LG OLED55C97LA Pixelprobleme!

+A -A
Autor
Beitrag
schnitzl123
Neuling
#1 erstellt: 18. Dez 2019, 16:55
Hi Leute,
habe mir oben genannten LG TV gegönnt. Habe alles eingerichtet, dennoch habe ich vor allem bei Text und Logos große Verpixelungen (siehe Fotos). Selbst wenn es keine HD-Sender sind dürfte das doch nicht so sein oder?!
Habe bisher noch kein CI+Modul.

Woran liegt das? Ist das normal?

Besten Dank.
Gruß Steffen

IMG_6668

IMG_6669

IMG_6670
PBW
Stammgast
#2 erstellt: 18. Dez 2019, 20:34
Für SD TV in 55" normal, würde ich sagen.
Schliess mal eine einfache Zimmerantenne an und lass einen DVB-T2 Suchlauf laufen (wenn Du im Empfangsgebiet liegst).
schnitzl123
Neuling
#3 erstellt: 18. Dez 2019, 20:57
Ich hab weder eine Zimmerantenne, noch weiß ich ob ich im Empfangsgebiet liege.
Es läuft über Kabel von der Satellitenanlage des Hauseigentümers (Mietshaus).
Quasi war der Sendersuchlauf über Astra..blabla (kenne mich da nicht so aus).

Kann man denn sagen das es mit einem CI+Modul bedeutend besser wird?
ova
Stammgast
#4 erstellt: 19. Dez 2019, 08:24
Du bist wohl ein Neuling was die Technik allgemein angeht und das ist nicht schlimm.

Du hast einen 4K TV, das bedeutet dass du eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel (4K) hast.
Wenn du deinen Fernseher mit dieser Auflösung versorgst oder mit 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD) dann wirst du diese komischen verpixelungen nicht sehen, oder nur weil sich die Macher da einfach keine Mühe gegeben haben.

Doch nun zum Problem. Im TV allgemein gibt es nur 720 x 576 Pixel ohne HD, und die 1.280 x 720 Pixel HD Auflösung. Bei HD Plus bekommst du das Full HD bei den Privaten.
Da der Fernseher die schwache Auflösung auf 4K immer Hochskaliert, sieht man nunmal die ganzen Ecken und Kanten der niedrigeren Auflösung. Das hat nichts mit dem Fernseher zu tun, sondern mit den Sendern.
Versuch mal bei Netflix oder Amazon etwas in 4K anzuschauen oder YouTube. Da wirst du sowas nicht vorfinden
PBW
Stammgast
#5 erstellt: 19. Dez 2019, 08:39
Eine gute terrestrische Alternative zu SAT mit HD+ ist DVB-T2, welches in Full-HD sendet.
Einen entsprechenden Receiver hast Du verbaut.
Die ÖR-Sender sind hier kostenlos, so dass man mit minimalem Aufwand prüfen kann, ob TV auch besser geht.
Hierfür brauchts im Idealfall nur eine einfache Zimmerantenne.
Alles wissenswerte, und ob Du im Empfangsgebiet liegst, findest Du hier
Falls Dir das alles zu kompliziert ist, oder Du ungern etwas ausprobierst, kauf Dir halt die HD+ Karte und gut ist es.
Es handelt sich nicht um ein Problem mit Deinem Fernseher.
schnitzl123
Neuling
#6 erstellt: 19. Dez 2019, 08:43
Also was so Satellitenübertragung usw angeht bin ich wirklich Neuling.
Netflix oder Amazon Prime habe ich nicht. Kanns höchstens mal über YT probieren.

Ich werde mir defintiv ein HD+Modul holen. Dann wären alle privaten Sender in FullHD richtig?!
4K würde man dann wirklich nur bei Bluray oder so bekommen oder?
ova
Stammgast
#7 erstellt: 19. Dez 2019, 08:54
Über das Satelit hast du immer das Bestmögliche Bild damit machst du nichts verkehrt.

Du kannst dir HD Plus auf jedenfalls holen aber bedenke dass du auch bei HD Plus leider nicht immer reiner Full HD bekommst da auch dort manchmal getrickst wird. Aber eher weil das Material nicht in Full HD Verfügbar ist sondern in einer niedrigeren Auflösung. Dann wird diese schon von Sendern aus Hochskaliert und dann nochmal von deinem Fernseher. Aber das betrifft eher alte Programme.

