Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. Letzte |nächste|

Magnat Stammtisch - der erste und einzige

+A -A
Autor
Beitrag
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 28. Apr 2005, 16:37
ich weiß, ich werde mich im bw stammtisch dafür rechtfertigen müssen, wenn man mich am leben lässt....

aber magnat bekommt auch einen stammtisch. möglicherweise meldet sich ja jemand.

erstmals ne frage: hier geisterten ja in letzter zeit bilder von einer 20 000 euro magnat box rum. hat einer ahnung, ob das das einzige high end teil von denen ist? oder haben die noch mehr solche sachen?


[Beitrag von SFI am 30. Dez 2007, 13:45 bearbeitet]
zwittius
Inventar
#3 erstellt: 28. Apr 2005, 16:47
oder die Vintage 550 haben auch schon rund 3000 DM gekostet!:
http://i16.ebayimg.com/03/i/03/f2/a2/4f_1_b.JPG
uherby
Inventar
#5 erstellt: 28. Apr 2005, 16:54
sektion 31,

na die 7er schaut auch nicht viel anders aus.

MusikGurke: - das petz ich jetzt im B&W-Forum, daß du auf einmal fremdgehst. Kannst dich drauf verlassen.

uherby
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 28. Apr 2005, 16:56
@ sektion: weder digitalkamera, noch fotohandy . werd wohl die tage meinen vater mal anbühlen müssen.

magnat ist ja eher "sound fürs volk" als eine abgehobene esoterik marke wie symphonic line... kann magnat in der preisregion noch mithalten?

Bw hat sich ja in so ziemlich allen preisregionen einen akzeptabelen ruf aufgebaut, magnat in so gut wie allen einen schlechten ruf .
und für die meisten leute kommen beim namen magnat eher die preisregionen von 500 bis 1000 euro in den sinn.
irgendwie fehlt ja doch ein wenig das prestige, wie bei wilson audio.

von der optik her sehen die von euch genannten boxen ja ganz nett aus...
zwittius
Inventar
#8 erstellt: 28. Apr 2005, 16:59
und hier mal meine neuen prachtLS:
http://img54.echo.cx/img54/210/dsc000380yw.jpg


Manu


[Beitrag von zwittius am 28. Apr 2005, 17:00 bearbeitet]
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 28. Apr 2005, 17:00
ein 7000 beiträge moderator, der wilson audio beleidigt (die dinger sehen aber wirklich billig aus) ist wirklich ein gutes vorzeigemodell für den magnat stammtisch...

fängt gut an...

@uherby: ich habe mich freiwillig gestellt!
uherby
Inventar
#10 erstellt: 28. Apr 2005, 17:01
Na, die schaut schon akzeptabler aus als die o.g. Kleiderschränke. Was mich dennoch ein wenig stört, ist diese silberfarbene Front. Irgendwie harmoniert das nicht so. Ist aber auch ein individueller Geschmack. Hauptsache, sie gefallen dir vom Klang.

uherby
uherby
Inventar
#11 erstellt: 28. Apr 2005, 17:03
MusikGurke,

ich war schneller - ätsch

uherby
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 28. Apr 2005, 17:10
was mich wirklich bei magnat anmacht, sind die subs. besonders dieses badewannen ding für 2000 euro...

hat einer von euch sich zufällig mal die kleineren subs angehöhrt??? im vergleich mit der konkurrenz? die bw subs fangen erst ab 400 taler an, und die brauch ich nicht, um meinen raum zu beschallen.
zwittius
Inventar
#14 erstellt: 28. Apr 2005, 17:17
meinst du diesen swimmingpool hier?:
http://www.magnat.de...p?p=142400&pl=3&s=99

ich hab mal den hier gehört der tiefbass hat mich wirklich fasziniert für musik jedoch wegen diesem downfire nicht so gut!:
http://www.magnat.de...p=1424334&pl=3&s=101

aber der ist auch riesig! aber es gibt noch ne 250mm version und ne 200mm version!

für musik denk ichmalist der am besten:
http://www.magnat.de...?p=158127&pl=3&s=105

und den gibts neu schon für rund 200Euro!
aber den hab ich nochnich gehört aber so schlecht wird der mit dem 25er und den 80Watt RMS gar nicht sein!

