Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Weiterverwendung von Panasonic SB-PM22 Lautsprechern??

+A -A
Autor
Beitrag
moguai86
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Okt 2008, 11:55
Hallo,
habe im Keller noch Lautsprecher von einer deffekten Panasonic Kompaktanlage vom Typ SC-PM22 stehen.
Bei dem guten Stück ist wohl die Endstufe für die Tief/Mitteltöner deffekt.
Kann ich von diesem Ding die Lautsprecher weiter verwenden?
Denn die Lautsprecher verfügen über 2 Anschlussterminals. Einmal normaler Lautsprecherklingeldraht, der die Hochtöner verbindet und dann noch ein Anschlussterminal via Cinch-Steckern.
Kann es sein, dass die Lautsprecher keine Weiche eingebaut haben und die Trennung in der Anlage passiert? Wozu ist diese Aufspaltung sonst gedacht? Könnte ich theoretisch die Cinch-Stecker abklemmen und mit den Hochtonkabeln zusammen in einen Lautsprecheranschluss an einer anderen Anlage anschließen ohne, dass mir die Box abraucht?

Gruß Jan
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 02. Okt 2008, 18:32

moguai86 schrieb:
Kann es sein, dass die Lautsprecher keine Weiche eingebaut haben und die Trennung in der Anlage passiert?

Dem wird mit hoher Wahrscheinlichkeit so sein. (Die "Weiche" von Billig-Komplettanlagenboxen mit zwei Wegen besteht normalerweise nur aus einem Elko. Offenbar war es erheblich besser und nicht so viel teurer, mit Aktivweiche und zwei getrennten Endstufen zu arbeiten.) Eine Weiterverwendung an einem "normalen" Verstärker ist damit leider ziemlich ausgeschlossen.
moguai86
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Okt 2008, 10:00
Ausgeschlossen...aus welchem Grund? Also was würde passieren wenn ich das, wie beschrieben, zusammen klemmen würde und an einer Anlage anschließen würde? Wenn da Elkos die Hochtöner trennen passiert doch ausser einem recht bescheidenen Klang rein gar nichts?
Dafür, dass 2 getrennte Endstufen werkeln spricht auch die Beschriftung, dass der Hochtöner 10W bei 6 Ohm und der Tieftöner 30W bei 6 Ohm hat. Würde sich der Widerstand addieren wenn man die zusammen koppelt?

Gruß Jan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SB-660
mchief am 02.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.02.2014  –  9 Beiträge
Technics SB-CH550 vs SB-EX2
flo1980sh am 27.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  2 Beiträge
Wie gut? Panasonic SB-PM 15
regnarth am 17.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2012  –  2 Beiträge
Technics SB-R3
guenni65 am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.02.2005  –  2 Beiträge
Technics SB-RX50
wavecomputer360 am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  13 Beiträge
Technics SB C 350
Bendman am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  2 Beiträge
Mivoc sb 25 JM
Felix_DassDu am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2013  –  3 Beiträge
Rauschen in den Lautsprechern
nelio! am 17.10.2006  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  2 Beiträge
Frage zu Anschluß von Mivoc SB 210
DIET27 am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 19.03.2011  –  14 Beiträge
Einschätzung der Profis zu Panasonic Speaker
david304 am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 20.02.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 131 )
  • Neuestes MitgliedLego5
  • Gesamtzahl an Themen1.346.046
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.859