Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche dringend Hilfe!!

+A -A
Autor
Beitrag
Domi
Neuling
#1 erstellt: 16. Dez 2002, 15:26
Hallo!
Also erstmal weis ich nicht, ob ich diesen Thread in das richtige Forum schreibe, aber ich hoffe mal.
Also mein Problem: Ich möchte von meinem PC aus Lieder (Mp3's usw.) hören, und dazu wollte ich mir einen Verstärker mit Boxen kaufen. CD-Player brauche ich nicht, da ich CD's auch über den Computer höre. Jetzt mein Problem: Eignet sich da besser ein Verstärker mit Boxen oder ist auch eine Sourround-Sound Anlage empfehlenswert. Also ich dachte da an einen DVD-Player mit Subwoofer und Boxen, wie sie ja jetzt oft im Angebort sind. Oder Ist da eher ein Verstärker mit Boxen zu empfehlen?Wenn ja, welcher?Ich hatte schonmal an einen Yamaha 396 oder 496 gedacht! Ich würde jenachdem auch gern meinen Fernseher mit dran hängen, aber hauptsächlich geht es mir um die Lieder vom PC!

Hoffe auf Antworten

MfG
Domi
Spooky
Stammgast
#2 erstellt: 16. Dez 2002, 19:49
Hi!

Also:
Als erstes würde ich von diesen "all in one" Anlagen mit Sub und 5 Minilautsprechern abraten.

Für Deine Zwecke brauchst Du
a) ne gescheite Soundkarte
b) entweder aktive Lautsprecher (die günstigere Methode - aber dann wirds mit TV schwierig) oder halt eine "typische" Hifi Anlage (5.1 Receiver mit Lautsprechern).

Dazu solltest Du mal beschreiben, was Du für einen Raum hast. Daraus kann man dann schließen, was Du in etwa brauchen wirst.

CU

Sascha
Domi
Neuling
#3 erstellt: 16. Dez 2002, 20:12
Also die Anlage würde in meinem Zimmer stehen, ca. 30qm.
Was hälst du von den Yamaha AX496 mit passenden Boxen?
Das mim Fernseh wäre eher zweitrangig!

MfG
Domi
Spooky
Stammgast
#4 erstellt: 16. Dez 2002, 21:02
Hi!

Wie in etwa ist die Geometrie deines Raumes? Länglich, Quadratisch - miss doch mal gerade grob die Seitenlängen.

Ich persönlich halte von dem Yamaha ne Menge. Aber da spielt viel "Markenidentität" eine Rolle (ich selber habe hauptsächlich Yamaha Komponenten und bin damit bestens zufrieden). Die anderen werden Dir aber schon die Konkurrenzmodelle nennen

Eins sollte Dir aber bewusst sein:
Für ein vernünftiges 5.1 Lautsprechersystem bist Du ganz schnell 800 - 1000 € los. Für ein gutes sind 3000 € auch keine Marke... (Das ist's was mich bisher davon abgehalten hat).
Sicherlich gibt es die Möglichkeit über Ebay einige Sachen gebraucht zu erwerben (was ich persönlich eher in Erwägung ziehen würde, als irgendwelche Billiglautsprecher a la Eltax, Jamo oder Magnat zu kaufen).

Tja.. schon hundertmal geschrieben:
Die Boxen machen die Musik - also ausgiebig (zu Hause) Probehören.

Ein paar (persönlich angehauchte) Tips:
Die Elac 5.1 Systeme
Canton
Nubert
Teufel
und ruhig auch mal die neuen Yamaha Boxen anhören. Ich habe leider noch nicht die Gelegenheit gehabt, die zu hören - aber was ich bisher an Yamaha Boxen gehört habe, hatte kein schlechtes Preis / Leistungsverhältnis.

Aber da werden die anderen auch noch Tips geben.

Wie gesagt: ANHÖREN! Gute Boxen werden Dich eine ganze Zeit in deinem Leben begleiten (meist länger als z.B. ein Auto).

Ach ja: Die Soundkarte, wenn möglich, digital mit dem Verstärker verbinden. Was ich bisher an Soundkarten über Anlagoge Verbindung zum Verstärker gehört habe, klang auf guten Lautsprechern ziemlich grauselig.

CU

Sascha
Domi
Neuling
#5 erstellt: 16. Dez 2002, 21:12
tja, das hab ich mir jetzt anders vorgestellt, wahrscheinlich weil ich net viel ahnung davon hab.
Dachte jetzt z.B. an Yamaha AX-496 oder 396 und dann zwei Standboxen zwischen 100 und 150 Euro (also beide).
Also ich will das wirklich nur für mich zum hören, nur für mein zimmer (welches ca. quadratisch ist), also ich brauche auch keine Profi-Anlage, so ein Musikkenner bin ich eh nicht! Also gibt es da nix so in der Preislage Verstärker plus Boxen so 350 Euro?

