Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Brauche dringend Boxen ! Beratung erwünscht!

+A -A
Autor
Beitrag
airaminator
Neuling
#1 erstellt: 24. Sep 2011, 10:59
Heyo,
also heute früh haben meine Boxen den Geist plötzlich aufgegeben :oo, & jetzt braüchte ich neue.
Da ich die aber nur von meinem hart erspartem taschengeld bezahlen kann, sollte der preis nicht zu hoch sein. (sind 50€ angemessen?)
Meine Alten Boxen waren schon ziemlich groß, konnte sie an handy&MP3-Player anschließen. Das Beste war allerdings, dass sie die Energie nciht von handy oderso genommen haben, sondern ich sie zum glück an 'ne steckdose anschließen konnte. Das wäre mir sehr sehr wichtig bei den neuen boxen.
Ich kenne mich halt nicht so sehr damit aus, deshalb würd' ich euch bitten, mir paar tips zu geben, was ihr mir so empfehlt.
Dankesehr !
disco_stu1
Inventar
#2 erstellt: 24. Sep 2011, 15:51
Du suchst nach gebrauchten aktiv LS und das Budget ist echt gering. Vielleicht noch bis Weihnachten / Geburtstag warten


[Beitrag von disco_stu1 am 24. Sep 2011, 15:52 bearbeitet]
leon78
Gesperrt
#3 erstellt: 24. Sep 2011, 20:11
hmm , ich würde auch an deiner stelle etwas sparen und dann die Dynavox 2626 mir zu legen.

Gruß Leon
disco_stu1
Inventar
#4 erstellt: 25. Sep 2011, 03:27
Zu den dynavox bräuchte er aber noch einen Verstärker an den er seine Quellen anschließen kann und die die LS betreiben. Das würde dann wohl wirklich das Budget sprengen
disco_stu1
Inventar
#5 erstellt: 25. Sep 2011, 03:31
airaminator
Neuling
#6 erstellt: 25. Sep 2011, 07:38
&naja, wenn ich mich jetzt im Internet umschau, was muss ich da eingeben um zu sagen, dass ich die Boxen halt an 'ne steckdose als stromquelle anschließen will ?
Danke für die vorschläge. weihnachten&geburtstag dauert aber noch :/
rd350ypvs
Stammgast
#7 erstellt: 25. Sep 2011, 08:09
Bei dem Budget würde ich nach einem PC-2.1-Lautsprecher-System suchen.

Sind aktiv (Steckdose) und haben durch den Subwoofer schon brauchbaren (Bass) Sound, die Qualität reicht meistens für Handy/MP3-Level.

Z.B.: Beispiel PC 2.1 Speaker

Gruß aus Köln
pravasi
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Sep 2011, 08:18
PC-LS wären wahrscheinlich ne gute Lösung.
Wenn du die Teile wirklich sofort brauchst,dann musst du auch sofort kaufen,klar.
Aber in der Preisliga machen 20-30 euro mehr tatsächlich schon einen sehr grossen Unterschied...
wenn es passt,einfach mal bei Saturn oder so probehören.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 25. Sep 2011, 08:25
Moin

Ich kann nur empfehlen zu sparen, oder den Großeltern bzw. Eltern Geld aus der Tasche zu leiern.

Bei Aktivmonitoren fängt der Spaß bei etwa 200€ an, wenn auch noch ein gutes Bassfundament gefragt ist, bei so 250€!
Die passive Version ist etwas teurer, hier muss man so um die 300€ anlegen damit man einen vernünftigen Einstieg hat.

Wer billig kauft ist schnell unzufrieden und muss bald wieder Geld in die Hand nehmen, was auf Dauer deutlich teurer ist!

Saludos
Glenn
googelhupf
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Sep 2011, 09:22
wenn derzeit nur 50€ da sind, ist das halt so.
Wenn du nicht ganz auf Musik verichten möchtest:
ich hatte die Tage Box 1 und Box 2 hier. Ist zwar nicht das, was hier im Forum als Lautsprecher angesehen wird, aber wenn du dir die Mütze tief ins Gesicht ziehst, und keinem sagst, dass du sowas gekauft hast, kannst du die Teile wirklich einsetzen.
Recht netter Bass, passabel verarbeitet...

Für 50€ fand ich die wirklich ganz ordentlich.
Und wenn du mal wieder mehr Kohle hast: verkaufst du die halt bei ebay und nimmst Bessere...kannst aber jetzt schon Musik hören.

Gruß,
googlehupf
airaminator
Neuling
#11 erstellt: 25. Sep 2011, 09:51
Aah okay dankeschön. dann schau ich mich mal noch'n bisschen um.
GlennFresh
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 25. Sep 2011, 09:52
Nicht nur schauen, sondern auch hören ist angesagt!

Saludos
Glenn
airaminator
Neuling
#13 erstellt: 25. Sep 2011, 10:08
Was haltet ihr von den Logitech aktivboxen x-140 ?
Hab mir mal 'n paar Bewertungen angeguckt, hat gut abgeschnitten.
Achja & rd350ypvs & googelhupf, die vorschläge find ich richtig gut, dankeshcön.


