Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vernünftige Lautsprecher für den PC

+A -A
Autor
Beitrag
ford_p.
Neuling
#1 erstellt: 15. Aug 2005, 09:06
Hallo,

ich bin auf der Suche nach (möglichst) aktiven Boxen für meinen PC. Mir kommt es vor allem darauf an vernünftig Musik hören zu können (hauptsächlich Rock). Das ich mit dem PC und meinem Budget von ca. 250€ keinen absoluten High End Sound erwarten kann ist mir klar.

Leider ist es gar nicht so einfach da was zu finden. Über folgendes hab ich bereits nachgedacht.

Die Logitech 2.1 Systeme sind mir nicht ganz geheuer. Kann ja sein das,dass nur blöde Vorurteile sind aber ich kann mir nicht vorstellen das ich von einem Tastatur/Maus Hersteller für ca. 120€ tolle Boxen bekomme.

Da ich schon mal ein JBL simply cinema 5.1 System hatte mit dem man eigentlich auch (für meine Ansprüche) ganz passabel im Stereo Modus Musik hören konnte hab ich da mal geschaut. Für 2.1 gibts da einmal diese Mega stylischen PC Systeme denen ich nicht so richtig traue oder man kauft eben die SCS SAT 300 Boxen und schließt die dann an einen SCS SUB 140 an. Das würde mir ja ganz gut gefallen wenn da nicht der Preis wäre 89€ + 248€ = 337€. Wenn man überlegt das man beim SCS 260.5 die selben Boxen und den Subwoofer als 5.1 System für 228€ bekommt ist der Preis der sich für das 2.1 System ergibt nicht gerechtfertigt. (5.1 möcht ich nicht da meine Studentenbude ziemlich klein ist und ichs zum Musikhören auch nicht brauch)

HK SoundsticksII fallen auch flach da ich das überall hochgelobte müllige Plastikdesign einfach grauenhaft finde.

Meine letzte Überlegung war das Altec Lansing FX6021 das mit ca. 200€ im Rahmen liegt und in den englischen Reviews auch ganz gut bewertet wurde. Einziger Kritikpunkt war der etwas schwache Subwoofer. Mich stört daran auch noch das es keine optische Schnittstelle (wie die JBL Systeme) hat. Außerdem weiß ich nicht wie ich die wenigen Testberichte beurteilen soll.

Falls jemand Erfahrungen oder Ideen hat die mir weiterhelfen wäre ich dankbar.
kaukase
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Aug 2005, 09:32
kann dir zu den teufel concept e magnum raten ,

guter klang, preis stimmt und lange garantie
KPMarco
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Aug 2005, 09:40
Hallo ford_p.,
also wenn du mal bei Teufel guckst ist das bestimmt nicht falsch. Jetzt ist mir allerdings nicht ganz klar, muss es ein 5.1 Sytem sein mit dem du dann auch 2.1 Musik hörst oder kann es auch nur ein Stereo System sein? Wenn es nur Stereo sein kann, gäbe es vielleicht noch Alternativen zu Teufel, die dann einen besseren Klang in Stereo bieten.
HighEnderik
Inventar
#4 erstellt: 15. Aug 2005, 09:42
Hi!

Trotz deiner Vorurteile gegen diesen einen Pc Zubehör Firma kann ich dir nur die Z3 von L...... empfehlen!


ford_p.
Neuling
#5 erstellt: 15. Aug 2005, 10:42
Teufel kannte ich noch nicht, leider sind die aber zu teuer. Das kleinste aktive 2.1 System ist das Theater 3 und das schlägt dann immernoch mit 710€ zu Buche. Wie schon geschrieben sollte es ein 2.1 System sein.

Zu Logitech lass ich mich gern vom Gegenteil überzeugen. Wie gesagt beruhen meine Vorurteile gegen Logitech auf Einbildung, gehört hab ich noch keins von diesen Systemen.

Wenn Logitech mir ungefähr die Klangqualität meines alten JBL Systems bieten kann solls mir Recht sein. Immerhin gibts das Topmodell z2300 ja schon für 109€.
schnubbilein
Stammgast
#6 erstellt: 15. Aug 2005, 10:47
hae...
da hast du dich vertan!
Das kleinste von Teufel kostet 89€!
Heisst concept e...
Schau nochmal genau auf der Homepage!

http://www.teufel.de/de/Multimedia/


[Beitrag von schnubbilein am 15. Aug 2005, 10:50 bearbeitet]
ford_p.
Neuling
#7 erstellt: 15. Aug 2005, 10:52
Das Concept E ist aber ein 5.1 System.
Natürlich kann man da auch nur 2 Boxen dranstöpseln aber ich möchte nun mal keine 6 Boxen kaufen wenn ich nur 3 brauch. (auch nicht wenns nur 89€ kostet)
hoor
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Aug 2005, 10:58
Vielleicht wären die kleinen Behringer Truth was für dich wenn du noch 25E drauflegen würdest. http://www.thomann.d...onitor_prodinfo.html

Wenn du primär Musik am Pc hören willst, sind die Truth den PC-Tischhupen weit überlegen. Einziger Nachteil ist, dass die natürlich nicht so tief kommen im Bass wie die PC Sets mit Subwoofer.
KPMarco
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 15. Aug 2005, 10:58
hi ford_p.,
also ich würde logitech Z-2300 mal ausprobieren, hört sich sehr vernünftig an für den Preis und deine erwartungen sind ja auch nicht zu hoch.
ford_p.
Neuling
#10 erstellt: 19. Aug 2005, 06:37
So, nachdem ich mich hier nun einige Tage lang durch viele Beiträge gelesen habe bin ich zu dem Entschluß gekommen doch ein wenig mehr Geld zu investieren. Das ist mir im Endeffekt lieber als irgend welchen Krempel zu kaufen über den ich mich dann später nur ärgere.