Manu
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 28. Apr 2005, 17:19
jep, den mein ich...

übrigends: im bw forum ist die hölle los. die wollen mich exkomunizieren... (ok, sie tun es gerade...)
uherby
Inventar
#16 erstellt: 28. Apr 2005, 17:21
MusikGurke,

das hast du dir selbst zuzuschreiben

uherby
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 28. Apr 2005, 17:22
ich glaube, einige bws wollen mir gerade die geräte zeigen, und mich einer peinlichen befragung unterziehen...
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 28. Apr 2005, 17:30
ich werde gerade von meiner glaubensgenossenschaft unter druck gesetzt. ich dachte, ich trage was zur interaudionalen verständigung bei, und jetzt das
Lokomotive
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 28. Apr 2005, 17:33
Magnat hat doch diese Riesenbox rausgebracht Vintage 990

http://shopping.zdne...p-20000042q,00.htm
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 28. Apr 2005, 17:37
ich bräuchte eher was für musik... möglicherweise spaare ich doch auf bw...
Lokomotive
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 28. Apr 2005, 17:39
da hast du Recht schade das es keinen Vintage-Subwoofer gibt.Chassis hätten sie ja von der 760 oder von dem 770 nehmen können.
Ich hatte mal einen Canton AS 30 und mit dem war ich sehr zufrieden.

Edit SFI. Quote Link entfernt


[Beitrag von SFI am 26. Jan 2010, 13:08 bearbeitet]
uherby
Inventar
#23 erstellt: 28. Apr 2005, 17:39
Oder auf ne Quadral?
Lokomotive
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 28. Apr 2005, 17:54
Der Vintage-Subwoofer wäre das i-Tüpfelchen in meinem Heimkino gewesen.

Hier der link zu Bildern von der Magnat Vintage 990

http://images.google...de&btnG=Google-Suche
Knegge
Stammgast
#26 erstellt: 28. Apr 2005, 18:00
Die 990 stand mal bei uns im Saturn zur Vorführung!
Man konnte sie probehören, natürlich nur im Saturn!
zwittius
Inventar
#27 erstellt: 28. Apr 2005, 18:11
@Musikgurke: ich würde dir empfehlen liebr zwei gute standLS mit ordentlich basspower zu kaufeneinsub ist meißt bei musik klangverschlechternd!

ich benutze meinen TW 3000 nur ganz leise zur tiefstbassunterstützung (ca um 30-50HZ) damit diese schwer hörbaren frequenzen nochmal einen kleinen boost bekommen!

du hast doch zwei B&W LS!
die müssten dochmehr als genug bass machen!!
außer wenns regallautsprecher sind die habens da unten sehr schwer!

Manu
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 28. Apr 2005, 18:13
noch gut 100 sinnvolle und intelligente beiträge, dann sind wir nicht mehr die kleinste fangemeinde...

aber uns bws hohlt ihr natürlich nie ein. das muss gesagt werden....

so, jetzt pack ich noch ein bißchen reklame hier rein, dann darf ich wieder in den bw stammtisch.

so schöne lautsprecher, hat magnat noch nie gebaut:


zurück zum thema: können die dinger musik wiedergeben? das währen aber schon fast bw preise....

MusikGurke
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 28. Apr 2005, 18:16
ich hab (in ner anderen farbe)


und diese dinger schaffen locker 2 cm hub. der bass sollte reichen, erst recht für mein zimmer.

womit wir wieder zur frage kommen... magnat oder bw sub..? die bws sind ja recht musikalisch, und wenn die obere trennfrequenz unter 100 hz liegt, sind die auch nicht zu orten.
zwittius
Inventar
#30 erstellt: 28. Apr 2005, 18:20
was mich stört ist halt das ein sub nicht so belastbar ist wie zwei recht große satndboxenwiedeine!
das gleiche problem habich auch mit meinem sub ich muss die ganze zeit drauf achten das ich den sub etwas am AMP reguliere sonst kommt er nicht mit den MAGNATS mit!

leih dir mal nen B&W sub aus und hör in dir mal an!
die magnatsubs können bestimmt nicht mit denen mithalten!

die BW sind auch ein eckchen teurer!

