Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecherständer richtig benutzen, wie?

+A -A
Autor
Beitrag
babelizer
Stammgast
#1 erstellt: 08. Apr 2010, 10:36
Hallo zusammen,

ich habe mal eine bescheidene Frage. Für meine Rears würde ich mir gerne Lautsprecherständer kaufen, da wir bald in eine neue Wohnung ziehen und es alles halt schön aussehen soll.
Was könnt ihr mir für Tipps bezüglich der Aufstellung von Lautsprecherständern geben? Was mich besonders interessiert ist, wie befestigt ihr eure Boxen auf den Ständern? Anschrauben mag ich erstens nicht und geht bei denen auch nich, da die obere Standfläche aus Glas ist. Was verwendet ihr denn? Beidseitiges Klebeband oder Gummirutschmatten oder sonstiges?
Das hier wäre das Modell meiner Wahl und nein, ich bin nicht bereit 450 € für ein paar Designerständer zu bezahlen.

http://www.amazon.de...75193&pf_rd_i=301128

Schon vielen Dank für eure Tipps!!!

Gruß Torsten


[Beitrag von babelizer am 08. Apr 2010, 10:41 bearbeitet]
SonicSL
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 08. Apr 2010, 10:49
Also ich würde - Regalos vorausgesetzt, ich hab Stand-LS - die LS entweder mit rutschhemmender Unterlage aufstellen, oder, wie in vielen Haushalten mit Kindern oder Haustieren sinnvoll, mittels Klett am LS-Stand fixieren.
Den Klett in 2 Streifen unter der Box und auf dem Stand aufkleben - ist rückstandlos wieder zu entfernen - LS auf dem Ständer fest pappen... hält.

Und da die Verbindung in sich ein wenig flexibel ist, sind die LS auch gleich noch vom Untergrund entkoppelt...


Gruß

Sascha aka. SonicSL
babelizer
Stammgast
#3 erstellt: 08. Apr 2010, 11:08
Perfekt! Vielen Dank für den Tipp mit dem Klettband! So werde ich es machen

Gruß
Torsten
SonicSL
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Apr 2010, 11:15
Und bitte die Umsetzung fotografisch dokumentieren, und die gemachten Erfahrungen dazu schreiben, damit alle hier etwas davon haben...

Gruß

Sascha aka. SonicSL
babelizer
Stammgast
#5 erstellt: 08. Apr 2010, 14:30
Ist Ehrensache mit den Photos
Danke nochmal für den klasse Tipp!!!!

Gruß und
Torsten
Kasse_2
Stammgast
#6 erstellt: 01. Jun 2013, 12:32

babelizer (Beitrag #5) schrieb:
Ist Ehrensache mit den Photos


Große Worte...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
lautsprecherständer ?
fresh_m am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  2 Beiträge
lautsprecherständer
isabär am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecherständer - wie hoch?
Dr._Funkenstein am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  3 Beiträge
lautsprecherständer - warum so teuer!
NoisyNarrowBandDevice am 06.11.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2008  –  6 Beiträge
Kompaktbox an Lautsprecherständer koppeln?
]SchOcK[ am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  5 Beiträge
Lautsprecherständer selbst bauen
Gelegenheitshörer am 13.10.2003  –  Letzte Antwort am 25.10.2003  –  10 Beiträge
Konstruktionsfragen für Lautsprecherständer
freezor am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  5 Beiträge
Lautsprecherständer Quantum 603
gotwingo am 11.06.2011  –  Letzte Antwort am 01.10.2011  –  6 Beiträge
Lautsprecherständer
hannes2004 am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  2 Beiträge
Lautsprecherständer
rebel32 am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 118 )
  • Neuestes Mitgliedcorofur
  • Gesamtzahl an Themen1.345.471
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.095