"schlanke" Stereo Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
claus26
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Jan 2005, 17:22
Hallo!

Habe eine Frage an Euch und hoffe, ihr könnt mir helfen !

Habe mir ein komplettes System mit verschiedenen Komponenten angeschafft, hier die Daten:

Beamer: Epson emp-tw10h
DVD-Recorder: Pioneer 520H-S
Verstärker: Pioneer VSX-D814

Brauche nun Boxen, die mir den entsprechenden Sound für´s Film/DVD-Schauen liefern sollen und mit denen ich auch Musik über meinen DVD Player hören kann. Besonders gut gefallen mir diese schlanken Boxen wie die Infinity Oreus (die aber absolut außerhalb meines Budgets liegen) oder Magnat Needle Alu. Ich weiß natürlich, dass ich da wahrscheinlich einiges an Qualitätseinbuße machen muss ...
Ich möchte mir aber ungern große Standboxen hinstellen.

Könnt ihr mir ein paar Tips geben, welche Boxen dieser Art so weiterzuempfehlen sind? Habe mir gedacht, dass ich mir zwei dieser Boxen + einen billigen Subwoofer für die tiefen Töne kaufe ... möchte aber mit 600,- auskommen, da ich eh schon soviel investiert hab.

Raumgröße 30 m²!

lg
claus
Andi78549*
Inventar
#2 erstellt: 20. Jan 2005, 17:28
Schau und hör dir mal die Canton CD Serie an. Für 30 qm sind etwas "fülligere" Boxen aber von Vorteil. Der Subwoofer ist bei deinem Vorhaben unerlässlich. Vielleicht wären sogar zwei kleine besser als einer allein. Lassen sich bestimmt irgendwie verstecken. Zwei Subwoofer sorgen für eine bessere Bassverteilung im Raum.

Die schlanken LS klingen leider auch oft schlank. Unbedingt anhören bevor du dir etwas zulegst.

Gruß,
Andi
ruhri
Stammgast
#3 erstellt: 20. Jan 2005, 21:39
Hallo Claus,

bei Deinem Budget würde ich es doch besser mit soliden Standboxen versuchen. Mittels Suchmaschine wirst Du sicher etwas unter "Boxen für 600 Euro" finden. Schlanke Lautsprecher hören sich eh schon schlechter an als "normale Standboxen", von billigen Schlanken gar nicht zu reden. Für einen guten Subwoofer bliebe dann trotzdem nicht genug Geld. Wenn es doch unbedingt schlankes Alu sein muss, würde ich das Geld erst einmal vollständig darin investieren und mit dem Subwoofer nocht etwas warten, bis das Sparschwein wieder gefüllt ist.

Grüße

Ruhri
Wraeththu
Inventar
#4 erstellt: 20. Jan 2005, 21:43
Seeehr schicke und auch noch gut klingede Aluboxen gibt es von Revox! Viellecht lässt sich da gebraucht ja was zu dem Preis machen...dazu gibt es auch den passenden subwoofer
WalterD
Stammgast
#5 erstellt: 20. Jan 2005, 21:53
Sieh Dir doch mal unter www.phonar.de die Phonar Ethos an....superklang und optisch ein leckerbissen
spring69
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Jan 2005, 17:33
Wenn Du schlanke LS mit sehr gutem klang und zu einem erschwinglichen Preis suchst, könnten Dir die Swans Diva 4.1 vielleicht gefallen. Mehr Infos findest du unter www.swans-hifi.de
fischpitt
Inventar
#7 erstellt: 29. Jan 2005, 19:59
mojn,zusammen.
ich würde die Canton Ergo 900 empfehlen,für das Geld ein prima Klang und schick sehen sie auch noch aus.
Was auch nicht schlecht wäre,lass den billigen Sub und kaufe die Ergo 902 die sind nämlich Bässer.Hört man einfach raus.
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2.1 Boxen für DVD Player
kingpin166 am 26.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.06.2004  –  2 Beiträge
Alte Boxen an Dvd Player anschließen?
year_zero am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  2 Beiträge
Könnt ihr die Boxen empfehlen
TronFighter am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  10 Beiträge
Pioneer S-3EX
StormyWing am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  43 Beiträge
CD und DVD-Genuß mit Nubert?
MArc123 am 10.05.2003  –  Letzte Antwort am 10.05.2003  –  3 Beiträge
Jamo S606 (2 Lautsprecher)+Pioneer VSX-D710S
piero27 am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  6 Beiträge
Infinity?
Jim! am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  34 Beiträge
Aufstellungsspezifikationen DVD-A und SACD ...
x-rossi am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2004  –  12 Beiträge
Schlanke Lautsprecher
mondfluse am 03.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  17 Beiträge
Alte Sony Boxen kompatibel mit Pioneer VSX-922?
sdrum am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 48 )
  • Neuestes MitgliedSubscape
  • Gesamtzahl an Themen1.386.745
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.116

Hersteller in diesem Thread Widget schließen