Manu
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 28. Apr 2005, 18:24
genau das ist auch mein problem...

ich überlege die ganze zeit: ein sub, ein ordentlicher marantz cd player, ein paar neue cds, oder ein hd 650 von sennheiser, ein hübsches hifi rack....

@sektion 31: du hast ja in punko elektronik einen absolut hervorragenden geschmack , und offensichtlich erfahrungen mit subs/cd playern von marantz... wie würde deine meinung aussehen?
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 28. Apr 2005, 19:14
naja, muss ich halt spaaren

zweimal kauf würde teurer werden, als ein fehlkauf...

wie groß ist der klanggewinn von einem (preiswerteren) aiwa dvd player zu einem marant cd player? hast du so was schon mal ausprobiert?
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 28. Apr 2005, 19:20
würde das gleiche kosten, wie ein sub... meinen eltern währe diese investition wohl auch lieber

frage: dann kann man alles mit der fernbedienung bedienen, die auch beim amp dabei war? hab den pm 7200 ohne ki. braucht man da noch irgendwelche spezialstecker??

als alternative kopfhöhrer... meine hd 500 sind zwar nach einiger eingewöhnung ziemlich ordentlich, aber die unterschiede zum hd 650 sind nicht zu leugnen... und staxe gibts auch noch auf dem markt. oder grado? *Seufz*

naja, werde die zeit mit dem forum etwas abkürzen...
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 28. Apr 2005, 19:27
gerne viele fernbedienungen? ich hab eine für den laptop, eine für den amp, eine für den aiwa. und wenn ich eine brauche, find ich keine.

marantz scheint ja einige hübsche touchsreen fernbedienungen zu haben. mir sind die teile aber nicht ganz geheuer. wenn man sich einmal draufsetzt, sind die bestimmt hinüber...
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 28. Apr 2005, 19:31
wie lange dauert das finden der knöpfe?
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 28. Apr 2005, 19:39
und findest du eine fb, findest du alle. aber das kann dauern
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 28. Apr 2005, 19:44
ich bin zwar nicht ordentlich: aber mein zimmer ist klein
zwittius
Inventar
#44 erstellt: 29. Apr 2005, 13:04
ok ich meinen brüdern die vintage 120 gezeigt (im internet) und sie fanden sie toll!
werden sie bestellen ich werd sie testen und wieder einpacken dann kriegen sie die im dezember zum geburtstag!

Manu
Ritschie_BT
Stammgast
#45 erstellt: 29. Apr 2005, 22:36

MusikGurke schrieb:
so schöne lautsprecher, hat magnat noch nie gebaut:



Das ist jetzt ein Witz, oder? Oder gefallen Dir die B&W wirklich? Ich finde das Design von B&W auf jeden Fall sehr fragwürdig.

Ich bin kein Magnat-Fan. Aber die LS von Magnat gefallen mir rein optisch wesentlich besser.

Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich unterschiedlich und erlaubt ist, was gefällt

Gruß,
Ritschie
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 30. Apr 2005, 07:37
die signatures find ich wirklich cool. die "normalen" 800er finde ich besonders in schwarz auch ziemlich edel. in der preisklasse gibt es nicht sehr viel, was so edel verarbeitet ist.

gut, ob irgendeine lautsprecher 10000 euro wert ist, ist ne andere frage...

die einzigen lautsprecher die mir von der optik her noch besser gefallen währen die sauteuren sonus faber geräte.
finkaudio
Hat sich gelöscht
#48 erstellt: 01. Mai 2005, 10:55

sektion-31 schrieb:
Hi,

für mich sind die Magnat Subs eher heimkino-orientiert. Gut wie der Omega 380 abhebt, keine Ahnung, aber für den Preis würde ich mir bei LostinHifi den Heco Phalanx 12 holen. Die Alpha Serie kannst du aber getrost für Musik vergessen.



