Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


JungSon BD-1 / BD-2

+A -A
Autor
Beitrag
Gitarrenhighender
Stammgast
#1 erstellt: 21. Mai 2007, 11:57
Hallo zusammen.

Bei ebay werden derzeit optisch hübsche Kompakt-LS angeboten, die mit Vifa-Chassis bestückt sind und ein sehr schönes Echtholzgehäuse (oder vielleicht auch echtholzfurniert?) haben. Hersteller ist der chinesische Hersteller Jackson, die Marke heißt JungSon.

Dieses Modell heißt BD-2, eine Variante hiervon heißt BD-1 und ist mit Morel-Chassis bestückt. Kostet aber gleich das Doppelte Ist Morel denn doppelt so gut wie Vifa?

Gestern war ich auf der HighEnd in München und habe die Gelegenheit genutzt, die LS anzuschauen. Mit Hören war nix, in der Kabine stand nur ein futuristisches Monstrum namens "Reference" (wie sinnig), das war ganz ok, aber für die Größe doch klanglich eher bescheiden. Und vor allem so was von wohnraum-untauglich!

Mich würde interessieren, ob diese kleinen BD-2 was taugen können. Deshalb fahre ich noch diese Woche mal nach Backnang. Im Prinzip erinnern mich diese Dinger ein wenig an die selige Projector 2 von Harald (ex ES-Audio). Der Preis ist mit ca. 500 Euro das Paar (hab auch 447 schon entdeckt!) verdächtig niedrig. Überlegt doch mal, die Dinger kommen aus China, werden aus feinem Holz oder zumindest aus fein furnierten Gehäusen gebastelt, haben edle LS-Klemmen und in ihrem Inneren leben europäische Vifa-Chassis. Dann kommen die LS containerweise zurück nach Deutschland, Importeur und Verkäufer ist ein gwwisser Klaus Scholz mit seiner Firma www.belves.de - kann da wer was dazu sagen?

Ich bin mal gespannt, denn der liebe Herr Scholz meinte, diese BD-2 (Beauty Deity!) spielen auf dem Niveau der Dynaudio Contour 1.3 - na, wer hört solche Nachrichten nicht gern!

Die Botschaft hör' ich wohl - allein, mir fehlt der Glaube. Probieren geht über Studieren, also auf nach Backnang!

Viele Grüße

Christoph


[Beitrag von Gitarrenhighender am 21. Mai 2007, 12:01 bearbeitet]
link6307
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Mai 2007, 16:32
Ich dachte immer der ansässige vertrieb hier heist Jackson und nicht der Chinesiche.Jedenfalls Jungson ist Chinessich,habe sie ebenfalls gesehen auf der High End in München.Gut verarbeitet sind sie ja keine frage,wie haben dir die Avance Audio gefallen das sind meine Highlights.Hätte bei Jungson auch gerne die Ebay modelle gehört oder die aus Amerika.Diese werden hier noch nicht so viel ich weis Angeboten.
Gitarrenhighender
Stammgast
#3 erstellt: 21. Mai 2007, 18:59

link6307 schrieb:
Ich dachte immer der ansässige vertrieb hier heist Jackson und nicht der Chinesiche.Jedenfalls Jungson ist Chinessich,habe sie ebenfalls gesehen auf der High End in München.Gut verarbeitet sind sie ja keine frage,wie haben dir die Avance Audio gefallen das sind meine Highlights.Hätte bei Jungson auch gerne die Ebay modelle gehört oder die aus Amerika.Diese werden hier noch nicht so viel ich weis Angeboten.


Hallo.

Die Avance Audio waren klasse, vor allem aber auch i speak (ispeak?) und Bösendorfer. Jackson ist offenbar nicht der Name des Vertriebs, der heißt ja wie gesagt Belves, sondern die Handelsmarke, unter der Belves alles Mögliche anbietet, was irgendwie mit Strom und Musik zu tun hat.

Die bei ebay angebotenen Jungson-Modelle waren am Stand zu sehen, aber leider eben nicht vorführbereit. Ob da welche aus Amiland stammen, kann ich nicht bestätigen, ich habe es bisher noch nirgends gelesen. Woher weißt du das?

Gruß

Christoph
link6307
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Mai 2007, 19:12
Als ich Jungson im Internet suchte bin ich auf einen Händler in der USA gestosen.Diese Modelle dort unter den Namen Jungson habe ich noch nie gesehen.
Gitarrenhighender
Stammgast
#5 erstellt: 21. Mai 2007, 19:41

link6307 schrieb:
Als ich Jungson im Internet suchte bin ich auf einen Händler in der USA gestosen.Diese Modelle dort unter den Namen Jungson habe ich noch nie gesehen. :prost


Vielleicht solltest du mal den Importeur (Klaus Scholz von der Firma Belves in Backnang) direkt danach anfragen?

Gruß

Christoph
Arpegiator
Neuling
#6 erstellt: 10. Aug 2007, 22:25
Hallo,

ich grabe den fred mal aus: warst Du in Backnang und hast Dir die Dinger angehört? Oder gar sonstige Erfahrungen gemacht?

Danke!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JungSon Lautsprecher BD 2 und 1
willysoest am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  2 Beiträge
Jungson BD Lautsprecher, MS Audio Projector 2 oder 1
ch am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  9 Beiträge
JungSon BD-5
ARfreak am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  7 Beiträge
JungSon Lautsprecher
scorpyy am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  5 Beiträge
jungson zhong yin no.1
ian´´ am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  4 Beiträge
Pioneer VSX921 + BD-5800 + welche Lautsprecher?
neuermusikfan am 31.03.2012  –  Letzte Antwort am 31.03.2012  –  2 Beiträge
JungSon HuiFeng HF No. 2 Erfahrung?
toydoll242 am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  99 Beiträge
Weitere Höreindrücke der Isophon Indigo/ Verstärkertest JungSon JA 88D
Anbeck am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  72 Beiträge
2 1/2 Wege ungünstig?
iAcki am 20.01.2014  –  Letzte Antwort am 24.01.2014  –  23 Beiträge
Jungson Class A Audio ?
Argon50 am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 20.05.2007  –  15 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 158 )
  • Neuestes Mitgliedgazo7
  • Gesamtzahl an Themen1.344.957
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.567