Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kennt jemand die Technics SB-G400

+A -A
Autor
Beitrag
A-Donut
Neuling
#1 erstellt: 02. Feb 2005, 16:56
Hallo

Ich habe bei einem Verwanten im Keller diese
Technics SB-G400 gefunden und kann leider garnix an Infos über diese Boxen finden. Ich weiß das die "früher" mal nicht billig waren aber das wars auch schon. Kann mir jemand verraten ob sie wirklich gut sind?
Also sie hören sich gut an aber ich bin n totaler NEWBE (was also nicht viel zu sagen hat).
Die Boxen sind in einem guten Zustand, das einzige was ich machen würde ist sie zu lackiren. (wegen optik evtl.klang)
Hambi
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Feb 2005, 22:28
Hi

Ich habe mal ein Paar dieser Boxen besessen.
Also erstmal sind diese Lautsprecher ca.22-25 Jahre alt.
Sie haben wenn ich mich recht erinnere , 200/300 Watt Sinus/Musik an 8 Ohm. Sie sind für ihre Leistung sehr kompakt gebaut. Erstmal dieser Megagroße Baßlautsprecher ( ich glaub es waren 41 cm Durchmesser ), dann 2 Mitteltonkalotten , 1 Hochmitteltöner mit Akustik-Linse ( so nannte sich dieses Plastiklamellengitter wohl )und 2 kleine Kalottenhochtöner sind in einem ca. 70 cm hohen Gehäuse aus 16 mm Spanplatte verbaut und mit schwarzem Kunstoff beschichtet . Dazu gibt es noch je 1 Drehregler für Mitten und Höhen .

Wenn das alles Zutrifft , dann hast du ein paar Boxen , welche sich ma zum Partymachen eignen , aber wenn du Klang verlangst , dann sind die Technics jenseits heutiger Maßstäbe , allein schon von Bauart , Material und Frequenzgang her. Der Bass greift viel zu hoch , die Höhen sind alles Andere als Fein und Auflösend.

Aber ich gebe zu , Ich habe diese Boxen geliebt , schon allein für ihren prollig erscheinenden Bass mit dem Silberring drum . Deshalb , wenn einfach nur Boxen haben willst die Laut sind , dann sind die Technics SB-G400 genau Richtig ( Fragt sich nur wie lange noch ).

Wenn Du einen bezahlbaren guten Klang möchtest , dann schau Dich mal hier im Board um . Ich habe hier erst ne Menge gelesen und auch gelernt und mir dann die Canton RC-L für 730 € inkl. Fracht bei Hirsch + Ille gekauft und habe es nicht bereut ! Zwar klingen sie sehr viel " Anders " als die Infinity Kappa 8.2i welche ich davor besaß , aber ich finde die Cantons einfach Klasse .

Falls du die Technics eventuell verkaufen willst um Dir andere Lautsprecher zu kaufen , wäre ich schon an ihnen Interessiert weil meine leider kaputtgegangen sind durch einen Wasserschaden in der Wohnung über mir .

So , mehr kann ich Dir zu deinen Boxen nicht sagen . Ich hoffe es hilft Dir etwas weiter.

MFG Hambi
A-Donut
Neuling
#3 erstellt: 02. Feb 2005, 23:18
Hallo Hambi

Also ein bischen geholfen hat es schon schon.

Was du über die Ausführung (Poti, silberner Ring um den Bass, usw.)beschreibst ist richtig.

Und laut sind sie auf jeden Fall! Ich habe meine Verstärker (pioneer) bis zum Anschlag aufgedreht und hatte einen halben Hörschaden nur die Boxen schien das nicht wirklich zu interessieren.
Den Klang kann ich nicht richtig einschätzen da mit die altenativen fehlen. Aber ich dachte das 4-Wege vor 20 Jahren echt der Hammer gewesen sein müssen.
Verkaufen kann ich sie nicht da ich bei empfang das feierliche Versprechen abgeben musste sie niiiiieeee zu veräussern... (sorry)
(aber rein interessehalber "was sind die denn nocht wert")

Wollte sie mit Klavierlack lackieren da ich dieses braun nicht so wahnsinnig toll finde und ich dachte das. daß auch nicht schlecht für den Klang wäre.
Mal schaun was man für derartigen Lack bezahlt...

Aber danke auf jeden Fall...


[Beitrag von A-Donut am 02. Feb 2005, 23:22 bearbeitet]
Hambi
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Feb 2005, 21:23
Also das Braun is wirklich nich sooo der Hit , allerdings denke ich , daß die Kosten diese Boxen mit Klavierlack zu verschönern den Wert der Boxen übersteigen und ich denke es sieht auch nicht sehr harmonisch aus , wenn die Boxen in Klavierlack sind und wenn man die Blende abnimmt , man die grauen Membranen von Bass und Mitteltönern sieht.

