Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kennt jemand dieses model ? (Standlautsprecher)

+A -A
Autor
Beitrag
Schafinator_007
Neuling
#1 erstellt: 02. Sep 2014, 08:37
Habe hier meine Standlautsprecher, kenne aber weder model noch marke da ich diese aus der Familie bekommen habe...

Sind eventuell defekt konnte sie aber noch nicht wieder ausprobieren weil mein Verstärker ebendfals kaputt ist.

Kann mir da vlt. Jemand weiterhelfen ? Müsste das wissen damit mein Kollege mir diese ersetzen kann (er hat sie "geschrotet").

Danke schon mal im vorraus
Mfg. Jan20140902_100545 20140902_100601
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 02. Sep 2014, 08:43
Hi,

hm, das sind billige No-Name-Lautsprecher, bei denen man im Falle eines Defektes von einem "wirtschaftlichen Totalschaden" ausgehen muss. Eine Reparatur lohnt nicht.
Qualitativ besseren Ersatz gibt es auf dem Gebrauchtmarkt ab 50 EUR, definitiv aber für 100 EUR.
Als angemessene Entschädigung würde ich aber nicht mehr als 50 EUR ansehen.

Grüße
Frank
Janine01_
Inventar
#3 erstellt: 02. Sep 2014, 21:08
Ich denke mal der TE will hier nur wissen was er für die LS noch verlangen kann zb bei ebay.


[Beitrag von Janine01_ am 02. Sep 2014, 21:09 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 03. Sep 2014, 14:07
Woraus leitest Du das ab?
Wenn die Frage tatsächlich in dieses Richtung zielen sollte, dann wären die LS wohl als unverkäuflich einzustufen bzw. könnten mit SEHR viel Glück irgendwo diesseits der 10 EUR landen.

Grüße
Frank
Janine01_
Inventar
#5 erstellt: 03. Sep 2014, 19:17
Das war eine Vermutung aber da der TE sich nicht wieder gemeldet hat denke ich das ich Recht hab.
Schafinator_007
Neuling
#6 erstellt: 05. Sep 2014, 14:16
Hallo, ich wollte diese weder Verkaufen noch i wie den wert wissen Ich wollte eig. Nur die marke herausfinden, das brauche ich nun aber auch nicht mehr weil ich sie inzwischen testen konnte und sie nicht defekt sind
Und meiner Meinung nach sind es keinesfals "billig" Lautspreche sie haben nen schönen klang & tiefen bass, auch bei hoher belastung
Gruß Jan
Hüb'
Inventar
#7 erstellt: 05. Sep 2014, 14:18

Schafinator_007 (Beitrag #6) schrieb:
Und meiner Meinung nach sind es keinesfals "billig" Lautspreche sie haben nen schönen klang & tiefen bass, auch bei hoher belastung

Das ist ja weniger eine Frage des subjektiven Eindrucks, sondern vielmehr der Erwartungshaltung und des Erfahrungsschatzes.

Aber so lange sie Dir gefallen (und funktionieren) ist ja alles gut

Schafinator_007
Neuling
#8 erstellt: 05. Sep 2014, 14:25
Könntet ihr mir eigentlich einen guten und nicht ganz so teuren Ersatz zu meinem Denon Pma-480R nennen ?
Hüb'
Inventar
#9 erstellt: 05. Sep 2014, 14:29
Hi,

grundsätzlich sollte es - bspw. bei ebay oder auch hier im Forum - zahlreiche geeignete Amps für sagen wir mal 80 - 100 EUR geben, welche für die LS geeignet sind.

Man kann auch ruhig erneut zu dem genannten Gerät greifen: KLICK.

Grüße
Frank
olsoundb
Stammgast
#10 erstellt: 05. Sep 2014, 14:47
Ein Kumpel von mir hatte mal solche LS, zumindest sahen die genau so aus. Die doppelten BR-Öffnungen hinten, das Kreuzgitter auf dem Hochtöner - daran erinnere ich mich noch eingermaßen. Waren von der höchst ominösen Firma "OKANO". Also irgendein Verkaufslabel der arg preiswerten Sorte. Der Sound - na ja... eingermaßen dynamisch, aber irgendwie "hohl". HiFi ist was Anderes. Machen halt optisch rein von der Größe was her. Die gabs mal bei einem Discounter... Aldi oder Lidl oder so. Wurden vor ca. 15 Jahren als Sonderangebot für DM 99,--- veramscht. Wenn einer so was für den Partykeller will: € 10,---,Versandkosten extra.
Ach ja: ein bisschen Dampf hielten die sogar aus.
Grüße
Olsoundb
Life is NOT about FINDING yourself. It is about CREATING yourself.
bassboss77
Stammgast
#11 erstellt: 05. Sep 2014, 20:19
Hi,

Okano war die Discount-Eigenmarke von Karstadt...

Und ja, ob ein Lautsprecher für einen selbst "gut" klingt, hängt immer davon ab, ob man auch schonmal was besseres gehört hat

Grüße
olsoundb
Stammgast
#12 erstellt: 05. Sep 2014, 20:31
@ Bassboss und alle anderern natürlich auch. Stimmt, das mit Karstadt. Okano hatte doch auch noch paar andere Sachen im Elektronik-Bereich. Über Qualität und Klang kann man ja bekanntlich hervorragend geteilter Meinung sein. Das Preis - / Leistungsverhältnis war aber für das Gebotene geradezu bestechend. In diesem Fall aber mit der negativen Folge, dass so was gebraucht nichts mehr wert ist. Also wenns nicht stört oder gar gefällt: behalten. Zum Wegwerfen auf jeden Fall zu schade.
Grüße
Olsoundb
Life is NOT aobut FINDING yourself. It is about CREATING yourself!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kennt jemand Heco Model No. 273867 ?
Nocki am 25.10.2010  –  Letzte Antwort am 27.10.2010  –  2 Beiträge
Kennt jemand diesen Standlautsprecher?
stonee am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  9 Beiträge
Kennt jemand diese Standlautsprecher?
Blaukomma am 27.09.2011  –  Letzte Antwort am 27.09.2011  –  9 Beiträge
KENNT JEMAND DIESE STANDLAUTSPRECHER?
SeriouZ_ am 31.07.2013  –  Letzte Antwort am 31.07.2013  –  5 Beiträge
Standlautsprecher
DeepFritz am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  6 Beiträge
Standlautsprecher!
clue86 am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2004  –  16 Beiträge
Kennt hier jemand Mirage Standlautsprecher?
iShaun am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2012  –  20 Beiträge
IQ SL 4001 - Standlautsprecher - Kennt die jemand ?
BlackVoodoo am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  3 Beiträge
Kennt jemand die MIVOC SB 208 Standlautsprecher
scater am 15.08.2009  –  Letzte Antwort am 22.08.2009  –  2 Beiträge
Kennt jemand dieses System von B&W?
Leonarius am 29.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.07.2008  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedTimiHendrix
  • Gesamtzahl an Themen1.344.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.282