Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kompaktanlage oder neuer Boxen für Yamaha AX-870?

+A -A
Autor
Beitrag
Mike_bt
Neuling
#1 erstellt: 20. Sep 2005, 18:47
Hi Leute,

ich überlege seit einiger Zeit mir eine Kompaktanlage zu kaufen,
weil ich ein recht kleines Wohnzimmer und nicht viel Platz habe
(ca. 22m2 // Entfernung Lautsprecher zum Hörer ca. 2,5-3m).

Nun, ich hatte daran gedacht, mir ein Kompaktteil (Onkyo) für
ca. 400 euro zu kaufen. Zuhause bei meinen Eltern habe ich aller-
dings einen Yamaha AX-870 rumstehen, fettes, schweres Teil,
und deshalb wollte ich es in meiner neuen Wohnung eigentlich
nicht benutzen.

Wie auch immer, ich habe vor, mir in einigen Jahren (wenn ich hof-
fentlich mehr Geld habe), eine hochwertige Anlage zuzulegen. Auf
diesem Hintergrund, meint ihr, dass es sich lohnt, das Geld in gute
Boxen anzulegen (vielleicht auch mehr als 400 euro) und sie mit
dem AX-870 zu benutzen anstatt eine Kompaktanlage zu kaufen,
die ich dann in fünf Jahren verschrotte? Ich könnte auch den AX-870
verkaufen, um die Kompaktanlage gegenzufinanzieren...

Wenn ich mich dafür entscheiden sollte, den AX-870 zu behalten,
könntet ihr mir Boxen dazu empfehlen? Müßte ich nicht riesige Platz-
killer dazu kaufen, damit sie nicht durchsemmeln, wenn ich den Ver-
stärker mal versehentlich aufdrehe? Das wäre ein echter Nachteil, weil
ich--wie gesagt--wenig Platz habe zur Zeit. Standboxen sind leider
völlig ausgeschlossen, meine Freundin würde mich lynchen...

Ach, noch was, ich benötige die Anlage vornehmlich um klassische
Musik zu hören, stehe also auf klaren, definierten, sauberen Klang
ohne Schnick-Schnack und Monster-Boom-Boom-Bass...

Vielen Dank für eure Hilfe!!

Grüße,
Mike

PS: Noch was, der Eingangsregler vom AX-870 ist defekt, knackt und
raschelt, wahrscheinlich weil Staub drin ist. Könnte ich das selber
beheben, wenn ich mich gegen die Kompaktanlage entscheiden sollte,
oder sollte das besser ein Fachmann machen?
Bassdusche
Stammgast
#2 erstellt: 20. Sep 2005, 19:25
hi,

war bei meinem alten Sony auch der Fall. Ein paar spritzer Kontaktspray ans Poti und es sollte wieder funktionieren.
Würde dir Die Focal Jm Lab Chorus 707 S empfehlen. Die vertragen auch ganz ordentliche Lautstärken. Habe die kleineren 706er daheim (hatte damals leider nicht das Geld für die 707) und die sind schon der Wahnsinn und gewinnen jeden Test. Zum Verstärker an sich, kann ich nicht viel sagen. Ich kenne den nicht. Habe ihn auch nirgends im Web gefunden.
Naja vielleicht kann dir jemand anderes noch was zum Amp sagen. Ach ja. Die erwähnten Lautprecher findest du bei: www.hirschille.de

Gruß Sebastian

hoffe konnte dir weiterhelfen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha M65+C65 od. AX 870
slband am 21.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  5 Beiträge
Yamaha AX-890 oder AX-870 ?
olou am 29.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.03.2012  –  3 Beiträge
Yamaha ax-870
RiSkSiX am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  2 Beiträge
Welchen Vertärker? Yamaha AX 870, AX 1050, oder AS 700
beatsteak34 am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  13 Beiträge
Welche Boxen für yamaha ax 396?
Nine_77 am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  6 Beiträge
S: Warm klingende Lautsprecher für Yamaha AX-870
0815_Typ am 31.10.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  4 Beiträge
Ersatz für Vollverstärker YAMAHA AX-870
casibo69 am 31.08.2014  –  Letzte Antwort am 08.02.2016  –  12 Beiträge
Yamaha AX 870 oder Yamaha RX 797 für Canton Ergo RC L
xakafabolous am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  20 Beiträge
Yamaha Verstärker AX 870 - Leistungssteigerung > Klangverbesserung?
derunentschlossene am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  5 Beiträge
alter Marantz oder neuer Yamaha
kaibenobi am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.06.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedjogi61900
  • Gesamtzahl an Themen1.345.008
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.263