Hi,

die neuen Beta Subwoofer gehen auch für Musik recht gut. Man muss nur die Filterung zu den Satelliten in den Griff bekommen.

Der Sub läuft wir z.B. bei THX vorgeschrieben bis über 200Hz, damit AV-verstärker vernünftig filtern können. Ich habe alle BETAS an meinem Audinet AMP betrieben und das ging ziemlich gut.


Gruß

KHF
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 01. Mai 2005, 11:04
was würde deiner meinung nach ein hifi tauglicher magnat sub kosten?
zwittius
Inventar
#50 erstellt: 02. Mai 2005, 17:25
ich würd nen sub weglassen!
wirklich ich benutz mein nur noch ganz wenig und nen sub zu finden der mit deinen monster B&W mithällt ist schon schwer!

ich hab mal nen 30hz sinuston über meine quantum 505 laufen lassen da hat man noch ganz schön viel gehört!!!!

spar das geld für eventuelles feinsttuning (kabel,bananenstecker usw.)

Manu
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 02. Mai 2005, 17:29
der tag an dem ich geld für kabel ausgebe, ist der an dem präsident putin den bush als pazifisten bezeichnet.

ich überlege immer noch. son richtig schöner cd player von marantz... ein schönes hifi rack... sub...?

da ich wohl in der nächsten zeit mein zimmer etwas umräume, weiß ich nicht, wie viel platz ich fürs rack hätte... daher tendiere ich richtung cd player...
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#53 erstellt: 07. Mai 2005, 15:26
da ich mir persönlich nur sehr selten gedanken um die grazie des kabelsalates hinter der anlage mache....

bei einem hübschen 7er bmw fallen hübsche felgen schon sehr viel eher auf...

der bw stammtisch kriegt übrigends mehr beiträge pro tag als dieser insgesamt hat...
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#55 erstellt: 07. Mai 2005, 16:39
vermutlich höhren sie musik statt hier zu schreiben.

wir bwler können allerdings gleichzeitig höhren und schreiben
zwittius
Inventar
#56 erstellt: 19. Mai 2005, 14:53
hallo leute!
jetzt kommt wieder mal was in den magnatthread!!
sonst schläft der ja ein!

ich habe mir vor ein paar tagen einen neuen verstärker für meine quantum 505 gekauft
meine entscheidung fiel auf den Teac A1-D!

durch den neuen AMP habe ich folgendes festgestellt:

der klang hat sich jetzt richtig von den magnats gelöst!
ein viel räumlicheres klangbild ist so enstanden!

der bass der wirklich extrem präzise ist spielt jetzt schön luftig und hat nochmal an präzision und druck zugenommen!

für mich ist das ein großer schritt und ich bin jetzt noch glücklicher das ich mir die magnat quantum gekauft hab!

die magnats spielen recht ausgewogen doch es fehlt ihnen ein fitzelchen an präsens im hochtonbereich das wir durch den Teac der flink und knackig spielt ausgeglichen!

an alle magnatfans: meldet euch mal wieder!

ein neuer tip von mir: Magnat quantum + Teac Distinction

Manu
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#57 erstellt: 19. Mai 2005, 15:27
"neu"

naja, ein tip ist es auf alle fälle...
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#58 erstellt: 19. Mai 2005, 16:07
ach ja, wo bald wieder wahl bei uns in nrw ist, würde ich gerne alle magnat fans zum wählen auffordern. natürlich nur wenn sie unser aller lieblingspartei wählen

