Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stereoanlage um 1000€

+A -A
Autor
Beitrag
naitss
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Nov 2005, 11:10
hallo Hifi Forum,

ich konnte mit Such-Funktion nicht viel zu dem Thema finden deswegen bitte ich Euch um Rat:

möchte eine Stereoanlage (Standboxen,Verstärker/Receiver, CDPlayer) kaufen und ca. 1000€ ausgeben (da wäre ich flexibel).

mein Raum ist so um 15qm, ich höre vor allem Hard Rock, Metal.

ist es möglich für das Geld eine gute Stereoanlage zu kaufen ?
der Klang soll basskräftig und räumlichen sein

ich würde dazu neigen ein gebrauchtes Set zu kaufen.

danke im Voraus!
Sebastian
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Nov 2005, 16:27
das forum ist voll von vorschlägen in dieser preisklasse.

mein vorschlag: die alte gerade auslaufende marantz serie zu einem guten preis kaufen (gib dir mühe beim feilschen)

dazu boxen die gut gefallen... z.B. B&W, magnat, kef, monitor audio, quadral,...

der großteil des budgets sollte in die boxen wandern.

was hast du bisher gehört, was davon gefällt (nicht), welche pegel sind erwünscht, welche musik hörst du,...
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#3 erstellt: 05. Nov 2005, 16:32
Hallo,

mein Vorschlag:
Erstmal den hier lesen: http://www.hifi-foru...read=9031&postID=1#1

Gruß
Röhrender_Hirsch
Inventar
#4 erstellt: 05. Nov 2005, 16:40

macke_das_schnurzelchen schrieb:
Hallo,

mein Vorschlag:
Erstmal den hier lesen: http://www.hifi-foru...read=9031&postID=1#1

Gruß


Hallo,

mir scheints, er sucht eine Stereoanlage und kein A/V System.

Gruß
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#5 erstellt: 05. Nov 2005, 16:43
Bei Stereo würde ich genau so vorgehen, nur eben einen Verstärker und zwei LS kaufen. Und anstatt von DVD- einen CD-Player.

So fern liegt es ja wohl nicht dass mal auf Stereo zu übertragen, oder???

Gruß
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Nov 2005, 17:05
Hallo...ein Blick in den Nachbarthread http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=11214

Grüsse vom Bottroper
naitss
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Nov 2005, 20:46
hallo,

danke für Eure Antworten.

das habe ich vor MusikGurke.
ich will eigentlich alles gebraucht kaufen. ich höre Metal, Rock, möchte viel Bass und obwohl ich meistens leise höre will ich auch ab und zu mal richtig aufdrehen.

und das habe ich mir schon früher überlegt macke_das_schnurzelchen.

und nachbarthread beobachte ich

kennt Ihr räumliche LS mit viel Bass für so ca 600-700€?

Grüße!
S.
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#8 erstellt: 05. Nov 2005, 20:47
Große Hörner.
naitss
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Nov 2005, 20:49
war das ernst?
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#10 erstellt: 05. Nov 2005, 20:52
Ja.
Z.B. das Jericho Horn oder das Fostex BK 208.
Da mußt Du aber selbst bauen.

Gruß


[Beitrag von macke_das_schnurzelchen am 05. Nov 2005, 20:53 bearbeitet]
naitss
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 05. Nov 2005, 20:53
und was sind große Hörner?
macke_das_schnurzelchen
Inventar
#12 erstellt: 05. Nov 2005, 20:56
Hier mal die Pläne:

Jericho: http://www.onkelfitty.de/Hobby/Jericho_Horn/jericho_horn.html

Fostex Horn: http://www.fostexspeaker.de/gehaeuse/208ez_encl.pdf

Kannst ja auch mal bei eBay schauen. Da ist grad eins drin:
http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT

Gruß
naitss
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 05. Nov 2005, 21:30
macke_das_schnurzelchen, danke für die links.

ich bin ein Laie und hätte Angst irgendwelche selbstgebaute Boxen ohne Garantie und ohne dass ich verstehe was das ist zu kaufen.

ich glaube Dir, dass sie gut klingen.

ich denke eher an etwas von Nubert, z.B. nuwave 85 mit ATM Modul oder so.

Grüße!
Sebastian
JanJ
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 05. Nov 2005, 21:49
Würde das Budget so verteilen:

400 EUR LS
400 EUR Amp
200 EUR CDP

Da dürfte sich unterm Strich sicher schon einiges rausholen lassen.
MusikGurke
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 05. Nov 2005, 22:13

kennt Ihr räumliche LS mit viel Bass für so ca 600-700€?


magnat quantum... ich denke bei für den preis würde es die 507 geben. www.magnat.de

oder die bowers und wilkins DM 309. www.guteanlage.de

quadral würde da wohl auch noch passen.

bei der verteilung des budgets: ein cd player ist maniküre, der verstärker wird je nach leistungshunger der boxen gekauft (wattzahlen ignorieren, die kombi selber hören)... und die boxen sind der hauptteil.

hier auch nicht blind nach empfehlungen oder messschrieben gehen, sondern auf jeden fall selber hören.
naitss
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 05. Nov 2005, 23:03
danke!

ich werde nächste Woche probehören

probehören macht spass:)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stereoanlage für ca.1000?
oli77 am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  2 Beiträge
Stereoanlage für bis zu 300?
v0gelfrei am 25.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  22 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage - 1000-1500? Budget
JasonX_1ST am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  5 Beiträge
Suche Stereoanlage für ca. 700?
hifityp am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.05.2008  –  69 Beiträge
Stereoanlage für ca. ? 1000,- ?
smoz am 20.10.2013  –  Letzte Antwort am 20.10.2013  –  3 Beiträge
Stereoanlage um 1200? mit Quellen
firephoenix28 am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 06.10.2010  –  146 Beiträge
Kaufberatung Stereoanlage bis 1000?
C667 am 29.02.2016  –  Letzte Antwort am 29.02.2016  –  12 Beiträge
Stereoanlage bis 1000 Euro
mik1 am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  16 Beiträge
Stereoanlage kaufen
*Chiara* am 12.11.2015  –  Letzte Antwort am 12.11.2015  –  2 Beiträge
Stereoanlage für max. 1000 EUR
Mojoman2204 am 10.04.2010  –  Letzte Antwort am 11.04.2010  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 12 )
  • Neuestes Mitglieddadanadal
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.540