Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker für Boxen & Sub

+A -A
Autor
Beitrag
K.Swiss
Neuling
#1 erstellt: 21. Okt 2005, 13:03
Hoffe das is der richtige Bereich hier. Schließlich such ich ja was ;).

Also, hab mich schon etwas umgeschaut abe noch nicht so was wahre gefunden.

Hab im mom 2x180w Boxen und einen 200w Subwoofer. Dafür brauch ich einen Verstärker mit 8ohm ausgängen. Sollten dann ja demzufolge 3 Kanäle sein. Wenns geht mit min. 3 Eingängen.

Mir reicht nur der Verstärker ohne irgend welchen Schnickschnack. Bis jetzt hab ich nur welche gefunden die zuwenig Leistung oder nicht genug Eingänge oder nur 2 Ausgänge haben.

Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.
incitatus
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2005, 16:46

Hab ... einen 200w Subwoofer.


Aktiv (mit eingebautem Verstärker) oder passiv?

Wieviel darf das Ganze kosten?
Kitan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Okt 2005, 17:01
Hi,

habe noch einen Denon 1404 AV Receiver - noch mit Garantie
Der hat 5 x 110W an 6 Ohm und 5 x 75 Watt an 8 Ohm.


siehe:
http://www.denon.de/...action=detail&Pid=78


ebenfalls abzugeben: Denon DVD 900

siehe:
http://www.denon.de/...action=detail&Pid=40

Wenn Du interessiert bist mache ich Dir einen guten Preis

Beste Grüße
K.Swiss
Neuling
#4 erstellt: 24. Okt 2005, 06:25
Hmm, aber 75W sind doch für meine Boxen viel zu wenig. Die haben jede 180W. Aber trozdem danke.

Nein, der Subwoofer ist passiv.
Kosten darf es so um die 300€ aber dann auch kein Trödel.
Dipak
Inventar
#5 erstellt: 24. Okt 2005, 14:08
hallo

die 75w würden schon reichen..

allerdings würde ich für stereo keinen surround-receiver empfehlen..

der sub hört sich verdächtig nach was "billigem" an, was ist es denn für ein modell?

mit einem anständigen verstärker klingen deine boxen alleine evt. sogar besser..

gruss viktor
K.Swiss
Neuling
#6 erstellt: 25. Okt 2005, 06:37
Ich weiss es ist nicht gern gesehn, gilt auch nur als Übergangslösung. Der Subwoofer ist eigentlich fürs Auto gedacht. Will ihn später auch ins Auto einbauen nur im mom lohnt sichs noch nicht.

Hat deswegen auch nur 4ohm aber troz 200w nen tiefen klaren Bass.

Warum reicht denn nichmal die Hälfte an Leistung für die Boxen ? (Wills nur verstehen :))
Dipak
Inventar
#7 erstellt: 25. Okt 2005, 11:02
ich würde es dann trotzdem auch mal ohne sub versuchen, kostet ja nix..

zu deiner frage, am besten liest du dich da mal ein bisschen durchs hifi-wissen:

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=42

nur schonmal soviel: im normalfall braucht man in einem zimmer ein paar watt um eine angemessene lautstärke zu erreichen..

gruss viktor
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passender Verstärker für meine Boxen und Sub
Sc4rface am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  13 Beiträge
Verstärker + Boxen für meinen 250W Sub
Joe3Dalton am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  6 Beiträge
Tipp für Verstärker? - Boxen Dynaudio Contour 1.1 und Sub 250
berspo am 01.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.07.2007  –  4 Beiträge
verstärker/receiver für impaq 500 boxen (passiv sub)
frakilicious am 07.12.2014  –  Letzte Antwort am 07.12.2014  –  4 Beiträge
LS, Verstärker und Sub für Dachschrägenzimmer
dahooz42 am 25.08.2014  –  Letzte Antwort am 29.08.2014  –  6 Beiträge
Welcher Verstärker für Sub.
obermosel am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  4 Beiträge
Verstärker für 54cm Sub?
D408 am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  6 Beiträge
Welcher Verstärker mit Sub-Ausgang?
Leonleon1 am 16.08.2014  –  Letzte Antwort am 16.08.2014  –  6 Beiträge
Was muss neu, Verstärker,Boxen,Sub oder die Komplett-einstellung
LORD_MEGATRON am 02.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  5 Beiträge
Sub+Boxen funktioniert die Zusammenstellung ?
iBarne am 09.08.2014  –  Letzte Antwort am 10.08.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 64 )
  • Neuestes MitgliedzeyphrS
  • Gesamtzahl an Themen1.345.255
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.982