Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alte MB Quart 220 o. 280 entdeckt - eure Meinung

+A -A
Autor
Beitrag
Sören_T.
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Nov 2013, 23:20
Die Tage wollte ich mal in der Rumpelkammer aufräumen und hab in der letzten Ecke eine Entdeckung gemacht: Ein einsames Pärchen MB Quart (vermutlich 220er oder 280er Modell). Ich hab keine Ahnung wem die mal gehört haben - sie dienen jetzt als Regalstütze. Zustand äußerlich: So wie ich das sehen kann: Das Holz absolut neuwertig, der Stoff ebenso. Bei einer Box lag die Abdeckung daneben und man konnte erkennen, dass der Tieftöner wohl etwas Schimmel oder Stockflecken bekommen hat. Keiner weiß wo die eigentlich herkommen - nur das sie da seit Anfang der 90er stehen müssen. Ein Bekannter von mir schwört bis heute auf dieses Modell und nun wollte ich mal eure Meinung dazu hören: Lohnt es sich die Dinger mal rauszukramen und wieder schön zu machen bzw. zu restaurieren?
Hat sie jemand noch bei sich in Betrieb und wenn ja: Was haltet ihr davon?
Gruß
Sören
ton-feile
Inventar
#2 erstellt: 30. Nov 2013, 18:13
Hallo Sören,

Warum nicht?
Kram sie doch mal raus und werfe einen genaueren Blick d'rauf.
Wenn die Sicken der Bassmitteltöner i.O. sind, kannst Du ja mal ein (oder zwei) Ohr darauf werfen.

Die 220 sind 30cm hoch, bei den 280 sind es 44cm. So solltest Du sie identifizieren können.

Gruß
Rainer


[Beitrag von ton-feile am 30. Nov 2013, 18:17 bearbeitet]
Sören_T.
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Dez 2013, 20:42
So, ich habe sie jetzt mal aus der Ecke geholt, geputzt und angeschlossen.Sie haben sich übrigens als 280er entpuppt - Aus Das Ergebnis: Gar nicht übel!
Hier auch ein paar Bilder von den guten Stücken:
MB Quart 280MB Quart 280MB Quart 280


Jetzt mal zum Klang:
Also getestet mit einem NAD 320BEE (Klangreglung umgangen) und HK HD970 CD-Player. CD: Donald Fagen - The Nightfly,
Pink Floyd - TDSOTM und Camel - Mirage
Vergleich: ALR Jordan Entry 2M (Ausverkauf vom örtlichen Fensehfritzen) vs. MB Quart 280 ("Scheunenfund")

Ich weiß, das sind im Vergleich zu High-End-Anlagen nur "Schrott"-Komponenten aber als Student ist für mich nicht viel mehr drin und ich lege trotzdem Wert auf guten Sound. Zumal mich der NAD (für den geringen Preis) wirklich überrascht hat und alle (leistbaren) 5.1 Systeme die in meinem Bekanntenkreis existieren in Sachen Stereo deutlich übertrifft. NAD macht seinem Namen da wirklich alle Ehre - seitdem hab ich Stereo quasi vollkommen neu entdeckt.
Also nun zu meinen subjektiven Eindrücken:
Die MB: In der unter 500 Euroklasse hab ich selten höher auflösende LS gehört. Das Intro von "Time" - die Uhren die nacheinander an zu klingeln fangen habe bisher nicht besser gehört. Stimmen umzeichnen sie sehr fein: Sie machen bei Gesangseinlagen einfach nur Spaß. Bei Progperlen wie Camel sind sie mir etwas zu zurückhaltend - auch wenn die Scheibe nicht gerade eine HiFi-Referenz ist.
Im Zusammenspiel mit dem Amp geben sie sehr viele haarfeine Details wieder. In den Mitten sind sie eher zurückhaltend in den Bässen sehr trocken und ebenfalls eher zurückhaltend.
Die ALR sind hier nicht ganz so fein auflösend aber ich meine, dass sie einfach voller klingen. Zudem sind sie in den Bässen den MB deutlich überlegen - bei jenen könnte man fast in Versuchung kommen einen Geschmackverstärkersuppenwürfel alias Subwoofer anzuschließen - ist aber wahrscheinlich auch eine Sache der Gewohnheit. Könnte das am fehlenden Bassreflex liegen? Die tiefen Frequenzen stellen die Quart zwar auch präzise dar allerdings mit etwas zu wenig Druck - vielleicht ist dies auch einer Zeit geschuldet, in der Dynamik in der breiten Masse noch höher geschrieben war.
Nach ein paar Stunden Hören meine ich, dass sie einfach mehr in die analytische Richtung gehen während die ALR hier etwas universeller sind. In Punkto Räumlichkeit sind eindeutig die MB im Vorteil. Insgesamt ein sehr tiefes Klangbild - ich hab mich öfters bei bestimmten Passagen umgedreht weil ich es käme jemand von der Rückseite des Zimmers ;-)
Kurz: Der Sound der Entry 2M ist "schöner", der der MB Quart "echter". Auf jeden Fall sind sie als Regalhalter viel zu schade und können sich sicherlich noch mit heutigen Mittelklasseboxen messen. Sie sind keine Referenz mehr für Boxen der Preisklasse aber ein Anhören sind sie allemal wert. Vor allem die erstklassige Verarbeitung zeugt noch von Zeiten wo auch äußerliche Qualität für weniger Geld zu haben war als heute.


[Beitrag von Sören_T. am 02. Dez 2013, 00:55 bearbeitet]
ton-feile
Inventar
#4 erstellt: 01. Dez 2013, 23:54
Hallo Sören,

Dann hat sich das Entstauben ja gelohnt.
Dank' Dir für den interessanten Klangbericht. Davon können andere User sicher auch profitieren.

Gruß
Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MB Quart 980s - Eure Meinung bitte!
matt75 am 18.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.09.2005  –  6 Beiträge
mb quart 280
buggyblast am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  14 Beiträge
MB Quart 802 S
Octaveianer am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  3 Beiträge
MB Quart
JAPPS! am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  3 Beiträge
MB Quart 610S oder MB 1000?
jaykee am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  3 Beiträge
"MB Quart 280" Standlautsprecher Bj. 84-89!!!!
fireblade2006 am 09.05.2006  –  Letzte Antwort am 11.05.2006  –  4 Beiträge
Quart 280 hochtöner kaputt?
mopedo am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  8 Beiträge
Meinungen zu MB Quart?
pjotre am 09.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.06.2004  –  8 Beiträge
MB Quart - Boxenbezeichnung unbekannt
carlsson am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  5 Beiträge
MB-Quart 1000
bvolmert am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 24.06.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.148