Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


neue HECO Serie ALEVA

+A -A
Autor
Beitrag
zabelchen
Inventar
#1 erstellt: 11. Aug 2007, 17:26
Hallo

für alle HECO-interessierten:

HECO bringt eine neue Lautsprecherserie auf den Markt: ALEVA

wird offesichtlich zur IFA vorgestellt. habe gerade eine Anzeige in der neuen STEREO dazu gelesen.

der Lautsprecher sah ein wenig wie eine Celan bzw. eine Metas aus. es scheint noch ein zusätzlicher Tieftöner im sehr schlanken Gehäuse versteckt zu sein.

hat sie schon jemand gehört ?

Viele Grüsse,
Thomas
AHtEk
Inventar
#2 erstellt: 11. Aug 2007, 17:45
huii... nicht das die celans jetzt schon wieder auslaufmodelle werden

wollt sie mir nächst jahr zum abi ansehen
das_n
Inventar
#3 erstellt: 11. Aug 2007, 17:46
freu dich doch, dann sind sie günstiger zu haben! werden ja dadurch nicht schlechter!
AHtEk
Inventar
#4 erstellt: 11. Aug 2007, 17:52
wenn sie jaa dann noch zu haben sind und nunja,... wollt ja erstmal "nur" da es preislich "vllt" nicht anders passt erst die front erseten. und bis ich mir dann die rears "kaufen" könnte wäre ja auch wieder zeitlich ein problem ..nunja.


mal sehen
zabelchen
Inventar
#5 erstellt: 12. Aug 2007, 10:41
irgendwo habe ich gelesen, daß die neue Serie Technologie der Celan zu einem günstigeren Preis anbieten wird. klang nicht danach, daß die Celan-Serie jetzt vom Markt genommen oder abgelöst wird.

nach der IFA ist man aber sicher schlauer :-)
tumirnixx
Stammgast
#6 erstellt: 12. Aug 2007, 19:01
In der Werbung sah es nach einem schwarz lackierten Gehäuse aus. Nicht unbedingt ein Indiz, dass es eine billige Serie wird. M.W. hat bei Heco nur die Celan eine Lackierung bzw. Echtholz. Ich fand die Box übrigens ziemlich schick, ich frag mich nur wo sie darin noch einen Tieftöner verstecken wollen...

Gruß
tumirnix
zabelchen
Inventar
#7 erstellt: 12. Aug 2007, 19:35
was den zusätzlichen Tieftöner angeht, so habe ich mich, glaub ich, getäuscht.

auf der Werbung, die ich gesehen habe, war unten vor der Box ein Chassis zu sehen. dadurch, daß die Box so ellenlang ist sieht der unglaublich gross im Vergleich zu den beiden Tieftönern oben im Gehäuse aus......aber ich schätze er hat wahrscheinlich die gleiche Grösse und ist einfach einer der beiden oberen Töner.....

billig wird die Serie sicher nicht, aber vielleicht ein wenig preiswerter als die Celan serie ?!

'nen Gruß,
Thomas
tumirnixx
Stammgast
#8 erstellt: 16. Aug 2007, 16:58
Weiß hier keiner etwas zur neuen ALEVA Serie? Soll wohl unterhalb der Celan Serie sein, bleibt die Frage in welchem Preissegment darunter. Und wo kann sie dann positioniert werden, ohne METAS oder VICTA zu sehr ins Gehege zu kommen? Und an deren Ablösung mag ich nicht so recht glauben - beide Serien gibts ja erst seit etwa einem Jahr. Andererseits tun sich Saturn und Co jetzt schon schwer, alle drei Heco Serien zu führen. Mir persönlich gefällt die gerade Linie der ALEVA Serie. Dürfte sicher auch deren Produktion vereinfachen.

