Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Infinity Kappa 8.1i / 8.2i

+A -A
Autor
Beitrag
Jerri1988
Stammgast
#1 erstellt: 15. Mrz 2009, 01:44
Hi, habe in der Sufu nicht genau das gefunden, was ich suche.

Kurze Beschreibung meiner Situation:
Ich suche noch Lautsprecher in 1,2m Höhe ca.
Es sollte nen Lautsprecher sein, mit denen man ein bisschen "krawall" machen kann (ich meine Jetzt nicht so eine Conrad 150 euro box von Raveland, die Bumm bumm macht) .
Sie Sollen halt einfach Spaß machen.

Und zwar geht es darum, das ich auch sehr gerne 80er Jahre Hardrock und Metal höre . Vom Klang her wäre etwas mit einem etwas "angedickterem" Grundtonbereich super denke ich, damit zb. die Snare Drums und Gitarren richtig "Körper" haben.


Ich wollte einfach nur wissen ob die Kappa 8.1 / 8.2 für sowas geeignet wären? (Habe halt schon öfter gelesen, das die Kappas eher etwas "dicker" klingen, gehört hab ich sie leider noch nicht)


Vielen Dank

Jerri


[Beitrag von Jerri1988 am 15. Mrz 2009, 01:44 bearbeitet]
Don-Pedro
Inventar
#2 erstellt: 15. Mrz 2009, 20:31
Ich weiß nicht wie es sich bei er 8.xi verhält, aber die 7.xi von Kappa hatten eine 6dB Überhöhung bei 90Hertz ungefähr. Dürfte genau das sein was Du suchst.

Gruß
UriahHeep
Inventar
#3 erstellt: 16. Mrz 2009, 10:05
Hallo Jerri,

darf ich Dich mal dezent draufhinweisen
http://www.hifi-foru...read=3864&postID=3#3


[Beitrag von UriahHeep am 16. Mrz 2009, 10:06 bearbeitet]
Jerri1988
Stammgast
#4 erstellt: 17. Mrz 2009, 16:42
Ist der Bereich um 250 hz auch leicht "angehoben"?
Um den bereich ginge es mir genau....

@ Uriah Heep... die sehn ja richtig schön aus
Jerri1988
Stammgast
#5 erstellt: 18. Mrz 2009, 17:47
Ich werfe einfach noch mal ne andere Frage in die Runde....

Was ist der Unterschied der Kappas x.1i und x.2i ?

Weil optisch und Membrantechnisch sind die beiden ja identisch (sieht zumindest so aus)!

Hat die x.2i evtl. eine andere Weiche? Oder war das ein reiner "marketing gag" ?

Falls Unterschiede bestehn, wie äußert sich das im Klang?

Vielen Dank

Jerri
Marc-Andre
Inventar
#6 erstellt: 18. Mrz 2009, 18:17
Hi,

für 80er Jahre Roch sind die Kappa´s ok aber für Metal taugen Kappa´s nur eingeschränkt, nicht sehr dynamisch.

Unterscheiden tun sie sich glaube ich nur durch die Position der Bassreflexöffnung.

mfg

Marc
Trantor0815
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Mrz 2009, 13:25
Hallöchen.

Also, ich höre durchaus ebenfalls gerne laut und rockig.

Daher kann ich meine Quadral Wotan VI ebenfalls sehr ans Herz legen.
Sie dicken zwar nicht so sehr auf wie die Infi's, dafür sind sie deutlich dynamischer, was man auch bei schnellen Drumsoli (welche ja in diesem Musikbereich nicht so furchtbar selten sind) gut raushört.
Easy_Deals
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 20. Mrz 2009, 13:45
hi,

die kappa 8.2i hat ein gutes preis/leistungsverhältnis
man bekommt viel Lautsprecher für relativ wenig geld. was den unterschied von 8.1/8.2i angeht,abgesehen von der bassreflexöffnung gibt es klanglich keinen unterschied.
600,00 euro halte ich für fair!
Mfg
EvilGuard
Stammgast
#9 erstellt: 21. Mrz 2009, 21:37
600€ für eine Kappa 8.1/8.2 ? Für meine letzte Kappa 8.2i hab ich 400€ bezahlt und dafür habe ich sie auch wieder verkauft.
Ich kann dir nur die T+A TMR 160 ans Herz legen,das ist ein toller Lautsprecher,für mich um Welten besser wie die Kappa 8.1i oder 8.2i

Marc-Andre
Inventar
#10 erstellt: 21. Mrz 2009, 22:36
Hi,

160er sind auch in einer anderen Preisklasse

600 sind für die Kappa´s ok aber halt kein Schnäppchen...

mfg

Marc
EvilGuard
Stammgast
#11 erstellt: 21. Mrz 2009, 22:55
Für 600€ bekommt man auch eine 160er meine sind zwar heute für etwas mehr weggegangen aber da gab es auch zubehör mitdabei ich glaube ich hätte sie behalten sollen ich hoffe die Kappa 8a kommt nach der überholung an die höhen der 160er dran...
Marc-Andre
Inventar
#12 erstellt: 22. Mrz 2009, 00:11
Hi,

hatte die 160er als teurer in Erinnerung

Was wird denn bei der 8a überholt? Und der Emit is schon ganz in Ordnung

mfg

Marc
EvilGuard
Stammgast
#13 erstellt: 22. Mrz 2009, 00:16
Naja erstmal ist jetzt die Parasound zur überholung raus und dann werden die Frequenzweichen der Kappa mal aufgefrischt,nicht "getunt"!!!An einer funktioniert der ext.Modus leider nicht.

Gruß
Matthias
Marc-Andre
Inventar
#14 erstellt: 22. Mrz 2009, 00:18
Cool, dann viel Spaß damit
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity Kappa 8.2i/9.2i identisch mit 8.1i/9.1i
michaelJK am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.02.2010  –  13 Beiträge
Infinity kappa 8.2i
mic am 11.07.2003  –  Letzte Antwort am 15.08.2003  –  2 Beiträge
Infinity Kappa 8.2i
Tazmanian_Devil am 28.10.2003  –  Letzte Antwort am 01.11.2003  –  3 Beiträge
INFINITY Kappa 8.2i SeriesII
mario18 am 14.01.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2004  –  4 Beiträge
Infinity Kappa 8.1i Bi Amp?
epphad am 14.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  6 Beiträge
Infinity Kappa 8.2i versus 8.2i series 2
basii1 am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  2 Beiträge
Infinity Kappa 8.2i Series II
Holle300ce am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 27.12.2003  –  2 Beiträge
Hilfe: Unterlagen Infinity Kappa 8.2i
tkads am 11.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.12.2007  –  5 Beiträge
Infinity Kappa 7.2i oder 8.2i
EvilGuard am 12.07.2007  –  Letzte Antwort am 15.09.2007  –  2 Beiträge
Suche Technical Sheet Kappa 8.2i und 9.2i
Warumauchnicht am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 01.07.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWH_loser
  • Gesamtzahl an Themen1.345.528
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.408