Ich bin mittlerweile bei einem Panasonic SA-XR55 AVReciever und 2 Nubert nuBox 360 angekommen. Die Stereoqualitäten des Panasonic wurden ja im Testbericht auf www.av-magazin.de ziemlich gelobt und die Boxen sind Bi-wiring fähig und sollten für einen 16 Quadratmeter Raum auch ausreichen. Falls ich dann später doch mal Souround Sound möchte kann ich das System einfach erweitern.

Kann mir vielleicht jemand sagen wie sich das mit der Soundkarte verhält. Eine 7.1 fähige Karte brauch ich denk ich nicht da das ja der Reciever übernimmt? In wieweit wirkt sich die Qualität der Soundkarte auf die Soundqualität aus? Benötige ich eine gute Karte oder bereitet der Reciever das Signal sowieso nochmal auf so das die Soundkarte keine große Rolle spielt?
schnubbilein
Stammgast
#11 erstellt: 19. Aug 2005, 09:43
Gute Entscheidung!
Deine Karte muss nur digital das Signal ausgeben...das reicht!
Dafür würde ich einfach mal in einen Laden gehen, wo es stecker gibt und hohlst dir einen Klinke und einen Chinch stecker...
Dann brauchst du nur noch ein Koaxialkabel-nimm einfach Fernsehkabel(vom Satellitenempfänger zum Receiver-in jedem Baumarkt) und kürzt es auf die gewünschte Länge-dann die Stecker anlöten...fertig!
Das wäre die beste/günstigste Möglichkeit.
Damit kannst du dann ohne Probleme DD DTS ohne große Verluste an den Receiver übertragen
ford_p.
Neuling
#12 erstellt: 19. Aug 2005, 16:41
Hatte gedacht die beste Lösung wäre wenn ich einfach den optischen Ausgang meiner Soundkarte benutze, oder lieg ich da falsch?
XHT
Stammgast
#13 erstellt: 19. Aug 2005, 16:46
Ich kann dir auch nur zu einem kleinen Set von teufel oder Creative raten.
Aber meine Spezielle Emfehlung geht an das Set von Teufel
welches heist Teufel Concept G 7.1 THX
Bomben Preis /Leistung das Teil
Ist gerade runtergesetzt worden auf von 399 auf 299€
Etwas Sparen und dann Zugreifen.

gruss A.
zwittius
Inventar
#14 erstellt: 19. Aug 2005, 16:50
meine brüder haben das logitech z3 und das ist wirklich ordentlich!

das z2300 legt nochmal was drauf!!

ich kanns nur empfehlen!
schnubbilein
Stammgast
#15 erstellt: 19. Aug 2005, 17:15
Leute...er hat was!
Was verscuht ihr da wieder mit irgendwelchen PC-Brüllwürfeln zu kommen!?!?
@ ford_p
Ja-das ist der optische ausgang-müsste aber in der sondkarte als digitaler ausgang beschrieben sein!
Was hast du für eine?
XHT
Stammgast
#16 erstellt: 19. Aug 2005, 17:32
Na ja war ne plötzliche aber gute Sinneswandlung

wollte auf keinen Fall was aufzwingen

aber für Andere mit dem Vorhaben ist es ne Überlegung wert

Greetz XHT
ford_p.
Neuling
#17 erstellt: 20. Aug 2005, 06:25
Keine Ahnung hab den Rechner grad nicht in der nähe. Die Karte ist schon etwas älter. Den optischen Ausgang hat sie jedenfalls. Ich hatte damals schon mein jbl scs darüber angeschlossen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche vernünftige Lautsprecher
Xandermen am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  39 Beiträge
Lautsprecher für den PC
OpticJellyfish am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 08.10.2014  –  27 Beiträge
Neue Lautsprecher für den PC
srachmaninoff am 24.08.2016  –  Letzte Antwort am 29.08.2016  –  17 Beiträge
vernünftige Lautsprecher für Receiver
DragoNX0160 am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 26.06.2006  –  3 Beiträge
Stereo Lautsprecher für PC
donutboy am 27.11.2011  –  Letzte Antwort am 27.11.2011  –  3 Beiträge
Pc-Lautsprecher
robitobi11 am 07.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  11 Beiträge
Lautsprecher Empfehlung für PC
saldek am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  7 Beiträge
Kleine Lautsprecher für PC
Bitman14 am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  5 Beiträge
Lautsprecher für PC
BobTheCamper am 06.08.2016  –  Letzte Antwort am 07.08.2016  –  30 Beiträge
Welche Lautsprecher für Pc
Luckylucke am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 15.08.2009  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedDennis273
  • Gesamtzahl an Themen1.345.940
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.023