das ist selbstverständlich
http://people.freenet.de/rpd/
zwittius
Inventar
#60 erstellt: 19. Mai 2005, 17:07
@sektion-31: das is ne gute idee meine terminals folgen in wenigen minuten!
heli84
Ist häufiger hier
#61 erstellt: 19. Mai 2005, 17:13
Hallo und Moin alle,
Hier meine guten Stücke von hinten
http://img275.echo.cx/img275/3800/rckansicht0014br.jpg
http://img275.echo.cx/img275/8664/rckansicht0023nc.jpg
Kabel nicht Würdig aber zum probieren langs
Tschüüü.
zwittius
Inventar
#62 erstellt: 19. Mai 2005, 17:20
huiiiiiiiiiii das sind ein paar 907! respekt und gute wahl!
was hastedenn fürn amp???

hier sind meine kleinen armen 505:
http://img276.echo.cx/img276/6394/dsc000014ou.jpg

und hier:
http://img276.echo.cx/img276/6850/dsc000029xg.jpg

und hier:

http://img276.echo.cx/img276/7608/dsc000036oh.jpg


habta schon meiene neuen fliesen drunter gesehen!
klingt wirklich besser!!
danke @MusikGurke!

und bitte nicht über meine kabel lachen!
bald kommen neu von Dualese!

na was sagt ihr zu der neuen quantum-serie??
sieht doch gut aus!B&W kann sich warm anziehn!


Manu
heli84
Ist häufiger hier
#64 erstellt: 19. Mai 2005, 17:36
hallo

Habe einen Denon 3802 dran. Bin aber auf der suche nach einen Rotel 1080 bzw.1090 und wer weis was später noch kommt
Bin derweil beim Zimmer "anpassen",recht schwierige angelegenheit
http://img159.echo.cx/img159/3482/dreamteam8xw.jpg
Tschüüss
zwittius
Inventar
#65 erstellt: 19. Mai 2005, 17:38
man die 907 sind echt traumteile!
aber gönne ihnen bitte nen richtig tollen steroamp!!

Manu
Knegge
Stammgast
#66 erstellt: 19. Mai 2005, 17:40
HI!
Mal ne Frage...
Bei der 907 sieht es so aus als wär überhaupt kein Dämmtoff drin man kann direkt auf den Treiber schauen und die außenwände gucken...
Ist das wirklich so oder täusche ich mich?
zwittius
Inventar
#67 erstellt: 19. Mai 2005, 17:42
also in meinen quantum 505 ist viel dämmstoff drinne und ich glaube das in den 907 die min dsa 5fache von meinen kosten auch dämmstoff drinne ist!!

dein versuch magnat schlechtzumachen ist fehlgeschlagen!
LOl
heli84
Ist häufiger hier
#68 erstellt: 19. Mai 2005, 17:43
Was denkste was ich Verdiene?

Muss erstmal wieder ein paaaarrr Kröten zusammen scharn
Aber bis jetzt recht zufrieden
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. 300 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Stammtisch für Mission-Liebhaber
Hannichipsfrisch am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 21.07.2016  –  46 Beiträge
sehring stammtisch
pauli55 am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  4 Beiträge
Offener Manger Stammtisch
Nixals'nDraht am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 24.11.2016  –  26 Beiträge
Der Stammtisch für Liebhaber großer LS
High-End-Manny am 15.06.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  1187 Beiträge
JBL- Stammtisch
Sascha902 am 23.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.11.2016  –  2779 Beiträge
Epos Stammtisch
toshi??? am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  3 Beiträge
Magnat?
mark.br am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  14 Beiträge
Magnat
Anfänger2004 am 23.08.2016  –  Letzte Antwort am 23.08.2016  –  2 Beiträge
"Italiener"-Stammtisch: Chario, Opera, Sonus faber und weitere...
jd17 am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 28.10.2016  –  2913 Beiträge
Neue "Brüllwürfel" - erste Eindrücke
m4xz am 19.05.2015  –  Letzte Antwort am 20.05.2015  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Dali
  • Klipsch
  • Yamaha
  • Canton
  • Rotel
  • SVS
  • Sonos
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedandikustik
  • Gesamtzahl an Themen1.345.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.050