Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Newtronics Starlight

+A -A
Autor
Beitrag
Joepowar
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Jan 2003, 10:24
Hallo liebe Hififans. Ich hätte mal eine Frage an Euch. Bei Newtronics gibt es Bausätze gate... . Hat einer schon Erfahrungen mit diesen gemacht? Ich wollte mir mal das Starlight Set in Betracht nehmen. Hat einer von Euch Newtronics Lautsprecher? Wenn ja würde ich mich um Eure Erfahrungen freuen :-)
Joepowar
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Jan 2003, 12:16
hallo, hat immer noch keiner von euch einen höreindruck von diesen lsp? die chassis müßten morgen kommen :-)
hallo
Stammgast
#3 erstellt: 27. Jan 2003, 14:52
Ja wie du weisst habe ich sicher newtronics skorpion, welche skorpion habe ich leider noch nicht rausgekriegt, derzeit bei mir.
Sie haben einen guten Klang, hervorragende Ortbarkeit, schlanken aber gut vorhandenen Bass. Irgendwie habe ich bei diesen LS das Gefuehl, dass sich impulsiver als andere ansprechen. Soweit wirklich spitze. Das Problem ist, ich denke sie erkaufen das durch eine Ueberbetonung im Brillianzbereich die einerseits die LS hervorstechen laesst, andererseits auf Dauer vielleicht nerven koennte.

Aber dein Bausatz kann ja ganz anders klingen, schreib dann mal deinen Eindruck.
Joepowar
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 30. Jan 2003, 09:28
Hi, ja die chassis sind da, leider nicht von der sonderedition (war ja eigendlich klar :-( ) chassisdurchmesser ca.17cm, und der normale hochtöner. um ehrlich zu sein, war ich erstmal enttäuscht. herr hecken sagte mir das es die gleichen lsp wie in der k&t seien, dann die vifa chassis alle in kunststoffchassis. okok, für den preis ist es ok, nur wie ist das nachher mit den resonanzfrequenzen beim chassis? mal schauen was sich ergibt :-) die weiche ist echt stark (bauteile) 2 echt dicke spulen, 2 kleinere + 2x kondensatoren. daraus ein 2 1/2 wege system basteln?! ich bin wirklich gespannt. ich fange heute abend mit dem gehäuse an ....
hallo
Stammgast
#5 erstellt: 30. Jan 2003, 10:55
Na dann wirklich viel Spass beim Gehaeuse.

Ich weiss jetzt dass ich ein Vorserienmodell der Skorpion D habe, jetzt will ich noch den Frequenzgang messen und dann weiss ich vielleicht warum sie so gut klingt.

Gruss Hallo
Joepowar
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Feb 2003, 09:04
Hallo, ja ich bin noch dran, aber sieht schon ganz gut aus :-) Ich hoffe das ich ende der woche mal was anderes hören kann, als stichsäge und fräsergeräusche ;-)
hallo
Stammgast
#7 erstellt: 19. Feb 2003, 09:17
Und was macht der LS? Bin ein bischen neugierig.
Joepowar
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Feb 2003, 11:21
hi hallo :-) ja, bin gestern fertig geworden :-) angeschlossen, und erstmal einfach so in den raum hingestellt. ich muß sagen, verdammt noch mal, die dinger klingen echt gut! ich habe jetzt eine 25cm breite frontwand gewählt da angeblich "steht im boxenselbstbaubuch" ("bernd stark") der klang räumlicher und etwas mehr mittenbetont durch die frontbreite bedingt wirkt. die höhen sind sehr sauber, klingen nicht spitz aber sehr detailiert, mitten kein stück nasal, echt sauber und realitätsnah, der bass ist ultra sauber! und tiefreichend. ich habe den sub mal mitlaufen lassen, aber nachher ganz rausgenommen. klingt einfach besser. die räumlichkeit ist übrigens echt super ungewöhnlich weiträumig bei den newtronics! fazit ;-) trotz bedenken (kunststoffchassis und 3 bauteile weiche/box) echt hammer! belastbar sind die dinger zudem auch noch. ich werde sie mir nachher mal genau im raum positionieren und ausgibig testen! der klang passt einfach :-)


[Beitrag von Joepowar am 24. Feb 2003, 12:05 bearbeitet]
hallo
Stammgast
#9 erstellt: 24. Feb 2003, 11:30
Hast dus als Bassreflex oder Transmission Line gebaut?
Joepowar
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 24. Feb 2003, 12:10
hi, ich denke mal transmissionline. (schwingende luftsäule ca. 1.7m langer tunnel) 9x12cm. hinter den lautsprechern habe ich noch dämmmaterial "locker" gestopft. (bewirkt volumenvergrößerung ca. 20% und es gibt keinen halleffekt im tunnel! da der mittel/basstöner ja auch im tunnel des basses mitarbeitet :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
newtronics
hallo am 20.01.2003  –  Letzte Antwort am 24.01.2003  –  3 Beiträge
Newtronics Skate - Erfahrungen+passende Amps
slow-maan am 23.10.2003  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  5 Beiträge
Lautsprecher-Bausätze/Wer hat Erfahrungen
chris1964 am 05.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  8 Beiträge
Newtronics Temperance
ESX_V._1000D. am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  4 Beiträge
Info über newtronics skate
Imot am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2005  –  2 Beiträge
Tuning für Newtronics Scorpion ?
votec1 am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  12 Beiträge
Newtronics Temperance MKIII
pioneeer am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.11.2007  –  11 Beiträge
Newtronics Scorpion MKII
White am 11.11.2003  –  Letzte Antwort am 15.11.2003  –  13 Beiträge
Absoluter High-End über Lautsprecher Newtronics Mega für 65000?! Wer weiß was?
Bademeister66 am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  6 Beiträge
Newtronics ?
Olli567 am 04.07.2003  –  Letzte Antwort am 26.01.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedDJCourtAccess1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.246
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.870