Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Quadral Argentum 09 an Yamaha AX496?

+A -A
Autor
Beitrag
Idsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Nov 2005, 16:47
Hallo!

Wie ihr bestimmt seht bin ich neu hier hoffe aber auf zahlreiche Antworten zu meinem kleinen Problem..
Ich haben den Verstärker AX496, an dem ich bisher billige Discoboxen angeschlossen habe (4 Stück für 200 EUR).

Jetzt bin ich auf der Suche nach "Besserem"!
Zu meinem Wohnzimmer, es ist ca. 20m² groß, und gedacht hätte ich da an die von der Fachpresse hochgelobte Box Quadral Argentum 09.. ich höre gerne laute Musik, von den Höhen, bis richtig tief in den Keller. Leider habe ich bisher im Forum keinen Erfahrungsbericht lesen können.

Ich muss dazusagen dass ich dir Lautsprecher bisher noch nicht habe probehören können, der Mediamarkt in meiner Nähe hat nur die Elacs in allen Ausführungen, die sind mir aber zu teuer, außerdem eher heller abgestimmt!?

Preislich wollte ich ca. 500 EUR investieren.
BITTE helft mir weiter!

Schonmal danke für eure Hilfe!

Gruß, Christian
zwittius
Inventar
#2 erstellt: 03. Nov 2005, 17:35
tach christian!

dein verstärker ist super!

die argentum 09 können schon ordentlich laut!
ich würde mir auch mal ein paar magnat quantum 505 reinziehen! hab ich selber und dich gehen echt sehr gut ab!kosten ca. 400-500Euro!

die argentum 09 sind aber doch teurer oder?

und da wärn dann noch die magnats:
http://cgi.ebay.de/M...QQrdZ1QQcmdZViewItem


magnat finde ich passt sehr gut zu dem yamaha und die können verdammt laut!

ja elac ist eher heller abgestimmt.
der yamaha AX496 aber auch.



grüße
Manu
Idsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 04. Nov 2005, 13:07
Hi Manu!

danke für die schnelle Antwort!

Zur der Argentum 09.. lt. Hersteller Stückpreis 479 EUR..
hab aber mal im Internet gesucht, und das paar für 510 EUR gefunden.. echt Wahnsinn was man das sparen kann.. es würden zwar noch 30 EUR Versandkosten dazukommen, aber was solls.

Na dann bin ich aber froh dass ich einen guten Verstärker habe!!

ähm, dein Link bezieht sich doch auf die Vintage Serie..
Auf der Quadral Seite habe ich einen Test gefunden, in dem u.a. die Argentum 09 und die Quantum 507 dabeiwaren.. und da wurde die Magnat letzter die Argentum wurde 3. (von 8 getestet) Lautsprechern. und die Qauantum 505 ist doch kleiner oder?

Was meinst du denn, wie würden die Argentum 09 mit meinem Verstärker in meinem doch eher kleinen Wohnzimmer rüberkommen? glaube ich Quadral ist auch etwas heller abgestimt, und der AX496 ja auch.. könnte man da am Verstärker etwas nachregeln.. den Klang verbessern, damits nicht ganz so hell klingt? Siehst schon, bin leider noch ein Hifi-Neuling! hoffe aber du (IHR) helft mir

Gruß, und schönen Tag noch!

Christian
zwittius
Inventar
#4 erstellt: 04. Nov 2005, 16:16
die quantum 505 ist kleiner als die 507!
in der (preis)klasse der 505 spielt die argentum 07!

die quantum ist aber ganz klar ne klangklasse drüber.

ich weiß nicht wie die argentum 09 klingt!
die 07 klingt recht ausgewogen und präzise.zum yamaha würden die ganz gut passen

du kannst die höhen ein wenig rausdrehen was aber bei einer gut abgestimmten kombi nicht sein muss/sollte.

ich würde mir auch mal die JBL E -serie angucken!

die haben richtig dampf. klingen recht warm,dunkel!
passen imho perfekt zum yamaha!

dann wäre da noch wharfedale (diamond 9-serie)

sind auch dunkler abgestimmt.


grüße
MAnu
Idsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 04. Nov 2005, 16:54
Hab mir die JBL E Serie angeschaut.. spielen leider nur glaub ich eine Klasser drunter.. wurden nur als Mittelklasse bewertet, und ich denke Oberklasse möchte ich schon haben.. möchte eben einen Lautsprecher, der auch mal richtig laut spielen kann, aber auch absolut rein, und detailreich spielt.. sorry, bin glaube ich ein schwieriger Fall

die Wharfedale hab ich mir auch angesehen, Kritik von "Stereoplay": Stimmen verhangen..

