Quantum 507 im Vergleich zu Vector 55

+A -A
Autor
Beitrag
DanAir
Neuling
#1 erstellt: 04. Nov 2005, 21:44
Hallo Gemeinde! :-)

Habe mich hier gerade angemeldet, weil ich in meiner WWW Recherche immer wieder auf dieser Seit gelandet bin. Ich bin ein absoluter Anfänger im HiFi Bereich und würde gerne einige Meinungen sammeln, die mir bei meiner Kaufentscheidung helfen.

Ich habe einen SONY STR-DE 635 Surround Verstärker, den ich nun auch zum Stereo Genuß von hauptsächlich CD´s nutzen möchte.
In den letzten Tagen habe ich einige Hörproben gemacht und der Magnat Quantum 507 war das liebste Kind, das ich akkustisch vernommen habe. Vielleicht liegt es an den 55kHz, zu den er fähig ist.

Als Vorgänger wurde mir der Vector 55 angegeben ("nur" bis 35kHz), der nun sehr deutlich günstiger ist. Leider konnte ich ihn nirgends Anhören. Hat jemand Erfahrung mit beiden? Welche Unterschiede habt ihr subjektiv Vernommen? Vielleicht bin ich mit dem Vector auch recht gut bedient.

Jetzt habe ich mit dem SONY 2x70 Watt bei 4 Ohm - Magnat empfiehlt 30W. Gibt es da Bedenken?

Für alle anderen Infos, die nicht direkt meine Frage aber das Thehma betreffen, bin ich ebenfalls dankbar.

Gruß,
DAN
zwaps
Stammgast
#2 erstellt: 05. Nov 2005, 11:57
Da du über 20khz wohl eh nichts hören kannst, würde ich das nicht als primäres Kriterium festlegen.

Meiner Meinung lügt Magnat kräftig, wenn rennomierte Marken erstmal einen Superhochtöner für 40khz entwickeln müssen und Magnat kann auf einmal mit den Standardkalotten 75khz spielen. Jaja Magnat.

Wie dem auch sei, hast du wirklich die Konkurrenz getestet? Nicht dass du dich nachher ärgerst.
Ich denke die Quantum Serie ist schon immens besser als die Vektoren, aber Magnat ist die letzte Firma von der ich kaufen würde.
Die Geschäftspraktiken sind mir zu fragwürdig.
DanAir
Neuling
#3 erstellt: 05. Nov 2005, 12:08
Ich denke, dass ich von allen ein wenig gehört habe. War aber auch nur bei den großen Häusern zum hören gewesen - nicht bei kleineren Fachhändlern. Ich wollte aber auch nicht so viel ausgeben, sodass ich denke, dass ich mit dem Mainstream ganz gut bedient bin.
Was für Geschäftspraktiken meinst Du denn? Ich habe da keinen Einblick in die Materie.
Was gibt es denn von der Konkurenz in der Klasse, dass ich mir auf jeden Fall mal anören sollte?


[Beitrag von DanAir am 05. Nov 2005, 12:09 bearbeitet]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Nov 2005, 12:59

Was für Geschäftspraktiken meinst Du denn? Ich habe da keinen Einblick in die Materie.
Was gibt es denn von der Konkurenz in der Klasse, dass ich mir auf jeden Fall mal anören sollte?


z.B. die absurden angaben. da spielen 50 euro subwoofer bis plötzlich laut prospekt bis 8 hz runter. da staunt der laie, und der fachmann erst recht. andere hersteller kommen auch mit 1000 euro subs nicht unter 18 hz.

die preisgestaltung ist ebenfalls merkwürdig. z.B. die billige motion serie, die laut prospekt eine uvp von 700 euro hat, und für 100 euro das pärchen verramscht wird. man mag denken, dass ist ein schnäpchen. bis man sie gehört hat.

trotz dieser marktpolitik: die besseren serien von magnat sind nicht schlecht. die quantums klingen hervorragend,und die preis leistung ist spitze. das hast du ja auch schon selber bemerkt.

alternativen? wharfedale, Bowers und Wilkins, Monitor Audio, Quadral, ASW,... da gibt es eine ganze menge. am besten du gehst mal in ein fachgeschäft, und hörst dir ein paar boxen an.
Idsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Nov 2005, 16:41
Habe gestern auch ausgiebig über die Quantum 507 mit Zwittus gesprochen.. werde sie demnächst mal im Mediamarkt probehören, dann ggf. kaufen.

denke schon dass sie mir zusagen.. lt. Tests (jaja, ich weiß, kann man sich nicht unbedingt drauf verlassen) haben sie hervorragend abgeschnitten, sogar mehrmals Testsieger gemacht..

könnt ihr mir sagen wo ich die Quantum 507 günstig im Internet bekomme??? habe leider nur Hifi-Regler.de gefunden
Idsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 06. Nov 2005, 21:19
weiß niemand wo ich die Magnat Quantum 507 im Internet günstig bekomme??
zwittius
Inventar
#7 erstellt: 06. Nov 2005, 21:42
tach Idsch!

im internet gibts die qunatumserie wirklich nur beim hifi-regler oder in ein paar versteckten seiten!

im mediamarkt sind die aber billiger als im Inet!

