Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


vernünftige Lautsprecher für Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
DragoNX0160
Neuling
#1 erstellt: 18. Jun 2006, 13:15
Hallo,

ich wollte mir ne einigermaßen vernünftige Stereoanlage zusammenstellen.
Einen Receiver hab ich schon.
Ein etwas älterer Yamaha von meinem Vater ohne Dolby Surround.
Dazu benötige ich jetzt mindestens zwei Boxen.
Da ich mich auf dem Gebiet überhaupt nicht auskenne und man bei ebay & co ja unendlich viele Angebote hat von denen die meisten wahrscheinlich eher schlecht als recht sind, dachte ich ich frag ma hier an.
Ausgeben wollte ich nicht viel (<100€).
Ich höre hauptsächlich folgende Musik:
Rock, Metal, Ska, Funk, Raggae und nur gaaanz ganz wenig Techno.
Ich möchte einfach nur n vernünftigen Klang für kleines Geld und würd gern wissen auf was man beim Boxenkauf acht geben sollte.

Schonmal Danke im Vorraus,
DRN
jagcat
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Jun 2006, 10:50
Hallo,
das kann zur echten Herausforderung werden, Speaker unter 100,--, geht aber.Ebay ist dein Marktplatz,das ist klar.Am schlausten gehst du vor, indem du dir die Rubrik Hifi-Raritäten bei den Lautsprechern unter "sortieren nach" die Kategorie "Entfernung zum Artikelstandort" filterst.Dann suchst du nach dem Schlagwort "Selbstabholer". Viele wollen nur ihren alten Kram aus der Stereo-Periode loswerden und sich bei niedrigen Verkaufspreisen nicht auch noch mit Verpackung und Versand abmühen. So kannst du mit etwas Geduld schöne Exemplare aus den Siebzigern oder Achtzigern für kleines Geld erstehen.Insbesondere einige deutsche Hersteller haben damals hochwertige,geschlossene Boxen angeboten,die mit sehr vernünftigen Chassis bestückt wurden.Mir fallen da spontan ein Heco, Saba, Grundig oder IQ. Auch ältere Onkyo oder Kenwood sind zwar selten angeboten aber meist noch weniger nachgefragt. Die ganze Sucherei machst du dann noch unter"Lautsprecher-Selbstbau-Fertigboxen". Auch dort gibt manch leckere Angebote, weil viele"Schrauber" immer wieder eine neue Herausforderung suchen.Bei denen ist der Weg das Ziel und diese Junkies wollen dann ihre Bestände verringern,meist deutlich unter dem Preis der Zutaten. Bei Bedarf gib mir deine PLZ, und dann gebe ich dir konkrete Tips. Viel Spaß wünscht dir Martin...
DragoNX0160
Neuling
#3 erstellt: 26. Jun 2006, 10:45
ah danke schonmal.
meine PLZ is 53604 bzw. bald 52064.
Also würde beides gehen.
Ich blick da aber immernoch nich durch bei dem ganzen Gewirr.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vernünftige Lautsprecher für den PC
ford_p. am 15.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  17 Beiträge
Suche vernünftige Lautsprecher
Xandermen am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  39 Beiträge
Suche vernünftige Regal Lautsprecher + Plattenspieler
Daive101 am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  16 Beiträge
Suche Lautsprecher/Receiver für 800-1000EUR
GeckoXL am 01.09.2011  –  Letzte Antwort am 02.09.2011  –  2 Beiträge
Lautsprecher für meinen Receiver
Piefke82 am 05.03.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  10 Beiträge
Lautsprecher für Yamaha Receiver
TDKtape am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  10 Beiträge
Lautsprecher + Receiver für ~550?
sprink am 05.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  10 Beiträge
Lautsprecher für av receiver
Schnorbi am 04.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  34 Beiträge
Vernünftige HiFi Bausteine
Timom10 am 11.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  62 Beiträge
Suche Lautsprecher und CD-Player für meine erste "vernünftige" Anlage
eicky83 am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedlaporte85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.213
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.290