Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


MP3 Player aber welcher

+A -A
Autor
Beitrag
simbel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Okt 2005, 15:48
Hallo zusammen,

plane den Kauf eines MP3 Players bis 6 GB
Festplatte oder Flash ist eigentlich egal!
Könnt Ihr eher den IPOD nano oder eher den
IPOD mini empfehlen ? Oder evtl. doch ein
ganz anderes Gerät ? Z.B den H10 ? Hab mir
schon das Eine oder Andere angesehen, kann
mich aber so recht nicht entscheiden. Wäre
schön, wenn Ihr mir helfen könnt.

Gruss
-simbel-
MAD313
Neuling
#2 erstellt: 05. Okt 2005, 19:55
Hy

Also ich kann dir den IPod empfehlen,
Ich habe Ihn jetzt schon bald 2 Jahre und hatte noch nie probleme damit.
Er ist wirklich excelent verarbeitet, einfache Bedienung, lange Akkudauer, einfache installation am PC oder MAC und mit der Dokingstation auch als ersatz für das ständige CD-wechseln sehr gut geeignet.
Auch die standart Kophörer die es dazu giebt sind auserordetlich gute Qualität.

Was am anfang etwas mühsam war: ich habe etwa 300 CD's und habe vor dem IPod alles auf den PC kopiert, damals habe ich noch nicht auf die ID-Tag's geachtet und alles im Dateinamen geschrieben, da aber der IPod und Itunes (was zur aktualisierung des IPod's dient) alles nach ID-Tag's ordnet, hatte ich einige Tage um alles richtig zu benennen =)

Ich weiss nicht wie es mit den anderen Mp3 Playern aussieht aber beim IPod kann man nicht so einfach die Batterie auswechseln, es ist nämlich alles verschweisst.
es giebt ein externes Bateriepack aber das ist nochmal so gross wie der IPod selber und daher ist das ganze sehr klobig.

mit anderen Geräten habe ich noch keine Erfahrung.
Ich denke mir aber das der IPod warscheinlich die beste qualiät aufweist, aber auch am teuersten ist.

Was den Mini und den Micro anbelangt habe ich auch da keine erfahrungen aber ich denke die werden qualitatif auf gleichem level sein.

Ich hoffe dir hiermit etwas geholfen zu haben.
MagicFM
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Okt 2005, 14:59
Kaufe dir auf jeden Fall einen iPod!
Das ist das Nonplusultra und eigentlich auch DER Standart schlechthin. Soll nicht heißen, dass die anderen Geräte undbedingt schlechter sind. Aber schau dir mal das Zubehörregal an, dann weißt du, warum du auf der sicheren Seite bist! Ob Nano oder mini ist eher Geschmackssache.
Sebigboss
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Okt 2005, 18:58
ipod... meiner meinung nach zahlt man mehr den namen als die qualität... ich bin mir sicher der creative zen micro is mindestens genauso gut ( besitze den creative zen touch 20 gb.. bin überaus zufrieden, hatte nie probleme, [das mit den 24 h dauer-musikbetrieb stimmt btw ;), wir habens ausprobiert und kamen auf 22 h und 40 minuten )


[Beitrag von Sebigboss am 09. Okt 2005, 19:00 bearbeitet]
avro
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Okt 2005, 21:44
Schau Dir mal den Archos Gmini XS 202 an. Den gibts ab etwa 170 €, hat ein schickes Metallgehäuse und ist der kleinste mit 20 GB.

Er hat vor allen Dingen den riesen Vorteil, dass er intern wirklich MP3 abspeichert und kein exotisches Eigenformat wie Apple oder leider auch Creative.

Für die Ipods gibts nur ein rationales Argument: Ich bin auf eines der vielen Zubehörteile unbedingt angewiesen.

Hier mal die Daten des Archos Gmini XS 202:

20GB Festplatte, MP3 Stereo (30 bis 320 KB/s, CBR und VBR), WMA und WAV (PCM), WMA DRM, Dateinavigation, ID3-Tag, 2"-Graustufen-LCD, 128 x 128 Pixel mit 9 Textzeilen, 15h Spieldauer, Gewicht : 120 Gramm, Breite x Höhe x Tiefe : 77 x 59 x 20 mm.. - - - Analoger Kopfhöreranschluss/Line-Out-Ausgang (Stereo), USB 2.0

Ich habe das Teil seit einigen Monaten und bin sehr zufrieden damit ( und an meiner Signatur kannst Du sehen, dass ich schon etwas anspruchsvoller bin ;-)

Gruß Uli
Taurui
Inventar
#6 erstellt: 09. Okt 2005, 23:49
Huhu, ich schau mal aus dem Kopfhörerforum hier rüber. iPods sind nicht das Gelbe vom Ei, sie haben einen starken (konstruktionsbedingten) bassabfall bei niederohmigen Kopfhörern und kosten viel Geld für das was sie leisten.