die Q505 kosten bei nem saturn hier inna nähe ca. 229Euro/stück und die 507 sind auch unter 300Euro/stück zu bekommen.
achja zum prbehören: schau mal was der verkäufer für nen verstärker anschließt! wenn er ein sorroundreceiver anschließt bitte ihn doch mal freundlich nen stereo-verstärker von Denon,Marantz,yamaha,harman/kardon oä. an zuschließen


grüße
Manu
Idsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 07. Nov 2005, 20:19
Schönen Abend Manu

na dann werd ich demnächst mal im Mediamarkt in Hallstadt schaun was die 507 kosten.. wäre ja schon zufrieden wenn sie 300/St. kosten würden.. aber auch das mit dem probehören werde ich so machen, auf Stereo umschalten..

berichte wieder was meinen Höreindruck anbelangt
Idsch
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 07. Nov 2005, 20:20
jetzt fällt mir grad noch was ein..

kann ich eigentlich einen Sub an meinen AX496 anschließen?
Pinhead
Stammgast
#10 erstellt: 07. Nov 2005, 23:42

Idsch schrieb:
na dann werd ich demnächst mal im Mediamarkt in Hallstadt schaun was die 507 kosten.. wäre ja schon zufrieden wenn sie 300/St. kosten würden..


Im MediaMarkt Wiesbaden hab ich letztens die Quantum 507 für schlappe 269 Euro das Stück gesehen!
DanAir
Neuling
#11 erstellt: 07. Nov 2005, 23:47
Morgen fahre ich nach Ingolstadt. Da gibts die 507 als Ausstellungsstück für 249,-!
meinkino
Inventar
#12 erstellt: 08. Nov 2005, 00:55
und wirst du dir dann auch noch alternativen anhören? oder schon auf die MAGNAT fixiert?
DanAir
Neuling
#13 erstellt: 09. Nov 2005, 00:34
Heute doch noch nicht geschafft... in Ingolstadt war ich schon und habe mich "umgehört". Entweder die 507 oder LE 109 Canton. Ich bin mir noch nicht 100% sicher...
Hoffentlich morgen....
DanAir
Neuling
#14 erstellt: 09. Nov 2005, 22:57
Hab Sie ...
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 09. Nov 2005, 23:01
glückwunsch!

...und weiter...? hörbericht?
DanAir
Neuling
#16 erstellt: 10. Nov 2005, 00:22
schöööööön!... Bin gerade dabei eine CD nach der anderen einzulegen... ist wie komplett neue Musik mit den Neuen LS!
Hab ich übrigens oben nicht erwähnt... ich habe mich für die Quantum 507 in kirsch entschieden :-)
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 10. Nov 2005, 16:39
dann darfst du ja jetzt auch völlig ungestraft im magnat stammtisch posten... wie jeder andere auch *g*

hier der link...

http://www.hifi-foru...953&postID=last#last
storkstork
Stammgast
#18 erstellt: 17. Okt 2006, 19:02
hab mir die heute auch mal angehört im mediamarkt in mainz-bischofsheim. sind mit 270€ das stück ausgezeichnet, würde sie für 500 beide bekommen.
wie lange gibt es denn solche lautsprecher? also so im handel zu kaufen, bis ein neues modell rauskommt? ich bin mir nämlich noch nich sicher ob ich wirklich soo viel geld ausgeben will jetzt, als armer student. gibts die in 2 jahrn auch noch, oder werden die auch alle 2 jahre durch neue modelle ersetzt?
Krawall
Neuling
#19 erstellt: 27. Nov 2008, 02:56

storkstork schrieb:

wie lange gibt es denn solche lautsprecher? also so im handel zu kaufen, bis ein neues modell rauskommt? ich bin mir nämlich noch nich sicher ob ich wirklich soo viel geld ausgeben will jetzt, als armer student. gibts die in 2 jahrn auch noch, oder werden die auch alle 2 jahre durch neue modelle ersetzt?


Sie gibt es noch, habe mir gestern ein Paar gekauft, bin zufrieden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
magnat motion 144 oder vector 55?
nullachtfuenfzehn am 27.10.2003  –  Letzte Antwort am 27.10.2003  –  5 Beiträge
Kaufberatung: günstigen Verstärker zu MAGNAT Vector 55
hannes_2k am 01.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  8 Beiträge
Alternative zu Magnat Vector 55 bis 270?
hannes_2k am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  5 Beiträge
Kaufempfehlung? Magnat Vector 201, Magnat Quantum 551, Wharfedale Diamond 9.1?
maxichec am 02.02.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  5 Beiträge
Magnat Vector / 77 Vector 55 / Vector Needle
Balentack am 28.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  5 Beiträge
magnat vector 55
florida10 am 03.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  3 Beiträge
magnat vector 55??
valdezz am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2005  –  5 Beiträge
Vector 55-welcher Verstärker?
ice-tee am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  3 Beiträge
Magnat Vector 55
Ma5ter147 am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  3 Beiträge
Magnat Quantum 507 vs. Magnat Quantum 907
majorocks am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Yamaha
  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.916 ( Heute: 21 )
  • Neuestes Mitgliedhwknott
  • Gesamtzahl an Themen1.371.104
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.115.356