Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Krk Rokit 6 , rauschen des Hochtöners.

+A -A
Autor
Beitrag
Breaks
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Jan 2011, 14:19
Hallo ,

Gestern sind meine KRK Rokit 6 Studio Monitore angekommen.

Klick!

So echt schöne Teile , klasse Sound.

Aber wenn mal nichts durchläuft dreht der Hochtöner durch und alles rauscht.

Die Monitore laufen über Laptop - Audio Dj 8 Soundkarte - A&H xone 22 Mixer - XLR Ausgang zum XLR Eingang der Monitore, siehe Bild.

Verwende ein XLR Kabel 6 m länge von Reloop fals es daran legen könnte.

Plattenspieler sind gut am Mixer geerdet und auch kein TV-Kabel/Anschluss in der nähe.

Guter Rat ist teuer aber auch nach längerem rumprobieren finde ich einfach nicht die Ursache.

Hoffe hier die Lösung des Problems zu finden .

Vielen Dank
colonelkurtz
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 23. Jan 2011, 23:47
Das Monitore/deren Tweeter rauschen, wenn kein Signal anliegt, ist eigentlich "normal". Manche Rauschen mehr, manche weniger. Die Rokits gehören, wenn man den Kommentaren bei Thomann Glauben schenkt, eher zu ersteren.

Wie ist denn der Hörabstand? Verschwindet das Rauschen, wenn du Musik abspielst?

Das Rauschen der Hochtöner meiner Aktivmonitore höre ich eigentlich nur, wenn ich mein Ohr direkt davor halte. Ab 20-30cm Hörabstand ist es nicht mehr wahrnehmbar.
Mwf
Inventar
#3 erstellt: 24. Jan 2011, 00:03
Hi,

man sollte nicht vergessen, dass etwas stärkeres Rauschen in Analog-Ketten auch größere Dynamik nach oben raus verspricht .
Verstärkerclipping könnte weiter entfernt, Signalpeaks im Extremfall weniger komprimiert wiedergegeben werden.

Über Hochtöner v. passiven LS-Systemen rauscht es i.A. weniger, weil sie oft über Abschwächer angesteuert werden (Vor-Widerstand oder Teiler),
oder niedrigeren Wirkungsgrad besitzen.

Gruss,
Michael


[Beitrag von Mwf am 24. Jan 2011, 21:06 bearbeitet]
Passat
Moderator
#4 erstellt: 24. Jan 2011, 09:31

Mwf schrieb:

Die Hochtöner v. passiven LS rauschen i.A. weniger, weil sie oft über Abschwächer angesteuert werden (Vor-Widerstand oder Teiler),
oder niedrigeren Wirkungsgrad haben.


Die Hochtöner von passiven Lautsprechern rauschen überhaupt nicht.
Wenn etwas rauscht, dann ist es der davorgeschaltete Verstärker.
Der Lautsprecher macht nur das Verstärkerrauschen hörbar.

Grüsse
Roman
Breaks
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Jan 2011, 17:03
habe jetzt mehrere quellen versucht und immer selbiges, auch wenn keine quelle angeschlossen ist ist ein rauschen warnehmbar.

werde diese zurücksenden da ich beim produzieren von musikstücken so etwas nicht hinnehmen kann .

schade drum
colonelkurtz
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 24. Jan 2011, 17:08

Breaks schrieb:
habe jetzt mehrere quellen versucht und immer selbiges, auch wenn keine quelle angeschlossen ist ist ein rauschen warnehmbar.


Wie gesagt: Im "Leerlauf" ist das gerade bei den Rokits und geringen Hörabständen "normal". Deshalb bin ich gespannt, ob andere Modelle dann weniger rauschen...:)


[Beitrag von colonelkurtz am 24. Jan 2011, 17:12 bearbeitet]
Mwf
Inventar
#7 erstellt: 24. Jan 2011, 21:13

Passat schrieb:
...Die Hochtöner von passiven Lautsprechern rauschen überhaupt nicht.
Wenn etwas rauscht, dann ist es der davorgeschaltete Verstärker.

ooooops...., selbstverständlich,
schon korrigiert.
-- der gängige Sprachgebrauch rutscht gerne mal durch
Elhandil
Inventar
#8 erstellt: 25. Jan 2011, 09:52

Breaks schrieb:
habe jetzt mehrere quellen versucht und immer selbiges, auch wenn keine quelle angeschlossen ist ist ein rauschen warnehmbar.

werde diese zurücksenden da ich beim produzieren von musikstücken so etwas nicht hinnehmen kann .

schade drum


Wenn du so empfindlich auf das Rauschen der Endstufen reagierst, schau dir mal die Adam A5X an. Bei der ist auch bei Pegeln jenseits der Zimmerlautstärke Ruhe im Karton.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
leises Grundrauschen des Hochtöners
toben am 01.10.2004  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  3 Beiträge
KRK Rokit 5 störgeräusch
SeanJohn1 am 29.11.2013  –  Letzte Antwort am 30.11.2013  –  4 Beiträge
Handy rauscht an der Box KRK Rokit 8 G2
andizim am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  6 Beiträge
Zwei Quellen an zwei Anschlussarten gleichzeitig an KRK RP5 ROKIT G2?
Bononoromo am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  2 Beiträge
Vergleich KRK RP5 vs. RP5 G2 Rokit
irossi am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  2 Beiträge
Probleme: KRK Rokit 5 + Phonic Firefly 302 plus
Cal_Warnson am 02.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  8 Beiträge
KRK-Rokit 5 an der Onboard-Soundkarte - Brummschleife ?
E-Lock am 01.04.2014  –  Letzte Antwort am 08.04.2014  –  4 Beiträge
Grundrauschen und Knacken bei Rokit 8 Monitoren mit U24XL
mrmr88 am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  7 Beiträge
Rauschen Dynaudio Focus 110a
Verzweifelterboxensucher am 11.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  14 Beiträge
KRK Rokits anschließen - Frage
ThePhilipp am 17.06.2013  –  Letzte Antwort am 20.06.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Adam

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedI.P.Freely
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.976