Eine sehr gute Alternative wären die iAudio Player, die es in ähnlichen Konfigurationen wie den iPod gibt. Deutlich besserer Klang, kommt mit allen Kopfhörern zurecht und bietet Features wohin das Auge reicht.
Wenn du keinen Wert darauf legst, dasselbe zu haben wie jeder, wäre dies eine sinnvollere Investition.

-Taurui
vgapsycho
Stammgast
#7 erstellt: 10. Okt 2005, 14:41

avro schrieb:
...
Er hat vor allen Dingen den riesen Vorteil, dass er intern wirklich MP3 abspeichert und kein exotisches Eigenformat wie Apple oder leider auch Creative.
...

Also daß Creative ein "exotisches Eigenformat" verwendet, halte ich für ein Gerücht. Die Creatives spielen üblicherweise (mindestens) mp3, wma und wav.

Gruß
Gerald
avro
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Okt 2005, 14:19

vgapsycho schrieb:

Also daß Creative ein "exotisches Eigenformat" verwendet, halte ich für ein Gerücht. Die Creatives spielen üblicherweise (mindestens) mp3, wma und wav.

Gruß
Gerald


Habe mich auf eine Aussage anderer verlassen. Du hast offenbar Recht.

Gruß Uli


PS: Ich würde creative sowieso auch den appels vorziehen...
Don_Jipon
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 11. Okt 2005, 15:00
Auch meine Meinung, ich habe auch den Archos Gmini XS200 (Vorgänger vom 202, hat nur nen schlechteren Akku und ne grünen statt ne blaue Belauchtung) und denke, dass das schlichtweg der beste Player auf dem Markt ist, wenn man wirklich nur Musik hören will. Wenn man ihn auch als Image-Tank und zum Musik Aufnehmen (etwa bei Live Mitschnitten am Mischpult) nutzen will, sollte man auf den Gmini 220 zurückgreifen (ebay für 150 - 200 Euro).

Ich finde es durchweg logisch, dass Apple Produkte sauteuer sein MÜSSEN, bei dem immensen Werbe-Aufwand, den die betreiben. Folglich: Finger weg vom iPod. Der ist beliebt und populär, aber IMHO nur, weil die meisten Leut keine anderen Geräte kennen.
Wolfgang-U
Stammgast
#10 erstellt: 13. Okt 2005, 15:43
Hallo,
seit gestern gibt es den neuen Ipod-Video. Den Mini gibt es auf der Apple-Homepage gar nicht mehr.
Also bis 4GB den Nano und bis 60GB den Video.

Ich hatte 2Wochen den 20GB Farbe und war damit sehr zufrieden.
Habe meinen noch zurückgeben können (2 Wochen) und werde mir nun den neuen ansehen.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Mp3 Player ~50? ?
mautaban am 07.10.2015  –  Letzte Antwort am 08.10.2015  –  9 Beiträge
Monster Inspiration -> Welcher MP3 Player?
sixx1979 am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 05.02.2014  –  4 Beiträge
CD-Player aber welcher
Carno am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  5 Beiträge
Welcher MP3 Player ist der Richtige?
docsnyder99 am 24.07.2013  –  Letzte Antwort am 25.07.2013  –  2 Beiträge
Kaufberatung: Welcher mp3-Player statt Cowon j3?
umgehört am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.09.2013  –  13 Beiträge
mp3-player... welcher?
nigglstyle am 18.12.2003  –  Letzte Antwort am 18.12.2003  –  4 Beiträge
Welcher MP3 Player?
Taeubi am 29.07.2015  –  Letzte Antwort am 31.07.2015  –  4 Beiträge
Welchen MP3-Player?
NRWler am 30.05.2004  –  Letzte Antwort am 31.05.2004  –  11 Beiträge
Welcher CD Player kann MP3?
Netzpilot am 22.06.2003  –  Letzte Antwort am 23.06.2003  –  15 Beiträge
Cd-Player aber welcher?
jazoo am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Archos
  • Creative

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.206 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedMrTaste
  • Gesamtzahl an Themen1.361.981
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.942.332