Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Infinity Beta

+A -A
Autor
Beitrag
tanjaS
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 19. Feb 2005, 00:18
Hi,

ich möchte gerne ein paar meinungen zur infinity beta serie hören. ich habe mir die beta 40 angehört und fand sie eigentlich ganz toll(für meinen geldbeutel...).
die etwas grössere beta 50 konnte ich leider nicht hören. kann mir jemand sagen ob es eine grossen (hörbaren) unterschied zwischen der 40 und der 50
gibt? (es ist immer schwer geschäfte zu finden, wo man alle ausgewählten ls auch hören kann...wenn sie denn überhaupt im sortiment sind...)

also versuche ich es mal mit euren meinungen. für anmerkungen bin ich sehr dankbar.

liebe grüsse und ein musikalisches wochenende wünscht euch

tanja (noch newbie, aber bald...)
Peter_H
Inventar
#2 erstellt: 19. Feb 2005, 00:51
Also ich hatte mir die Alphas noch geholt, bevor die Beta-Serie rauskam. Anschließend habe ich bei diversen Märkten und Händlern die Betas mal durchgehört - Fazit, hätte ich nicht bei den Alphas zugeschlagen, wären es definitiv Betas geworden.

Ob nun Beta 40 oder 50 ist schwer zu sagen; denn da würde ich auch etwas auf die Raumgröße achten. Die 50er sind schon etwas kräftiger im Antritt als die 40er, allerdings in Räumen um die 15-20m² oder kleiner halte ich sie für schwierig in den Griff zu kriegen, vom relativ starken Bass her (der bei den 50ern auch schon wieder einen Tick mehr an Lesitung vom Receiver erfordert, als bei den 40ern). Zumal die Betaserie inzwischen die Bassreflexöffnungen hinten haben, was bei einer wandnahen Aufstellung sowieso etwas Problematisch ist (gut, manche stopfen dann Socken rein). Mit den 40ern kommst Du bei ca. 25 noch LOCKER aus. Die Verarbeitung finde ich sehr gut; die Gehäuse selbst finde ich nicht so ansprechend wie die Alphas, allerdings ist die Metallabdeckung wiederum ansprechender, als die Stoffabdeckung der Vorgänger (mit Stoffabdeckung, die ich auch drauflasse, gleichen die Alphas dagegen schon einem Understatement und sehen bieder aus).

Farblich würde ich mir unbedingt mal KIRSCHE live ansehen, denn die kommt (finde ICH) irgendwie edler rüber und ich habe noch kein Bild im Internet gefunden oder im Katalog, daß diese Farbe RICHTIG darstellt. Buche finde ich bei den Betas etwas "flach". Schade ist nur, daß bei KIRSCHE das silberne Frontgitter etwas "seltsam" aussieht (da wäre "Schwarz" als Alternative wünschenswert gewesen).

Klanglich finde ich sie klasse, wenn auch der beworbene "Klanggewinn" (der hörbar ist, aber nur in Nuancen) u. a. durch die neuen Hochtöner, die bis 40000Hz gehen, etwas übertrieben erscheint. Einen definitiv besseren Klang als bei den Alphas habe ich nur beim hören der HCS-Sets der beiden Serien feststellen können - da liegen die Betas ein ganzes Stück vorn.

Die Betas sind meineserachten (ebenso wie die Alphas) auf "klaren, sauberen Klang" und weniger auf "Mega-Bass" abgestimmt (dennoch aber kräftig). Beim Receiver sollte man darauf achten, daß dieser nicht den Hochtonbereich überbetont, sondern eher einen neutral bis "warm" (schwierig zu beschreiben) klingenden Receiver zu nehmen, sonst könnte sich die "Klangpaarung" als zu Höhen-betont herausstellen, ebenso in großen, halligen Räumen.

Als 8-Ohmer mit relativ hohem Wirkungsgrad von 91dB/m/Watt stellen sie auch keine übertriebenen Anforderungen an einen Receiver.

Vom Frequenzumfang her, was die "Reichweite" in den Tieftonbereich anbelangt, ist Infinity halbwegs ehrlich - da gehen zahlenmäßig nach Herstellerangaben andere Boxen weiter runter, aber beim Hören stellt man dann fest, daß da fast kein Unterschied besteht (meine Vorgänger-Standlautsprecher mit etwa dem selben Volumen waren mit bis zu 28 Hz runter angegeben, die Alpha 40, die gerade mal mit 45 Hz angegeben sind, spielten die Teile aber voll an die Wand!)

Von der Aufstellung her sind Beta's (ebenso wie die Alphas) relativ anspruchsvoll; lieblos aufgestellt merkt man einen DEUTLICHEN Unterschied zu einer sorgfältig herausexperimentierten Aufstellung/Ausrichtung - hierfür Zeit nehmen, sonst verschenkt man einiges!

Für feine Musikwiedergabe und natürlich auch für Heimkino (dann aber mit Sub) top. Aber auch andere Hersteller haben schöne "Töchter".

