tannoy m1 limited edition

+A -A
Autor
Beitrag
onload
Stammgast
#1 erstellt: 07. Mrz 2005, 12:38
Hi,

habt ihr paar Infos für mich, ob diese Regalbox eträglich klingt. Ich weiß, keine Wunder zu erwarten. Aber wer mir mal einen groben Überflug schreiben könnte, dem sei es gedankt

Viele Grüße
On
onload
Stammgast
#2 erstellt: 07. Mrz 2005, 19:31
Höhö...scheint ein echtes Nieschemodell zu sein *lol*

Vielleicht kauf ich sie einfach so, und mach nen Testbericht

On
finkaudio
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Mrz 2005, 09:06
Hi On,

ich kenne eigentlich eine Menge TANNOY-lautsprecher, aber keine M1. Was soll denn das sein?

Es gab Mercury, aber da kann ich mich an keine "limited" erinnern.

Gruß

KH
SFI
Moderator
#4 erstellt: 09. Mrz 2005, 17:48
Hi,

so schaut das Babe aus:



Es ist eine Mercury!
GandRalf
Inventar
#5 erstellt: 09. Mrz 2005, 17:54
Moin auch,

Das ist die Richtige!
Die gab es auch als Sonderausgabe mit "Echtholzfurnier".
Hieß dann aber Revolution "R1"
Klanglich war der LS in beiden Ausführungen fürs Geld richtig gut.

Hier gibt es genaueres:

h**p://store.teleconsystems.com/Details/d_revolution.htm

@ finkaudio:

Der Vertrieb hat uns damals (zu meiner HiFi Handelszeit) erzählt: "Die hat der Fink entwickelt!!"


[Beitrag von GandRalf am 09. Mrz 2005, 18:04 bearbeitet]
finkaudio
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Mrz 2005, 22:41

GandRalf schrieb:

@ finkaudio:

Der Vertrieb hat uns damals (zu meiner HiFi Handelszeit) erzählt: "Die hat der Fink entwickelt!!" ;)



Hi,

ja stimmt , aber nicht verraten !

Gruß

Karl-Heinz

P.S. Die r war schon noch in einigen Punkten der Weiche anders.
GandRalf
Inventar
#7 erstellt: 10. Mrz 2005, 10:58
Moin Karl-Heinz,

Habe nie behauptet, daß das Furnier der einzige Unterschied ist.



P.S. Von mir erfährt keiner was..


[Beitrag von GandRalf am 10. Mrz 2005, 10:59 bearbeitet]
onload
Stammgast
#8 erstellt: 10. Mrz 2005, 13:10
Hmm, dann haben die das in diesem Internet-Shop falsch ausgezeichnet bzw. benannt. Aber das genau ist die Box.

Ich gebe zu, ich hab sie beim Kistenschieber bestellt, weil ich die große Anlage Kindersicher verwahrt habe, während die im Wohnzimmer die Anlage meiner Frau steht. Selbst ausgesucht *g* Cambridge Audio - dort wurden die Lautsprecher Opfer einer Kinderattacke. (Finger in beide Höchtöner *krall*)

Ich hab dann die genommen, weil die ne Abdeckung haben und besser ins Regal passen und vermutlich tauglich klingen, für so "nebenbei".

Na so verkehrt war der Kauf dann nicht, so wie ich das rauslese.

Danke nochmal
Andreas

Vielleicht sollte ich die mal an die große Anlage hängen *g* dann schmeiß ich vielleicht die Audiodatat weg *duck*


[Beitrag von onload am 10. Mrz 2005, 13:13 bearbeitet]
GandRalf
Inventar
#9 erstellt: 10. Mrz 2005, 13:16
Moin nochmal,


Ich hab dann die genommen, weil die ne Abdeckung haben und besser ins Regal passen und vermutlich tauglich klingen, für so "nebenbei".


Wenn du keine "Tiefbaßgewitter" erwartest, sind "die" wohl mehr als "tauglich". Sind zwar schon ein paar Jahre "alt", aber wie gesagt klanglich wirklich ordentlich.

Was kosten die denn "heute"?


[Beitrag von GandRalf am 10. Mrz 2005, 13:19 bearbeitet]
SFI
Moderator
#10 erstellt: 10. Mrz 2005, 13:21
Hi,

hab sie für 149€/Paar gesehen!
onload
Stammgast
#11 erstellt: 10. Mrz 2005, 13:22
Hi GandRalf


Also nein, das Gewitter erwarte ich auch gar nicht. Die haben jetzt 149,- Paar im Abverkauf gekostet.

In der Preisklasse hab ich dann nur noch alte komische Magnats und eine kleine Mission gefunden. Naja und ne Canton. Da war mir dann Tannoy lieber und ne Abdeckung hatte sie auch.

Läuft dann an dem Azur540a mit dem DVD/DVD-A von Cambridge.

Sollen dann die Alesis Nearfields ersetzen. Ich denke die Tannoys sind bestimmt gleich gut oder vielleicht sogar "besser"

Ciao
On


[Beitrag von onload am 10. Mrz 2005, 13:25 bearbeitet]
GandRalf
Inventar
#12 erstellt: 10. Mrz 2005, 13:24
Moin nochmal,

Also wenn es die "R1" ist, bezahlt man nicht zuviel!

Häng sie ruhig mal an deine Linns.- Das zeigen die wohl.


[Beitrag von GandRalf am 10. Mrz 2005, 13:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
T+A P3 Limited Edition ? 1298,-
Seneca am 05.09.2003  –  Letzte Antwort am 18.10.2003  –  4 Beiträge
Unterschied D590 zur d 590 Limited Edition
66smooth66 am 25.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2006  –  5 Beiträge
Klangoptimierung I.Q 4180 AT "limited Edition"
pyr0s am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 25.07.2007  –  3 Beiträge
Canton CL 07 Limited Edition bei Saturn
zimac am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  2 Beiträge
Wert "Jamo Concert 590 Limited Edition"
rbrosig am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  4 Beiträge
Jamo D 590 & D 570 Limited Edition nur Hirsch & Ille?
Tief_Bass_Freak am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  2 Beiträge
Tannoy D700
MMstar am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  3 Beiträge
Tannoy- Problem...
DrNice am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  24 Beiträge
Tannoy Reveal?
highfreek am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2006  –  3 Beiträge
Tannoy Arena
Kultivator am 10.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.581 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedSpeedbug110
  • Gesamtzahl an Themen1.368.364
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.062.567