Canton Ergo RCL oder 900 DC ?

+A -A
Autor
Beitrag
Espresso1980
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Nov 2005, 15:39
Hallo.

Ich kaufe mir bald ein Paar neue Lautsprecher, für die hinteren Kanäle.

Bis jetzt habe ich vorne 2xErgo RCL, Mitte 1xErgo CM-500.
Verstärker ist von Pioneer VSX 1014.

Bin auch mit den RCL´s zufrieden ...

Jetzt die Frage: sind die Ergo 900 DC besser einzustufen, als eine RCL ohne Control Unit ? Wobei ich ehrlich gesagt mit der Control Unit nicht viel Unterschied höre, mir gefällt teilweise der Klang ohne sogar besser ... wahrscheinlich kaufe ich mir eh die RCL nochmal, und betreibe sie ohne Control Unit, weil sie einfach besser reinpasst, wollte nur mal Eure Meinung einholen, vielleicht antwortet ja einer, der mal die 900 DC und RCL ordentlich verglichen hat, und dazu was sagen kann ...

Also nochmal kurz: lieber Ergo RCL ohne Control Unit, oder 900 DC ? Wer hat die beiden schonmal gegeneinander gehört, oder kennt Unterschiede der beiden ?

Das es eine von den beiden wird, steht fest, es kommt keine andere Marke in Frage, also bitte nicht auf probehören und andere Marke verweisen o.ä. ... probehören geht eh nicht, da kein Händler diese beiden hat, und ich die Boxen sowieso im Internet kaufe, da mir Händler in der Nähe hier zu teuer sind.

Grüße,
Thomas.
Espresso1980
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Nov 2005, 15:46
Ups, Beitrag ist aus Versehen in "Stereo" gelandet, könnte den jemand verschieben ?
botika77
Inventar
#3 erstellt: 08. Nov 2005, 15:49
hi!
auch ich bin besitzer von rc-ls und ich verwende die blackbox ebenfalls nie - kommt aber davon dass mein receiver keine zone 2 hat bzw. sich nicht in vor/endstufe trennen lässt

allerdings muss ich sagen dass mir die rc-l der blackbox besser gefällt - hatte dies aber nur bei einem forumsmitglied der einen denon 3805 als receiver hatte probehören können - muss sagen dass der unterschied hörbar ist, vorallem der bass geht imo noch tiefer mit der unit

was das anhören der 900dc und der rc-l angeht, kann ich dir leider keinen echten direkten vergleich liefern

denn die 900dc habe ich in einem geschäft gehört und in einem anderen die rc-l

die rc-l ist soweit ich weiss von den massen schön ein wenig grösser und wuchtiger als die 900dc

du könntest ja mal vorsichtig bei canton anfragen was sie selbst dazu meinen - ich finde die auskunft sehr professionell und sie sind wirklich hilfsbereit - ok möglicherweise wird die antwort nicht so ganz objektiv ausfallen, aber wer weiss vielleicht helfen dir die paar zeilen die sie dir schicken

persönlich würde ich die rc-l bevorzugen - damit hättest du wirklich einen homogonen klang - 4x rc-l und dann noch als center den 500er

sorry dass ich nicht allzusehr helfen konnte
Espresso1980
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Nov 2005, 18:24
Das ist ne gute Idee ! Bei Canton anfragen ... da habe ich noch gar nicht dran gedacht ... werde ich auch morgen sogleich tun !

So wie´s ausschaut, werde ich wohl die RCL nehmen, weil ich dann 4 gleiche hab ...

Mal sehen, was die von der Firma Canton dazu sagen :-)

Gruß,
Thomas.
Espresso1980
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Nov 2005, 15:07
Hm naja, die von Canton haben gesagt (bzw. einer von Canton), daß das ähnlich ist, wenn man von nem Turbomotor den Turbolader ausbaut, wenn man die Control Unit nicht anschließt ... ziemlich bescheuerter Vergleich, jetzt weiß ich wieder nicht, was ich machen soll ...
Espresso1980
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 13. Nov 2005, 15:09
Hat jemand eine Frequenzkurve mit und ohne Control Unit, von der RCL ? Bei Google finde ich nichts ...