ABER: Das ist nur meine Bescheidene Meinung (außerdem kann man mir hier nicht ganz unberechtigt unterstellen, daß ich durch die Alphas "vorbelastet" bin, was meine Urteil angeht), aus MEINEN Hörproben und die fanden natürlich auch nur mit einem beschränkten Menge/Art an ähnlichen Lautsprechermodellen statt (klar, ALLE LS vergleichen geht eh nicht - aber bevor ich mir die Dinger gekauft habe, habe ich 2 Jahre gewartet und immer wieder mal "reingehört" und bin dennoch bei den Infinitys hängengeblieben) - im Zweifelsfall, falls wirklich nix mit Anhören drin sein sollte, hat man ja die übliche, 2-Wöchige Rückgabefrist, die ich für eine Hörprobe zu Hause gnadenlos nützen würden (ist ja auch legitim)! Solltest Du dann die 50er "zu groß" oder die 40er "zu klein" finden, wird Dir der Händler den Umtausch auch kaum ablehnen, auch nicht, falls Du Dich vööllig umorientierst, weil Dir die Betas vielleicht sogar im heimischen Zimmer doch nicht mehr gefallen.


[Beitrag von Peter_H am 19. Feb 2005, 01:16 bearbeitet]
tanjaS
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 20. Feb 2005, 11:36
vielen dank peter! deine ausfürungen haben mich wirklich
weitergebrcht.
jetzt bin ich sicher, ich werde mir die 40er in kirsche
zulegen. die passt in mein budget (noch studentin) und auch zur grösse meines zimmers.
nochmal danke und liebe grüsse sendet dir
tanja
Peter_H
Inventar
#4 erstellt: 20. Feb 2005, 13:12
Gerne geschehen! Wenn die Teile dann da sind und Du irgendwelche Fragen hast (Einstellung/Aufstellung), weißt Du ja, wo das Hifi-Forum zu finden ist...


[Beitrag von Peter_H am 20. Feb 2005, 13:12 bearbeitet]
tanjaS
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 21. Feb 2005, 10:48
stimmt, einstellung/aufstellung, da sprichst du das richtige thema na. was sollte ich da beachten.
und kannst du mir auch einen tipp für geeignete ls-kabel geben, bei der vielfalt steige ich überhaupt noch nicht durch... da kann man ja ein vermögen ausgeben.
hoffentlich nerve ich nicht mit meinen fragen, aber ich muss und will es ja lernen.
liebe grüsse
tanja
Sonyatze
Stammgast
#6 erstellt: 21. Feb 2005, 11:14
Habe sie auch ein guten Freund empfholen.Beta 40.
Und wir waren vom Klang begeistert,LS Kabel hat er sich für Öelbach entschieden,aber welches weiss ich nicht mehr,es war auf der Rolle glaube ich 10 lfm.drauf,original verpackt.
Wirst bestimmt viel freude haben.
Peter_H
Inventar
#7 erstellt: 21. Feb 2005, 11:41
Hi,

keine Panik, die kochen alle nur mit Wasser.

In der Preisklasse bist Du voll im Grünen Bereich, wenn Du für Längen ab 10m-15m http://tinyurl.com/4ptro nimmst,

oder bei 5m-10m, da reicht auch dieses hier VOLL UND GANZ: http://tinyurl.com/52u2s !

Gibt natürlich bei www.reichelt.de auch kleinere Längen entsprechend günstiger!

Und die sind Qualitativ (hatte die Möglichkeit zum Vergleichen) mit einem Oelbachkabel, das halt dann je Meter 2,80 Euro kostet und den netten Schriftzug hat, identisch!

Wer sich mal die Mühe machen will, Datenblatt bei Reichelt ziehen und mit den Daten der Oehlbachkabel vergleichen; vielleicht kaufen die BEIDE hier ein:

http://www.sytronic-kabel.de/ (den Text lesen!)

Ein Schelm, der böses dabei denkt...

Und zur Aufstellung empfehle ich besonders diese 6 Seiten (nicht bei der Seite vom Sub einschüchtern lassen; alles andere ist relativ einfach erklärt, auch für Einsteiger!):

http://www.heimkino-technik.de/heimkino_dvd_info_id-17-1.html


[Beitrag von Peter_H am 21. Feb 2005, 11:48 bearbeitet]
tanjaS
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 22. Feb 2005, 13:34
vielen dank für die wirklich tollen tipps !!!
jetzt weis ich, wo ich meine ls-kabel kaufe...
liebe grüsse
tanja
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity Beta 40
DerPhips am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 20.07.2005  –  12 Beiträge
Infinity Beta?
cptcaracho am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  2 Beiträge
Infinity Beta 40/50
Buddy83 am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  3 Beiträge
Infinity Beta 40 und 50 fragen.
Lilebror am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 23.09.2005  –  3 Beiträge
Infinity Beta
Pozeras am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  2 Beiträge
Beta 40 oder 50 ?!?!?
Körmie am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  6 Beiträge
Infinity Beta 50
drymartini am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  4 Beiträge
Infinity Beta 50 Einblick...
Seek am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2008  –  4 Beiträge
Infinity Beta 50 zu wenig Tiefgang
number9 am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  14 Beiträge
beta 50 oder beta 40 für 25 qm ?
Tommyyy am 05.05.2005  –  Letzte Antwort am 07.05.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • ICORE

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedAaron_Bönisch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.412
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.989