[Beitrag von airaminator am 25. Sep 2011, 10:18 bearbeitet]
rd350ypvs
Stammgast
#14 erstellt: 25. Sep 2011, 18:04
Hm, die letzten 3 Beispiele sind 2.0-Systeme. Bei so preiswerten Lautsprechern hab ich eigentlich mit 2.1 bessere Erfahrungen gemacht.

Ist teilweise erstaunlich was da an Sound rauskommt...

Denk noch mal nach, bzw. geh mal probehören (MM, Saturn, etc.)...

Gruß aus Köln
audiotom87
Stammgast
#15 erstellt: 26. Sep 2011, 02:31
was ist wenn dir jemand sagt dass du gar nicht warten musst

Canton plus-c mit Canton plus s ca. 110€ (->richtig Party)
Canton GLE 50 50€ (Imho fast so gut wie die aktuellen Canton Ergo! )
Canton Quinto 510 Neuer und nen Tick besser als die Gle dafür 79€, wie er schreibt "highend" zumindest fast, ehrlich. VORSICHT HOCHTÖNER VON EINER BOX DEFEKT!
Hab meine Quinto 530 vor ca 2 Jahren jedoch für 45€ bekommen also nicht aufgeben Test: Canton Quinto 510 vs B&W Nautilus 805 (Nautilus=richtig teuer)

KEIN VERSTÄREKER DABEI! Den hat aber 100 pro irgendein bekannter, da sollte man einfach mal rumfragen.



zu den GLE oder Quinto solltest du dir falls dein Raum größer als 20^m ist irgendwann noch einen Canton Plus C Sub (Marktwert ein bisschen über 100€ holen)

grüße
Tom


[Beitrag von audiotom87 am 26. Sep 2011, 02:47 bearbeitet]
airaminator
Neuling
#16 erstellt: 26. Sep 2011, 16:02
100€ sind wohl 'n bisschen über meinem Limit ;D
Ich geh morgen oder übermorgen mal probehören, ja. & papi will die alten aufschreiben & mal gucken, ob er sie wieder zum laufen bringen kann, danke trotzdem für die vorschläge !
audiotom87
Stammgast
#17 erstellt: 27. Sep 2011, 22:42
was sind denn "die alten". Meistens rentiert es sich leider nicht diese wieder zu reparieren, außer man kann sie selbst reparieren.
Du könntest wirklich mal rumfragen ob nich irgendwer noch einen alten Verstärker hat. Dann kannst du dir schonmal eine gute Grundlage für "echtes" Musikhören legen.
Fast neue Lautsprecher für 50€ bekommst du übrigens auch, z.B.Wharfedale Diamond 8.1
Ob diese hier nicht für mehr weggehen kann ich dir leider nicht sagen. Mehr als 50€ würde ich jedoch nicht dafür zahlen, da der Neupreis bei ca. 100€ lag. Was aber nicht heißt dass die Lautsprecher schlecht sind!

Grüße
Tom


[Beitrag von audiotom87 am 27. Sep 2011, 22:45 bearbeitet]
airaminator
Neuling
#18 erstellt: 07. Okt 2011, 19:21
Ich hatte jetzt die:
PHILIPS Multimedia Speaker PC Aktiv-Lautsprecher Mod: A1.2FPP/00
& ich war sehr zufrieden mit denen, die reichen mir voll& ganz.
Animarson
Neuling
#19 erstellt: 13. Okt 2011, 12:29
Hat zwar insgesamt recht wenig mit wirklichen Boxen oder einer Anlage zu tun, aber nur für Computer und ein wenig Musik drüber hören vollkommen passabler Klang. Hab die selber für den PC und reicht denke ich mal aus, könnte man bei Ebay sicher noch günstiger finden - ca. 40 € kannste rechnen. Dabei sogar ein Eingang für Mp3-Player und Kopfhörer und der eigenen Stromverbindung, was dir wichtig war. Falls du also nicht planst, mal eine richtig Anlage zusammenstellen oder damit noch warten willst, wären die Z4 zumindest ein "Übergang".

-->Logitech Z4

Grüße Marvin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche bitte dringend Beratung
Mucho85 am 27.09.2011  –  Letzte Antwort am 27.09.2011  –  3 Beiträge
Brauche dringend Receiver-Beratung
Millie_1985 am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 11.08.2009  –  8 Beiträge
2 oder 4 Stereo Boxen?Brauche dringend beratung:-(
cybergoood am 08.02.2013  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  26 Beiträge
Beratung zu Anlage erwünscht.
micha2512 am 08.09.2011  –  Letzte Antwort am 08.09.2011  –  2 Beiträge
DRINGEND: Beratung Verstärker + Boxen
bonzobonzo am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  7 Beiträge
Brauche Beratung
F1nK am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  2 Beiträge
Brauche beratung
Hifineuling1982 am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  2 Beiträge
Brauche Beratung ;-)
cheynei am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  17 Beiträge
Dringend! Brauche Beratung bei AV-Receivern!
dohdoh am 02.08.2003  –  Letzte Antwort am 02.08.2003  –  3 Beiträge
Feedback erwünscht
gnommy am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Logitech
  • Bowers&Wilkins

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedAnil-C
  • Gesamtzahl an Themen1.344.850
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.656.083