Danke für die Hilfe!
Domi
Spooky
Stammgast
#6 erstellt: 16. Dez 2002, 21:50
Hi!

Die Frage ist jetzt, willst Du Sourround (2x Front, 2 x rear + Center) oder Stereo ( 2 x Front)?

Wenns "nur" Stereo sein soll, kannst Du Dir getrost bei Ebay nen gebrauchten Vollverstärker für 70 - 100 € holen (Marantz, Yamaha,...)
Denke mal so in die grobe Richtung 2 x 50 - 80 Watt dürfte genug sein.

Für 250 € bekommst Du da schon ziemlich gute, gebrauchte Lautsprecher (Canton, Elac,...)
Bei 30 qm kann man auch Standboxen verwenden, ohne, daß einen der Baß umhaut.

Da müsstest Du neu schon ganz schön Kohle lassen, um an den Klang zu kommen.

Problem sehe ich dann halt nur in der Soundkarte - mit der steht und fällt die ganze Sache, weil die relativ schnell das "schwächste" Glied in der Kette ist, und die älteren Verstärker alle fast keinen Digitalen Eingang haben.
Auf der anderen Seite kostet ein CD / DVD Player auch nicht die Welt.

Vielleicht solltest Du noch darauf achten, bzw nachfragen, ob Vor und Endstufe beim Verstärker getrennt sind. Dann gibt sich später immer noch die Möglichkeit, einen 5.1 Processor / Verstärker einzuschleifen, und die Sache auf 5.1 hochzurüsten.

CU

Sascha

Ein paar Ebay Links, nur mal so zum gucken (und wie immer rein subjektiv gewählt):

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3300331468

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3300124516 (den habe ich...)

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=804985956

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=805320647
(Der Typ kann nicht schreiben - das Ding könnte günstig bleiben)

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=805332579

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3300206267

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3300553971

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3300230765

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3300545341

Stelle gerade fest, daß die bei Canton alle die Dollar Zeichen in den Augen haben... Der Name ist schon wieder zu bekannt.
Spooky
Stammgast
#7 erstellt: 16. Dez 2002, 22:12
Ach ja:

"zwei Standboxen zwischen 100 und 150 Euro (also beide)"

Dafür gibt es neu zu 99% nur Gelumpe und dann ist der billigste Verstärker noch zu gut..

Ich habe hier ein Neupreis Verhältnis von Verstärker zu Lautsprechern von 1 / 4 - also der Amp hat mal gerade 1/4 der Lautsprecher gekostet.
Ich hätte auch kein Problem damit, da noch bessere Boxen dran zu hängen.

Hinzufügen sollte ich noch, daß die Yamaha / Elac Combo von vielen als sehr "analytisch" im Klang beschrieben wird. Speziell die Dinger, die ich da auf Ebay gelinkt habe, haben diesen Ruf.
Ich habe hier schon ältere Elacs an meiner Anlage gehört (EL110), die ich für meinen kleinen Cousin besorgt hatte, die tatsächlich etwas heller klangen als meine doch relativ neuen Elacs.

So.. genug for now!

CU

Sascha
Domi
Neuling
#8 erstellt: 17. Dez 2002, 13:55
Also danke für die Hilfe! Aber ich habe gemerkt, dass man in den Preisen wie ich sie suche nicht alszuweit mit kommt. Werde dann wahrscheinlich noch etwas warten mit einer richtigen Sourround-Soundanlage. Werde mir dann sicher übergangsweise eine Kompakt-Anlage kaufen.
Aber da bin ich hier jetzt sicher im falschen Forum!

MfG
Domi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ich brauche einen passenden verstärker
-selle- am 04.02.2016  –  Letzte Antwort am 08.02.2016  –  12 Beiträge
Ich brauche neue Boxen
renek am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  4 Beiträge
Kaufberatung Boxen+Verstärker+CD-Player
zenith12 am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 07.05.2008  –  26 Beiträge
Boxen + Verstärker
xTc87 am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 12.09.2007  –  20 Beiträge
Ich brauche einen CD - Player + Verstärker (Kaufberatung)
ziptec am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.07.2009  –  24 Beiträge
Boxen oder Verstärker kaputt ?
booojooo am 11.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  17 Beiträge
Tauglichkeitsanfrage Verstärker, CD-Player und Boxen
am 04.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  12 Beiträge
Ich brauche Boxen zum Musik hören
Beni_kfb am 24.12.2013  –  Letzte Antwort am 25.12.2013  –  19 Beiträge
Ich brache neuen Verstärker und Boxen
Lanparty am 27.03.2004  –  Letzte Antwort am 27.03.2004  –  4 Beiträge
Brauche Verstärker und Boxen, bloß welche?
KayScarpetta am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2002

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedalex1027
  • Gesamtzahl an Themen1.345.680
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.873