Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


LS Pioneer CS-777 - wie gut ?

+A -A
Autor
Beitrag
peeddy
Inventar
#1 erstellt: 07. Nov 2015, 18:26
Hi,
bei meinen Eltern stehen diese herum und werden nicht mehr genutzt; daher hätte ich gerne von den Experten gewußt, wie gut diese LS denn sind..oder was müßte man heute sich zulegen von den aktuelleren, um an die Performance zu kommen ?

Im Netz findet man überwiegend positives Feedback darüber, wenn auch nur wenig - habe momentan auch nicht die Möglichkeit, die selbst mal zu testen bei mir .

Werde ich bestimmt aber nachholen, wenn sich herausstellen sollte, daß sie interessant wären .

Also, bin schon sehr gespannt
peeddy
Inventar
#2 erstellt: 11. Nov 2015, 08:30
Niemand ?
yahoohu
Inventar
#3 erstellt: 11. Nov 2015, 09:11
Moin,

nein, das ist nix besonderes. Die Dinger waren m.W. Beipacklautsprecher zu Pioneer-Anlagen.
Selbst im Top-Zustand sind sie m. E. keine 50 Euro am Gebrauchtmarkt wert.
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 12. Nov 2015, 09:38

yahoohu (Beitrag #3) schrieb:
(...)

Sehe ich ganz genauso.

peeddy
Inventar
#5 erstellt: 13. Nov 2015, 18:20
Ok, Danke schon mal fürs Feedback - mich würde noch interessieren, wie Ihr denn darauf kommt..selbst gehört und verglichen oder gar durchgemessen ?Außerdem scheint es ja 2 unterschiedliche Ausführungen dieser Lautsprecher zu geben..die einen wurden von 1983-1985 produziert, bei den anderen weiß ich es nicht..sehen aber unterschiedlich aus und auch das Volumen scheint zu differieren..die Chassis sehen ebenfalls unterschiedlich aus..also welche kennt Ihr ?

Meine Eltern haben die unteren..also bei denen der Freq.gang abgebildet ist..diese wurden '83 mit einer Stereoanlage gekauft .

3442-CS-777
$_20(1)]$_20


[Beitrag von peeddy am 14. Nov 2015, 00:38 bearbeitet]
peeddy
Inventar
#6 erstellt: 17. Nov 2015, 10:59
Hätte gehofft, da kommt noch etwas..schade..denn so liegt der Verdacht nahe, daß es sich "nur" um Bashing handelt..
Schwergewicht
Inventar
#7 erstellt: 17. Nov 2015, 11:27
Nein, kein Bashing.

Bei diesen CS-Serien handelt es sich, wie schon auf den Aufnahmen sichtbar, um billig/preiswert bestückte Lautsprecherboxen, die fast ausschließlich im Paket meistens (aber nicht nur) komplett mit den eher preiswerteren Pioneer-Türmen angeboten wurden. Dafür waren sie Preis- und Qualitätsmäßig vom Hersteller konzipiert.

Trotzdem entwickeln diese Boxen durch ihren "eingebauten" Loudness-Charakter, speziell durch die verstärkte Hochtonwiedergabe, kein so ganz schlechtes Klangbild. Diese "Unzulänglichkeiten" fallen weniger geübten Ohren auch nicht sofort auf, im Gegenteil. Allerdings hört man den Unterschied sofort, wenn man bei neutraler Einstellung der Klangregler am Verstärker direkt auf andere, leider natürlich auch teurere Lautsprecher, umschalten kann.

Dies gilt natürlich für beide hier vorgestellten CS-777-"Versionen"


[Beitrag von Schwergewicht am 17. Nov 2015, 12:00 bearbeitet]
yahoohu
Inventar
#8 erstellt: 17. Nov 2015, 12:15
Moin,
speziell in den 80er und 90er Jahren waren die Komplett-Türme eine richtige Seuche.
Und das nicht nur von Pioneer sondern auch von anderen Herstellern.

