de nach.

Viele Grüsse

Volker
markusred
Inventar
#5 erstellt: 15. Okt 2006, 17:21
Hallo Martin,

die Aufhängungen der Bässe (Schaumstoff, der durch UV-Einstrahlung zerfallen ist) kannst Du erneuern lassen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass X-Max-Lautsprechertechnik das für ca 40 Euro pro Chassis repariert.

Adressen findest Du hier im Forum unter Reparaturadressen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ACR
ichundich am 13.10.2008  –  Letzte Antwort am 13.10.2008  –  2 Beiträge
gibt es ersatzteile für alte bose lautsprecher
faxesteve am 23.03.2003  –  Letzte Antwort am 23.03.2003  –  3 Beiträge
ACR Isostatic 300
MALA am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  5 Beiträge
ACR Pyramidenlautsprecher
deadrace2004 am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  2 Beiträge
ACR ? Suche infos
onkel_böckes am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  7 Beiträge
ACR-Boxen vom Flohmarkt
rufus_b am 18.07.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  6 Beiträge
ACR isostatic RP 400
xxxyyyxxx am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  6 Beiträge
LUA gibt´s die noch????
placebo am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  2 Beiträge
ACR ISOSTATIC RP200 - Bässe
Ron999 am 16.12.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2004  –  2 Beiträge
Wo bekomme ich Ersatzteile für Omni-Audio Lautsprecher
Django65 am 25.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 129 )
  • Neuestes Mitgliedmikeaefer7
  • Gesamtzahl an Themen1.345.340
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.550