Du kannst 4K über YouTube versuchen anzuschauen, suche einfach nach 4K Videos. Da kommen ganz viele.
Echtes 4K bekommst du über die Streamingdienste (Netflix, Amazon mit speziellem Abo mit Ausnahme von Amazon) und über die UHD Blu Rays. Die normalen Blu Rays werden vom Fernseher Hochskaliert aber das sieht auf alle Fälle super aus und man merkt bei guten Blu Rays wenig Unterschied zu einer UHD Blu Ray.
Die UHD Blu Ray Player holen selbst aus einer normalen Blu Ray durch ihre spezielle 4K Skalierung sogar mehr raus als der Fernseher selber.
Sparky_81
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Dez 2019, 14:06

ova (Beitrag #7) schrieb:
Echtes 4K bekommst du über die Streamingdienste (Netflix, Amazon mit speziellem Abo mit Ausnahme von Amazon)...


Bei Netflix braucht man ein eigenes 4k-Abo, bei Amazon kann man schon mit der normalen Prime-Mitgliedschaft 4k-Programm ansehen. Leider ist (meiner Meinung nach) bei Amazon davon noch nicht allzuviel vorhanden.


[Beitrag von Sparky_81 am 19. Dez 2019, 14:07 bearbeitet]
Deckard008
Neuling
#9 erstellt: 20. Dez 2019, 14:43
Man solllte darauf achten das wenn man das Bild von externen Quellen einspeist, das Just Scan an ist. Ich fand das Bild von meinem 65C9 auch sehr Pixelig (Per HDMI von der Kabel Box). Nach dem ich den Overscan gefunden hatte und Just Scan von Auto auf An gestellt hatte war das Bild viel besser. Dieses 5% zoomen ist halt tötlich fürs Bild.


[Beitrag von Deckard008 am 20. Dez 2019, 16:04 bearbeitet]
schnitzl123
Neuling
#10 erstellt: 20. Dez 2019, 15:34
Auch ein guter Tipp mit dem JustScan, danke dir!
Werd alles nach Weihnachten probieren und berichten
Ralph1
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Dez 2019, 02:50
Bei mir ist "Just Scan" beim internen Sat Tuner und 576i Material nicht anwählbar. Somit wird das Bild gezoomt, kann man das umgehen?
Deckard008
Neuling
#12 erstellt: 24. Dez 2019, 11:06
Ich habe das nochmal angeschaut, ich kann unter Bild-> Einstellungen für Seitenverältniss Justscan Ein und Aus schalten. Auch wenn ich durch DVB-T2 Tuner schaue. Ich habe die neuste Firware 4.71.05.


[Beitrag von Deckard008 am 24. Dez 2019, 16:47 bearbeitet]
Ralph1
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 24. Dez 2019, 19:01
Es funktioniert bei mir nur bei HD Material wie ZDF HD oder ARD HD, Kika HD usw. aber bei SD Material RTL, Sat1, Pro7 usw. ist die Option "just Scan" grau und nicht anwählbar. Habe die neueste Firmware aber einen 55C98LB (expert) ist aber Baugleich mit C97.

Wenn das noch mal jemand ausprobieren würde, hätte ich Gewissheit.

Danke Ralph


[Beitrag von Ralph1 am 25. Dez 2019, 10:53 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
OLED55C97LA und Entschlüsselungszeit HD-Sender über CI-Modul Unitymedia
Oci am 12.01.2020  –  Letzte Antwort am 12.01.2020  –  2 Beiträge
Zweite Fernbedienung LG Oled55C97LA
Ziprian am 12.09.2019  –  Letzte Antwort am 15.09.2019  –  7 Beiträge
LG 65W7V CI MODUL extern
/Thomas1001/ am 02.07.2018  –  Letzte Antwort am 04.07.2018  –  2 Beiträge
LG55B7D Probleme HD+ Ci Modul
Houseuser am 16.02.2018  –  Letzte Antwort am 01.10.2018  –  6 Beiträge
CI+ Conax Modul für LG 2018
vedran am 12.10.2018  –  Letzte Antwort am 06.01.2019  –  4 Beiträge
LG 55EG910V oder LG 55 B6D - Bildqualität
Tom2110 am 09.01.2017  –  Letzte Antwort am 22.01.2017  –  2 Beiträge
LG OLED 65B6D sehr schlechtes Bild
Neuling173 am 22.01.2017  –  Letzte Antwort am 23.01.2017  –  22 Beiträge
LG OLED55B7D - wie herum das ci+ Modul einstecken
speedy100m am 13.10.2017  –  Letzte Antwort am 05.02.2018  –  12 Beiträge
LG Oled 55C6D vs 55C6V
QBI am 28.02.2017  –  Letzte Antwort am 22.03.2017  –  5 Beiträge
HD+ Probleme beim LG 55LA 9659 Fernseher
jonny.pl am 16.04.2016  –  Letzte Antwort am 16.04.2016  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.670 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedTimbo1982
  • Gesamtzahl an Themen1.460.372
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.773.130

Hersteller in diesem Thread Widget schließen