Mmh, weiß nicht was ich damit anfangen soll.. die sind aber glaub ich nichts für mich. wobei preislich attraktiv.

dass die Quantum 507 eine klasse höher spielt wie die Argentum 09 glaube ich nicht.. zumindest wenn man den Test von AudioVideo vertraut..

noch ein Punkt: ich habe leider nur neben meinem Schrank 50 cm Platz zur Verfügung.. genügt der Platz? wie weit sollen die Lautsprecher, wenn ich z.B. die Argentum 09 nehme, von der Wand wegstehen? genügen 30 cm? oder meinst du ich verliere durch den wenigen Platz an Klangqualität?
zwittius
Inventar
#6 erstellt: 04. Nov 2005, 17:06
vergiss diese dummen tests!!!!
im ernst das sind nur grobe anhaltspunkte!

glaub mir die JBL können laut!!mittelklasse hin oder her!klanglich am yamaha auch top.

wharfedale genauso.

gerade in der verarbeitung schlagen die quantum 507 die argentum 09 mit großem abstand.


viel platz ist immer besser. 30cm zu allen seiten reichen aus


grüße
MAnu
Idsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 04. Nov 2005, 17:11
ok ok.. überredet! vergess ja schon die Tests!

das mit den 30 cm zu jeder Seite wird knapp.. die meisten sind ja schon ca. 23 cm breit, und wenn man die dann noch leicht in den Raum dreht, sind es höchstens noch 5 cm, also zur Seitenwand, und zur Schrankwand.. so ein mist!! meinst du der Platz genügt trotzdem?

mmh, soll ich also doch lieber die Magnat 507 nehmen? Preislich aber glaube ich etwas teurer..
zwittius
Inventar
#8 erstellt: 04. Nov 2005, 17:25
ja der platz wird schon reichen.

dadurch wird nur der bass ein wenig aufgedonnert!

du musst auf jedenfall probehören!

die argentum und quantum stehen in fast jedem mediamarkt und co. JBL steht da auch meißtens rum.

wharfedale aber nur in richtigen hifi-läden.

ohne probehören geht nix.

grüße
Manu
Idsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 04. Nov 2005, 17:41
gottseidank reicht der Platz! da fällt mir echt ein Stein von Herzen! Manu, danke!!

war neulich im Mediamarkt (Bamberg, 50 km nördlich von Nürnberg) die haben die Argentum Reihe nicht.. das hat mich schon geärgert, zumal sie von den teuren ELACS wirklich jeden Lautsprecher haben.. ich meine die Magnat habe ich auch gesehen.. bin mir nur nicht sicher ob es die Quantum Serie war.

Bevor ich die Magnat 507 nehme möchte ich schon die Argentum 09 mal probehören,um zu entscheiden, nur wo? außer Mediamarkt fällt mir kein Laden in meiner Nähe ein..
zwittius
Inventar
#10 erstellt: 04. Nov 2005, 17:51
habt ihr kein saturn oder makromakrt da in bamberg?
hifi-läden habt ihr bestimmt auch

einfach mal googlen.


grüße
Manu
Idsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 04. Nov 2005, 17:57
Mediamarkt ist leider nur der einzigste große Hifi-Markt in Bamberg! lieder! Makromarkt hat letztes Jahr in Bamberg geschlossen..

müsste höchstens mal nach Nürnberg, Bayreuth oder Erlangen fahren.. aber ob sich das lohnt? klar soll man die Lautsprecher probehören.. aber so weit zu fahren deswegen?

hab grad ein paar Tests über die Quantum 507 gelesen.. hatten wirklich nichts zu meckern, sondern nur positives zu berichten.. gute Höhen, Mitten, kräftiger, tiefer Bass.. eigentlich genau das was ich suche!!

nur preislich bin ich noch nichts ganz damit einverstanden.. bei Hifi-Regler.de wollen die 640 EUR und 40 EUR Versand haben..
zwittius
Inventar
#12 erstellt: 04. Nov 2005, 18:15
die 507 sind echt gute LS.

der weg lohnt sich

wenns echt nich geht bestell dir die quantum 507

die argentum hat hier echt niemand.
die quantumsachen werden hier aber immer beliebter

kannst echt nix falsch mit denen machen.

hab selber die quantum 505
Idsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 04. Nov 2005, 18:33
ich weiß dass du die 505 hast.. hab vorhin deinen Testbericht gelesen!

jetzt bräucht ich nur noch nen Testbericht von der 507..

werd die 507 aber demnächst im Mediamarkt probehören..
bin schon seeehr gespannt!

also danke erstmal für deine Hilfe und die vielen Ratschläge!

schönen Abend noch!

Christian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie sind die Lautsprecher Quadral Argentum?
pg03 am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  3 Beiträge
Yamaha R-S700 mit Quadral Argentum 570
Kazool am 12.06.2016  –  Letzte Antwort am 19.06.2016  –  4 Beiträge
Quadral Argentum 07 oder 07.1 ?
kitefan am 23.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  5 Beiträge
Quadral Argentum 390 - welcher Verstärker + CD Player
Wistak am 12.03.2015  –  Letzte Antwort am 15.03.2015  –  4 Beiträge
Quadral Argentum 320
morcheeba am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 31.03.2014  –  3 Beiträge
Quadral Argentum oder Heco Victa ?
EsGehtKeinName am 10.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  10 Beiträge
Quadral Shogun MK? gegen Quadral Argentum 03
zuyvox am 10.06.2011  –  Letzte Antwort am 11.06.2011  –  3 Beiträge
Welchen Subwoofer als Erweiterung zu 2.0 Quadral Argentum 09.1 an Harman Kardon 245
FIRE2k3 am 08.08.2012  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  7 Beiträge
NAD C325 BEE + Quadral Argentum 07.1
noghx am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  5 Beiträge
Quadral Argentum 07.1 oder Quintas 400
Malki am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Yamaha
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder811.584 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedBasssy
  • Gesamtzahl an Themen1.352.651
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.791.494