Was den Wert angeht , so denke ich , daß der bei diesen Boxen schwer einzuschätzen ist , denn 25 Jahre sind kein Pappenstiel. Ich denke der Verkaufstwert liegt bei ca. 200 € . Liebhaber , welche die Boxen kennen ( so wie Ich *g* ) , würden wohl bis zu 300 € bezahlen , aber das ist auch die Schmerzgrenze.

Im Übrigen habe ich gestern nochmal geschaut wie der Kurs für die Canton RC-L jetzt liegt und bei Ebay gesehen , daß Hirsch & Ille sie dort zur Zeit unfassbare 660 € anbietet.
Wenn du diese Boxen hörst , dann hörst Du , daß echt Welten zwischen den Technics und den Canton liegen.

Im Übrigen war vor 25 Jahren ein Farbfernseher von Nordmende ( Spectral ) ganz sicher ein absolutes Highlite und auch sehr Teuer. Aber wie würde dieser Fernseher ( wenn man das damalige Preis/Lohn-Verhältnis betrachtet ) wohl heute gegen einen Plasma Pioneer FDE 43" (109cm) aussehen ?

Von daher kann man dazu nicht allzuviel sagen . Wenn ich heute nen Videorecorder für 200 € kaufe , so ist der von der Bildqualität mindestens so gut wie ein Gerät das vor 15 Jahren noch 3000 DM gekostet hat , denn die Technik entwickelt sich ständig weiter . Insofern is der Verkaufspreis der Technics ( ich glaub lagen so bei 1000 DM pro Stück ) heute überhaupt nicht mehr Relevant.

Ein Beispiel :

Meine Infinity Kappa 8.2i haben wenn man die Ebay-Angebote liest oder andere Annoncen meistens einen ehemaligen Verkaufspreis von 6400 - 7500 DM ( Paar ).

Fakt ist , daß ich von Niemandem bisher erfahren habe diesen Preis jeh gezahlt zu haben !
Ich habe meine bei Lichtenfeld am 15.06.1998 für 888 € das Stück gekauft . Gesamt also 1776 € .
Da siehst Du mal wie der Preisverfall ist . Wobei die Kappas auch heute noch klanglich mit etlichen Lautsprechern aktueller Modelle sehr gut mithalten können ( Potenter Amp bzw. Endstufe/n vorrausgesetzt ).

Ich wünsch Dir noch viel Spass mit den Technics. Ich hätte sie aber Original belassen .

Gruß Mario


[Beitrag von Hambi am 03. Feb 2005, 21:24 bearbeitet]
lutzb
Neuling
#5 erstellt: 27. Sep 2006, 20:19
Hallo Hambi,

sieht so aus, als wenn ich dich nicht mehr in diesem
Forum ansprechen kann, trotzdem ein Versuch. Ich
habe seit langem ein Paar Technics SB-G400, die
ich jetzt weggeben moechte. Noch Interesse, oder
jemand anderes? (guter Zustand)
A-Donut
Neuling
#6 erstellt: 26. Aug 2010, 17:28
Doch Doch... bin noch da!
Leider wurde mir der Tread nicht mehr angezeigt.

Inzwischen habe ich auch ein Problem.
Beim Umzug ist einer der Hochtöner kapputt gegangen.
Es ist ne Antenne dagegen gekommen und hat ein kleines Loch hinterlassen. Kann man die evtl. gegen einen "Nachkauf" austauschen ohne den Klang gänzlich zu zerstören?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SB-a51 oder Technics a51
billie_joe am 11.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  2 Beiträge
Technics SB-RX50
wavecomputer360 am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  13 Beiträge
Technics SB-2200 Mitteltoner kaputt
Edmed am 09.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  3 Beiträge
Kennt jemand die MIVOC SB 208 Standlautsprecher
scater am 15.08.2009  –  Letzte Antwort am 22.08.2009  –  2 Beiträge
Technics Lautsprecher
Daniel_K am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2013  –  23 Beiträge
Unterschied TECHNICS SB-CS 60 und 65?
kronjaw am 21.04.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2015  –  4 Beiträge
Frequenzgang Technics SB-EX3
boehmi666 am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  2 Beiträge
Technics SB-10 Reperatur
LittelDevil am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2005  –  2 Beiträge
technics SB-EX 2
#lilli# am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 09.07.2009  –  4 Beiträge
Technics SB-HD70
Stockwerk am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  13 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglied/Ronald/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.244