Da gab es dann halt das Super Angebot "Hifi-Turm mit Rack und Boxen" für 777 DM
Pioneer hatte in diesen Jahren im offiziellen Programm übrigens ganz brauchbare Lautsprecher.

Diese "Sondermodelle" wurden je nach Aktion oder Anforderung (z.B. Boxen müssen verpackungstechnisch in den unteren Stauraum im Rack passen) zusammengebraten. Das Budget im Gesamtpaket war winzig und entsprechend wurden auch die Materialien verwendet. Mit guten Mittelklasse Lautsprecher aus dieser Zeit konnten diese Teile aber nicht im geringsten mithalten.
peeddy
Inventar
#9 erstellt: 17. Nov 2015, 14:09
Ok, Danke für diese Einschätzung !

Hatte nämlich evtl. überlegt, daß ich mit den LS mir ein 5.1-System zusammenstelle bzw. meine jetzigen m800 FCR aus dem Teufel Theater 8 durch die 777 ersetze, in der Hoffnung, daß die Pio besser klingen..dem ist aber wohl nicht so, denn das T8 gehört ja laut "Testberichten" schon zur Oberklasse..
Schwergewicht
Inventar
#10 erstellt: 17. Nov 2015, 14:17
Vielleicht noch fairerweise ergänzend und damit da kein Einwand kommt, im laufenden Lautsprecherprogramm von Pioneer waren diese Einstiegs-CS-Serien schon.

Fast immer aber wurden diese speziell in den 80er Jahren relativ weit verbreiteten Pioneer-CS-Serien immer nur in dafür eigens produzierten Pioneer-Katalogen zusammen mit mit den "passenden" Türmen und deren einzelne Gerätschaften (die dann auch einzeln dort beschrieben wurden), vorgestellt. Diese Angebotskataloge umfassten inhaltlich dann die ganzen "Turmgeräte" mit den CS-Boxen und gingen überhaupt nicht auf das "hochwertigere" Pioneer-Programm ein.

Ich selbst habe sicherlich noch zumindest 3 unterschiedliche Pioneer-Kataloge, ausschließlich mit den "Einstiegsgerätschaften" bestückt. Allerdings lag man da preislich zumindest bei den "größten" meistens 9..er Serien auch schon komplett bei etwa 3.000,-- DM UVP.
peeddy
Inventar
#11 erstellt: 17. Nov 2015, 14:25
Ja, die 9er serie hatte ich auch mal vor Jahren..waren früher meine Fronts..nach dem ich aber Stand - LS von Canton mir gekauft hatte, hatte ich die an nen Bekannten verschenkt..damals hatte ich auch noch ein "anderes" Empfinden fürs Hören&wüßte heute kaum noch die LS aus dem Gedächtnis einzuschätzen

Weiß nur, daß die Höhen niemals nervig waren und sie ordentlichen Baß hatten..


[Beitrag von peeddy am 17. Nov 2015, 14:27 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer CS-343 Lautsprecher
mietzekotze06 am 22.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  5 Beiträge
Pioneer CS-3070
Cobra_2000 am 21.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  6 Beiträge
Pioneer CS-7030 Lautsprecher
xXxUniqueStylexXx am 11.04.2011  –  Letzte Antwort am 12.04.2011  –  3 Beiträge
Pioneer CS-997 (Hilfe)
Highhorizon am 07.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  3 Beiträge
Pioneer cs-999 brauche Hilfe
h3rcules am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  2 Beiträge
MAGNAT Motion 44 vs. PIONEER CS-3070
dw123 am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  3 Beiträge
Qualität der Pioneer CS-7070 Lautsprecher
mokko2007 am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2009  –  4 Beiträge
dämm material bei pioneer cs 53
Stockwerk am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  6 Beiträge
Pioneer CS-999: irgendwelche Meinungen dazu?
bernnbaer am 16.07.2013  –  Letzte Antwort am 18.07.2013  –  4 Beiträge
Widerstände in die LS-Kabel?
electrixxx am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  68 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.455