Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tannoy Reveal red an Röhre.

+A -A
Autor
Beitrag
Demon-front
Neuling
#1 erstellt: 27. Dez 2012, 22:41
Hallo zusammen.

Bin der neue hier und wollte euch mal kurz um eure Meinung zu dieser Kombination befragen.
Tannoy Receal red mit Röhren Amp (T.A.C 34) mit Svetlana Röhren bestückt.

Ich finde die kleinen Tannoys haben mit dem Amp noch ordentlichen zugelegt. Die Höhen und Mitten gefallen mir Richtig gut. nur was mehr Bass könnten sie gebrauchen. Hat einer von euch schon die Tannoys an einem Röhrenamp laufen lassen ?
.
Nun die frage aller fragen, mehr bass aber wie?. hab 3 Ansätze aber keine Ahnung was den meisten sinn macht.

- Einen Aktiv Subwoofer z.b. den hier als Bausatz kaufen. (AWM 12)

- Aus den kleinen Tannoys eine Standlautsprecher zaubern. Hab aber keine Ahnung wie das Gehäuse dann konstruiert werden muss und ob sich das lohnt. jemand eine Idee ?

- Tannoys im Schlafzimmer aufstellen und neue/gebrauchte Lautsprecher oder einen schönen LS Bausatz kaufen.

Preislich ist die schmerzkrenze bei 250eu für einen Sub. Bei neuen Lautsprechern auch etwas mehr.

Bin auf eure Antworten gespannt.

Gruß
Demon-Front
Plankton
Stammgast
#2 erstellt: 27. Dez 2012, 22:50
Ganz klar die Tannoys in Schlafzimmer umquartieren und andere Lautsprecher mit
besserem Wirkungsgrad besorgen. Alles andere ist halber Kram....
Demon-front
Neuling
#3 erstellt: 28. Dez 2012, 17:03
ist den der wirkungsgrad so schlecht? die Reveal sind mit 93 dB angegeben.
ich hab meinen amp grade 1/5 aufgedreht und der raum ist dann schon gut beschallt. mein wohnzimmer ist eher klein mit 17-20qm.

habt ihr den ein paar gute boxen die man sich für kleines geld bei ebay gebraucht schiessen kann für mich auf lager ? es eilt ja nicht mit den lautsprechern nur dann kann man die augen mal aufhalten.

ein geeigneter bausatz währe auch schön, da hätt ich wieder was zu basteln

gruß
demon
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2013, 03:07

Plankton schrieb:
... und andere Lautsprecher mit
besserem Wirkungsgrad besorgen. Alles andere ist halber Kram....

Der Versuch, einen Lautsprecher mit hohem Wirkungsgrad zu konstruieren bedingt meistens Einschränkungen gerade im Bassbereich. Tendenziell ist diese Aussage also gerade das Gegenteil von dem, was der TE möchte.

Beim Thema Bass steht er vor zwei Problemen:
1. Er hat kleine Lautsprecher, die von Natur aus wenig Bass produzieren können.
2. Er setzt zum Überfluss auch noch einen Röhrenverstärker ein, dessen Ausgangsübertrager stets als Hochpassfilter arbeitet. Ab wann der Tiefbass abgetrennt wird, hängt vom Gerät und dessen Einsatz ab.

Wenn man die "Museumstechnik" (Röhre) aus Liebhaberei unbedingt einsetzen möchte, dann könnte man auf einen großen Standlautsprecher setzen, dessen Bassabteilung mit einem Transistorverstärker antreibt. Dazu sollte man allerdings etwas Ahnung von der Materie mitbringen.

Die einfachste Lösung wäre sicherlich der Einsatz von einem (oder besser mehreren) aktiven Subwoofern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tannoy Reveal?
highfreek am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  3 Beiträge
Tannoy Hilfeeeeeeeeeeeeee .
N0valiS am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  2 Beiträge
Tannoy Sensys
lowwater am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  4 Beiträge
Tannoy Erdung?
Phil-HIPP am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  9 Beiträge
Tannoy Frage
N0valiS am 14.03.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2008  –  3 Beiträge
P4Next an Röhre
Dac am 29.01.2015  –  Letzte Antwort am 03.02.2015  –  2 Beiträge
Tannoy System 8
herrdadajew am 17.05.2013  –  Letzte Antwort am 17.05.2013  –  2 Beiträge
Tannoy Sensy DC2 warmen
lorenz am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 24.11.2003  –  2 Beiträge
Tannoy System 1200 hochkant?
vintage64 am 04.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2005  –  3 Beiträge
Tannoy Studio Monitore Sickenreparatur
Rafcast am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • T.A.C.

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedZeschi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.251
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.952