Grüße,
Thomas.
Esche
Inventar
#7 erstellt: 13. Nov 2005, 15:10
du, es gibt einen klitzekleinen rcl thread, da wird dir geholfen mit allen fragen.

grüße
Espresso1980
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Nov 2005, 15:11
Den habe ich schonmal irgendwann komplett durchgelesen, da sind sehr geteilte Meinungen drin ... hilft auch nicht wirklich weiter.
Esche
Inventar
#9 erstellt: 13. Nov 2005, 15:15
warum hat die rcl einen control unit dabei ?

eigentlich hat dir der canton fachmann schon gesagt was sache ist. :, oder zweifelst du an seiner kompetenz .

grüße
Espresso1980
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Nov 2005, 15:40
Ich zweifle nicht an seiner Kompetenz, aber ich weiß ja nicht, wer da geantwortet hat, vielleicht war es ja die Putzfrau :-)

Nee Quatsch.

Ich habe meine Boxen ja auch schon mit und ohne Control Unit verglichen, was ich jedenfalls sagen kann, ist, daß mit dem Ding der Bass lauter ist, und tiefer. Aber eigentlich gefallen sie mir ohne fast besser, vom Klang her ! Dann müssten meine Ohren wohl kaputt sein, weil angeblich klingen die ja dann total unausgewogen, und schrecklich, wenn die Blackbox nicht angeschlossen ist ...
was ich von Canton hören wollte, ist, das die Ergo RCL ohne Blackbox genausogut ist, wie die Ergo 900, oder halt eben schlechter ...

Ich werde jetzt an meiner Anlage nochmal die ControlUnit einschleußen, zwischen DVD - Spieler und AV - Receiver, und hin und her schalten, zwischen analogem und digitalen Eingang, und eine Stereo-CD hören. Also quasi die Control Unit an- und ausschalten ...

Und danach kauf ich mir einfach die RCL nochmal, damit sie zu den vorderen passen. Fertig aus, Problem gelöst :-)
Esche
Inventar
#11 erstellt: 13. Nov 2005, 15:44
hi,

eine rcl ohne entzerrung ist rein technisch gesehen sicherlich schlechter als eine 900er. aber dein geschmack entscheidet.

achte aber darauf, dass dein pio. die rcl vier mal auch packt. nicht das die schutzschaltung kommt.


grüße
Espresso1980
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 01. Dez 2005, 21:20
Nur nochmal zum Abschluß des Beitrags:

Habe jetzt 4x Ergo 900 ... die haben voll den geilen Sound, klingen besser als die RCL für meine Ohren, viel neutraler irgendwie, bei den RCL hatte ich im Gegensatz zu denen das Gefühl, es würde ein bestimmter Frequenzbereich fehlen, oder ein anderer eben zu laut sein ... die 900er sind echt klasse :-) viel ausgewogener und neutraler eben ... vor allem im Mitteltonbereich.

Grüße, Thomas.
CS-Cinema
Stammgast
#13 erstellt: 29. Apr 2006, 01:15
Gute Wahl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker zu ergo 900 dc
sn4 am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2005  –  3 Beiträge
Kaufberatung Canton LE 170 gegen Canton Ergo 900 DC
Matze-Berlin am 30.06.2006  –  Letzte Antwort am 02.07.2006  –  4 Beiträge
Infinity beta 50 oder Canton Ergo 900 DC
chrischris am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  3 Beiträge
Canton Ergo RCL
newnoiserockt am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.01.2007  –  15 Beiträge
Was sind die Canton Ergo 900 DC noch wert?
Medoxx am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  2 Beiträge
Welcher Verstärker für Canton Ergo 900 DC ?
bean35 am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  4 Beiträge
Canton Ergo-RCL - welcher Verstärker?
Jovan-RCL am 25.10.2016  –  Letzte Antwort am 10.05.2017  –  73 Beiträge
Unterschied Canton Ergo 900 und 902
wernerauswien am 25.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  2 Beiträge
Canton ergo rcl oder teufel ultima 60
brumbär01 am 14.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  7 Beiträge
Ergo RcL oder Fornum 701 ?
Hi-Chicken-Fi am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.801 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedBuleddenKalle_
  • Gesamtzahl an Themen1.386.158
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.401.009

Hersteller in diesem Thread Widget schließen