Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kennt jemand den Pioneer A-333?

+A -A
Autor
Beitrag
Etienne
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Sep 2005, 12:12
Hallo zusammen!

Ich habe gestern einen intakten Pioneer A-333 für 50€ angeboten bekommen. Zum einen würde mich interessieren ob jemand Erfahrungen mit dem Verstärker hat und zum anderen ob der Preis ok ist. Im I-Net finde ich nämlich nicht wirklich viel zu dem Verstärker.
Also, es wäre super wenn ihr mir dazu was sagen könntet.
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Sep 2005, 12:25
Eieieiei...da fällt mir doch sofort einganz ähnlicher Thread ein...der dann einen zweiten nach sich zog!

http://www.hifi-foru...ead=10479&postID=0#0

http://www.hifi-foru...ad=5341&postID=14#14

Wo soll denn Dein 333er herkommen, hast Du den schon vorab besichtigen und hören können?

Ansonsten gilt, rein von der Technik und der daraus resultierenden Beurteilung fast das gleiche wie für den o.a. A-203: Recht einfach aufgebauter Vollverstärker mit schwacher Stromversorgung, nicht sonderlich laststabil, hat klanglich auch nie zu den Ausreissern in höhere Klassen gehört...also ich würde den nicht kaufen und auch nicht empfehlen! Das Hauptargument ist hier sicher der Name...obwohl er dem noch nicht mal sonderlich Ehre macht!

Grüsse vom Bottroper
Etienne
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 17. Sep 2005, 12:34
Danke Take Two22!
Ich wußte nicht dass er mit dem 203 vergleichbar ist.
Dann lass ich wohl auch gleich die Finger davon.
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 17. Sep 2005, 12:44
Würde ich in jedem Fall von Abstand nehmen!

Für 50EUR hast Du allerdings auch, ganz offen gesagt, kaum eine Chance, einen halbwegs brauchbaren Verstärker zu kaufen! Du solltest also wirklich überlegen, noch etwas zu sparen bzw. draufzupacken, denn sonst kaufst Du entweder Kernschrott oder gehst in einem Jahr erneut auf die Suche, weil Du einfach unzufrieden bist! Das sind jetzt keine schlauen Sprüche, sondern gut gemeinte Ratschläge aus inzwischen 23 Jahren HiFi-Hobby!

Hier übrigens mal ein 335er auf E...
http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem

...und mit z.B. dem hier wäres Du schon einen großen Schritt weiter vorne...
http://cgi.ebay.de/A...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Grüsse vom Bottroper
Etienne
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 17. Sep 2005, 12:51
Um Gottes Willen, das sollte ja auch nicht mein haupter Verstärker werden.
Ich bin zwar auf der Suche nach einem neuen Verstärker aber dieser darf dann auch so bis 400€ gehen.
Ich wollte nur mal nachfragen, da ich gestern per Zufall das Angebot bekommen habe.
Also nochmal danke für die Kaufbewahrung...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer A 656 - wie gut?
Nikonos am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  2 Beiträge
Moon Orion A .. Kennt den jemand ?
DerGraaf am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 22.03.2006  –  3 Beiträge
Pioneer A-676 oder Pioneer A-705R ?
Anna21 am 10.10.2006  –  Letzte Antwort am 24.10.2006  –  7 Beiträge
Pioneer A-505 R?
PassiMia am 22.11.2014  –  Letzte Antwort am 23.11.2014  –  8 Beiträge
pioneer A 209R
hanftl am 17.09.2003  –  Letzte Antwort am 20.09.2003  –  3 Beiträge
PIONEER VERSTÄRKER A 303
Bonsai1267 am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  5 Beiträge
Kennt jemand den Spark 530 ?
azeiher am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  6 Beiträge
Lautsprecher für Pioneer A-503R
mr0815 am 25.10.2011  –  Letzte Antwort am 02.11.2011  –  2 Beiträge
Pioneer A-70 suche Alternative
wbLL am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 14.02.2016  –  65 Beiträge
Yamaha AX-396 & Boxen NS-333
gcxSenbei am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.271 ( Heute: 115 )
  • Neuestes MitgliedRobby.B.
  • Gesamtzahl an Themen1.352.022
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.778.555