Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker-Empfehlung bis 500€ gebrauchtes Gerät

+A -A
Autor
Beitrag
MrBlue
Neuling
#1 erstellt: 07. Nov 2005, 22:59
Hallo!

Da ich mir langsam aber sicher einen "neuen" Verstärker zulegen möchte wende ich mich an euch

Als Boxen habe ich die Canton Karat M80 DC.

Ich bin auf der suche nach einem preiswerten Gerät (neu oder gebraucht) bis 500€.

Welche Empfehlungen könnt Ihr geben?
Oder ist es sinnvoller lieber 200€ mehr auszugeben und ein Neugerät zu kaufen? (Denon PMA-1500AE z.B.)

Bei eBay liegen derzeit einige Sony 707 bzw. 770 in diesem Preissegment. Oder ein Rotel 1062. Weiß allerdings nicht ob das wirklich das wahre ist. Oder ob ich da mit einem Denon 1500AE besser bedient bin.

Ihr habt ganz andere Vorschläge. Immer her damit. Bin für alles offen.

Vielen Dank bereits im vorraus.

Gruß
MrBlue
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 07. Nov 2005, 23:17
Grüß Dich!

Der Denon ist sicherlich eine gute Wahl. Ebenso schöne Töchter gibt es in verschiedenen Preisklassen von NAD, Marantz und Rotel. Hör Dir mal ein paar dieser Amps an.
MrBlue
Neuling
#3 erstellt: 08. Nov 2005, 07:13
Einige Marantz habe ich bereits gehört. Ist aber irgendwie nicht meine Richtung.

In die selbe "englische/weiche" Richtung dürfte auch Rotel gehen.

NAD müsste ich mir dann bei Gelegenheit mal anhören.
funny001
Stammgast
#4 erstellt: 08. Nov 2005, 07:22
Hallo,

ich hatte mal die Canton Karat 70 DC die ähnlich deiner 80 DC ist , bis 500 Euro gebraucht kann ich Aaron ,Creek , Vincent , Accuphase empfehlen , mit dem Vincent SV 231 und dem Aaron No.1 hatte ich sehr gute Erfahrungen an meiner Canton gemacht auf jeden Fall ,mal einen Versuch wert .

tschüss

funny001
MrBlue
Neuling
#5 erstellt: 08. Nov 2005, 09:52
Wo wir gerade bei gebrauchten Geräten sind. Gibts dafür Anlaufstellen im Netz (außer eBay!)?

Würdet ihr eher ein neues Gerät kaufen (Preisklasse Denon PMA-1500AE) oder nach einem älteren gebrauchten?

Der Aaron No.1 hat, wenn ich das richtig sehe Platz für 1 Paar Lautsprecher. Mir währe da etwas mit 2 Paar lieber, zwecks Bi-Wiring.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker-Empfehlung HECO Metas 500
mgle am 29.10.2013  –  Letzte Antwort am 29.10.2013  –  9 Beiträge
Stereo Verstärker bis 500?
doo-bop am 27.01.2015  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  3 Beiträge
Empfehlung Stereosystem bis 500?
Skyhigh82 am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 16.02.2012  –  4 Beiträge
Minimalistischer Verstärker bis EUR 500
Tobitas am 02.03.2010  –  Letzte Antwort am 26.04.2010  –  24 Beiträge
Verstärker Empfehlung.
zockerTod2 am 23.04.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  7 Beiträge
Empfehlung Verstärker
HoDam am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  10 Beiträge
verstärker bis 250? gerne gebrauchtes
ZeNtaU am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  7 Beiträge
Stereo Verstärker Empfehlung für HECO Metas 700 bis max. 500 ? gesucht
dada84 am 05.12.2013  –  Letzte Antwort am 07.12.2013  –  11 Beiträge
Verstärker Empfehlung gesucht bis ca 80? (gerne auch gebraucht)
for_maniac am 30.05.2008  –  Letzte Antwort am 31.05.2008  –  13 Beiträge
Gebrauchter Verstärker bis 250? > Empfehlung
Keynoll am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 10.10.2007  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Aaron

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 84 )
  • Neuestes MitgliedPhilharmony_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.887
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.293