Gruß

tumirnixx


[Beitrag von tumirnixx am 16. Aug 2007, 16:58 bearbeitet]
zabelchen
Inventar
#9 erstellt: 30. Aug 2007, 20:40
auf der heco website gibt es jetzt Details zur neuen Serie:

heco aleva

scheint mir so die Verbindung der Klasse der Metas in Verbindung mit einem hohen Anspruch auch an das Design zu sein.

bin mal gespannt auf erste Tests


[Beitrag von zabelchen am 30. Aug 2007, 20:44 bearbeitet]
Mr.Freeze187
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Sep 2007, 10:22
Hat jemand schon Preise gesehen?
tobbbi
Neuling
#11 erstellt: 19. Sep 2007, 09:42
Ich habe mir die Aleva Serie bei hifistudio.de vorbestellt, dort stehen auch Preise! Auf der IFA hat mich die neue aleva doch positiv beeindruckt und meine Victa haben ausgesorgt...!
Achso hier der Link heco aleva
Gordenfreemann
Inventar
#12 erstellt: 19. Sep 2007, 09:47
ich persönlich hätte lieber ein neues System gemacht das eine Brücke zwischen Victas und Metas bildet.
Mr.Freeze187
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 19. Sep 2007, 12:31

Gordenfreemann schrieb:
ich persönlich hätte lieber ein neues System gemacht das eine Brücke zwischen Victas und Metas bildet.


Wieso bist du der Meinung das die kein Brücke bilden?
Gleich auf mit den Victa´s?
~Losting~
Stammgast
#14 erstellt: 19. Sep 2007, 12:36

Mr.Freeze187 schrieb:

Gordenfreemann schrieb:
ich persönlich hätte lieber ein neues System gemacht das eine Brücke zwischen Victas und Metas bildet.


Wieso bist du der Meinung das die kein Brücke bilden?
Gleich auf mit den Victa´s?



Zumindestens keine zwischen den Victas und Metas.
Denke Die Aleva kommen nach den Metas und vor den Celans.

Mfg Niklas
tumirnixx
Stammgast
#15 erstellt: 19. Sep 2007, 13:21
@ tobbi

wie hat dich denn die Aleva auf der IFA beeindrucken können. Hören konnte man sie m.W. nicht...

Gruß
tumirnixx
tobbbi
Neuling
#16 erstellt: 19. Sep 2007, 13:22
Von der Aufmachung nochmals deutlich edeler und hochwertiger wie die Metas.. Meiner Meinung nach zwischen den Metas und der Celan anzuordnen

** doch, auf nachfrage konnte ich sie probe hören. Jedoch war das Probehören nicht wirklich optimal was die Umgebung angeht... Jedoch fand ich die Verarbeitung auch klasse und da sie zwischen metas und celan anzusiedeln sind kann man es auch etwas einschätzen was einen akkustisch erwartet


[Beitrag von tobbbi am 19. Sep 2007, 13:27 bearbeitet]
tumirnixx
Stammgast
#17 erstellt: 19. Sep 2007, 13:25
Mag sein. Aber sind sie auch gut? Für 500 EUR das Stück bekommt an auch eine Canton Karat 709 bzw. M90.

Gruß
tumirnixx


[Beitrag von tumirnixx am 19. Sep 2007, 13:26 bearbeitet]
tobbbi
Neuling
#18 erstellt: 19. Sep 2007, 13:51
Naja, ich finde die Aleva machen optisch sehr viel her und akkustisch gefallen sie mir auch soweit ich das beurteilen kann, ich finde der Preis ist schon gerechtfertigt... die 709 gibts ja nicht mehr, die wurde durch die 790 abgelöst und die kostet 770€ glaube ich.. die M90 ist auch ausgelaufen oder?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Celan oder Aleva?
Jens400 am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2008  –  2 Beiträge
Heco Aleva - längere Einspielzeit?
pixelpriester am 31.05.2011  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  22 Beiträge
HECO ALEVA 300 vs HECO METAS 300
KAMOV am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  5 Beiträge
Heco Aleva 500 - Eure Erfahrungen damit
Verker am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 06.07.2009  –  2 Beiträge
Heco Aleva 500
Tom1377 am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  8 Beiträge
Heco Aleva vs Elac 207
Rainer0104 am 20.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  2 Beiträge
Bose 601 Serie III gegen Heco Celan
F4K3R am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  9 Beiträge
Heco Aleva 400 + Denon avr 1906
apostel34 am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  11 Beiträge
Heco Aleva 500 oder nuBox 681 ?
lulu69 am 16.07.2010  –  Letzte Antwort am 20.11.2012  –  21 Beiträge
Canton GLE 490 vs. Heco Aleva 400
hinne33 am 11.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.01.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Plantronics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitgliedsubechin
  • Gesamtzahl an Themen1.346.076
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.345