Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klipsch RF 82 defekt?

+A -A
Autor
Beitrag
*CrZ*
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 29. Aug 2011, 18:43
Liebe Forumsgemeinde,

seit nun etwa einem Monat, bin ich stolzer Besitzer zweier Klipsch RF 82. Bisher machten mir die Lautsprecher unglaublichen Spass.

Vor zwei Tagen bemerkte ich jedoch an einem der Mitteltöner ein Störgeräusch. Daraufhin schaltete ich sämtliche Störqquellen aus und ließ nur die Stereoanlage laufen. Das Geräusch blieb jedoch.

Wenn ich es beschreiben müsste, würde ich sagen, dass es ein leises dröhnen und brummen ist, alsob der Mitteltöner unsauber läuft und anfängt den Geist aufzugeben. Das Geräusch nimmt man momentan nur in direkter Nähe des Lautsprechers wahr. Dennoch stört es mich gewaltig.

Es wäre für mich echt traurig, wenn ein Lautsprecher nach bereits einem Monat den Geist aufgibt.

Was könnte es sein?

Gruß Chris
Touringini
Inventar
#2 erstellt: 29. Aug 2011, 21:00
Hallo Chris,

Verkabelung nochmal neu anschließen
und Links und Rechts mal tauschen.

Wird schon werden.....
*CrZ*
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Aug 2011, 21:17
Hll Touringini,

vielen Dank erstmal für deine Antwort. Ich habe die Verkabelung jetzt nochmal getauscht und alle Verbindungen geprüft. Leider ohne Efolg.

Der obere Mitteltöner klingt immernoch heiser und dröhnt leise vor sich hin.

Gruß Chris
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 30. Aug 2011, 06:07
Hallo,

kontaktiere am besten Deinen Händler und schildere ihm das Problem.
Vielleicht ist es nur eine mechanische Marginalie (Dämpfungsmaterial oder die interne Verkabelung, welche in der Box von hinten die Membran berühren, o. Ä.), die sich schnell und einfach beheben lässt und keinen wirklichen "Schaden" bedeutet.
Wenn Du es Dir zutraust kannst Du den LS auch eigenhändig öffnen und diesbezüglich nach dem Rechten sehen. Gehe aber bitte vorsichtig vor, um Deine Gewährleistungsansprüche nicht zu gefährden.

Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 30. Aug 2011, 06:17 bearbeitet]
*CrZ*
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 31. Aug 2011, 20:34
Vielen Dank für die Antwort.

Ich werde das Thema mit meinem Händler besprechen und sehen was sich machen lässt. Ich hoffe mal auf eine zufriedenstellende Lösung.

Gruß Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipsch RF-82
D-Tox am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  2 Beiträge
Klipsch RF 82
ckecker am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 20.08.2008  –  2 Beiträge
Klipsch rf 82
Stereo_2.0 am 11.11.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  3 Beiträge
Klipsch RF 82 Verkabelung
michael259259 am 08.01.2014  –  Letzte Antwort am 11.01.2014  –  5 Beiträge
Klipsch RF-82 vs. Klipsch RF-82 MKII
huarache am 15.06.2011  –  Letzte Antwort am 13.11.2012  –  12 Beiträge
Klipsch RF-82 Bi-Amping?
Akku21 am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 06.10.2010  –  8 Beiträge
Preis gebrauchte Klipsch RF-82
dutchman79 am 30.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  6 Beiträge
Klipsch RF-82 zu "spitz"
denlud am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.04.2016  –  38 Beiträge
Kaufen ? Klipsch RF-82 für 500 Euro
plextator am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  2 Beiträge
Nubert Modul und Klipsch RF-82
moppelhifi am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 14.03.2009  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 75 )
  • Neuestes Mitglied*Simsalabim*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.879
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.022