Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Dynaudio Audience 122

+A -A
Autor
Beitrag
namta
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Jul 2005, 17:03
Hallo,

ich bräuchte mal Hilfe von einigen die etwas mehr Ahnung haben als ich.
Vor etwa einem Jahr habe ich mir zwei dynaudio audience 122 zugelegt, wegen Geldmangel wurden die dann erstmal weiter an meinem ca 12 Jahre alten NAD Verstäker betrieben und einem ebenso alten Denon CD-Player.

Jetzt hab ich wieder etwas zusammengespart und suche was nettes gebrauchtes so um die 400€.
Eigentlich hab ich mich schon fast für den Amc cvt 3030 entschlossen gehabt, kenne diesen an contour Kompaktboxen, allerdings hab ich heute in der Stereoplay gelesen, dass für meine Boxen mindestens 140W pro Kanal beim Verstärker drin sein sollten.
Bitte sagt mir eure Meinung, oder macht mir Vorschläge.
xenokles
Stammgast
#2 erstellt: 30. Jul 2005, 17:43
Dynaudio und NAD ist ja grundsätzlich eine Kombination, die Sinn macht. Mit den 140Watt wäre ich mal vorsichtig, die beziehen das auf einen zu erreichenden Originalpegel. Warum willst Du Deinen NAD tauschen? Gebraucht ohne Probehören würde ich da nicht machen, meine Contour reagieren jedenfalls recht deutlich auf den Amp, mit meinem HK klingen sie zB gar nicht!
namta
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 30. Jul 2005, 18:26
Muss mich erst mal korrigieren, ich hab einen NAD Receiver, die genaue Bezeichnung weiß ich leider nicht, glaub aber 520, da ich Momentan im Urlaub bin, und die Kürzel nicht auswendig kann.
Ich bin mit dem Receiver eigentlich ziemlich zufrieden, allerdings geht bei etwas höheren Pegeln irgendwie alles aus den Fugen, z.B. nerven dann die Höhen usw..
Ausserdem ist das Tuner-Teil schon seit zwei Jahren ausgebaut, da mir eine Reperatur zu teuer war und ich eh kein Radio mehr höre.
Wie ist das mit den 140W denn zu verstehen?
Wilder_Wein
Inventar
#4 erstellt: 30. Jul 2005, 21:44
Hallo,

trotzdem würde ich bei NAD bleiben, meines erachtens passen diese beiden hervorragend zusammen. Ich betreibe meine Audience 72 SE an einem NAD C 352, für den Preis gibts für die Dynaudio nichts besseres.

Der NAD C 352 dürfte also auch für Deine 122 sehr gut passen, ein sehr guter Verstärker mit reichlich Power. Gebraucht dürfte er für 400 Euro zu bekommen sein.

Falls von Interesse, die NADs gibts mittlerweile auch in Titan.

http://www.nad.de/end_c352.htm

Gruß
Didi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynaudio Audience 122 welcher Verstärker???
lucaffeman am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2006  –  13 Beiträge
NAD 320BEE an Dynaudio Audience 122
hump am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.07.2007  –  22 Beiträge
Dynaudio Audience 72 + Verstärker ?
DieKlage am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  5 Beiträge
Verstärker für Dynaudio Audience 72
placebo am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2004  –  6 Beiträge
verstärker für dynaudio audience 42
philippo. am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  12 Beiträge
Verstärker für Dynaudio Audience 82
d_r0ck am 16.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  6 Beiträge
Verstärker für Dynaudio Audience 50?
zugvogel76 am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  2 Beiträge
Verstärker für Dynaudio Audience 82
Analog-Fetischist am 18.01.2015  –  Letzte Antwort am 01.02.2015  –  52 Beiträge
Passender Verstärker für Dynaudio Audience 52
Marc1234 am 21.01.2003  –  Letzte Antwort am 25.01.2003  –  3 Beiträge
Dynaudio Audience 72 + Verstärker ?
DieKlage am 27.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  35 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.818 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedjketterer
  • Gesamtzahl an Themen1.357.112
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.868.027