Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Mini-HiFi-Verstärker ESA-1

+A -A
Autor
Beitrag
TomFly
Stammgast
#1 erstellt: 09. Dez 2005, 23:03
Hallo

Ich wollte als "Radiowecker-Ersatzanlage" diesen kleinen Mini-Verstärker bei www.pollin.de kaufen.

(Ich hoffe es ist nicht verboten das ich das Versandhaus angegeben habe?)

Als Boxen habe ich schon 2x die JBL Control. Tonquelle eben CD-Player. Soll nur für Hintergrund bis Zimmerlautstärke dienen.

Wer kennt den Verstärker und das Versandhaus?

Kann ich dort ohne bedenken diesen Verstärker kaufen?

bye bye


[Beitrag von TomFly am 09. Dez 2005, 23:07 bearbeitet]
tommyknocker
Inventar
#2 erstellt: 09. Dez 2005, 23:52
Hi,
in dem Thread wird grad was ähnliches behandelt:
http://www.hifi-foru...m_id=32&thread=11736

würd dir eher was Gebrauchtes empfehlen. Wenn die Controls wirklich 89db Sensitivity haben, wirst du zwar was mit dem Verstärker rauskriegen. Aber wie sich das anhört kann dir wohl keiner vorhersagen. Ohne Info über Aufbau, Qualität von dem Ding kann dir hier wohl keiner dazu raten.

Gruss, Tommy
Janophibu
Stammgast
#3 erstellt: 10. Dez 2005, 11:12
Wenn du das Teil unbedingt kaufen möchtest dann schon neu bei Ebay alias Dynavox.
24.99 Euro Sofortkauf
ca. 17.00 Euro als Auktion
TomFly
Stammgast
#4 erstellt: 10. Dez 2005, 16:29
Hi

Hat zufällig jemand den Verstärker von pollin.de?

Ich wüste mal gerne ob da der Lautstärkeregler auch so wackelig ist wie bei dem andern Modell, welches man auch bei Conrad kaufen kann.

Soweit ich weis ist bei dem Gerät von pollin.de ja der Regler mit einem Raster gebaut. Wie siehts da nun aus? Und wie siehts mit den andern Knöpfen aus?

Ich will das Teil gerne kaufen aber es sollte auch etwas halten und nicht gleich zerfallen *gg*

bye
TomFly
Stammgast
#5 erstellt: 11. Dez 2005, 10:46
> Oder wäre es doch sinnvoller einen Yamaha AX-396er Verstärker zu kaufen...wenn vielleicht auch übertrieben für NUR 2x die JBL Control Xtreme (4Ohm).

Gute Wahl wäre es sicherlich!

bye
Meyersen
Stammgast
#6 erstellt: 14. Dez 2005, 13:50
@TomFly

Hi, ich habe den Verstärker zu Hause am PC, zusammen mit Control 1 Extreme (die Extreme nur wegen der magnetischen Abschirmung, ansonsten sind die einfachen 1C oder 1G die bessere Wahl).
Der Mini-Amp wird unter diversen Namen angeboten und wird garantiert mit dem bei Conrad identisch sein. Das wackelige Poti gibt's ohne Aufpreis serienmäßig .

Der Klang ist, sagen wir mal, OK. Ich habe bei ebay 19,99 bezahlt, das ist er auch wert. Als Radioweckerersatz ist die Kombination sehr OK, wenn man nicht Wohnzimmer-HiFi-Ansprüche daran hat. Wie gesagt, am PC mit Terratec 24/96-Soundkarte klingt es ganz OK, im Wohnzimmer wär's nicht das richtige. Laut genug zum Wachwerden ist das ganze auch, ich kann notfalls bei offenen Türen auch ein oder zwei Räume weiter noch gut was hören, ohne vom Sound Brechreiz zu bekommen.

Der Aufbau ist natürlich preisbedingt nicht so toll, als Ausnahme sollte hier aber der streufeldarme Ringkerntrafo erwähnt werden. Der Amp steht sehr nah am meinem 21er Sony-Röhrenmonitor und stört kein bisschen, brummen tut es auch nicht. Die Enstufe ist diskret aufgebaut, man kann also notfalls zum Lötkolben greifen und ein paar neue Transistoren einlöten, falls mal was abraucht.
Für den Preis ist das Ding OK.

PS: Habe gerade nochmal bei Pollin nachgeschaut. Es gibt doch ein oder zwei Unterschiede. Meiner hat anstatt des Kopfhörer-Ausgangs an deiser Stelle einen 'Surruond'-Schalter, völlig überflüssig und eine Champagnerfarbige Front samt einigermassen hübscher Holzwangen. Die weiteren Angaben und die Anordnung von Anschlüssen und Bedienungselementen sind aber identisch.

Falls Du den Yamaha AX-396 billig bekommen kannst: KAUFEN, ich würde aber im Schlafzimmer den Receiver RX-396 bevorzugen.
zwittius
Inventar
#7 erstellt: 14. Dez 2005, 14:37
ich hab auch diesen mini-verstärker bei ebay gekauft.

er dient als kleine reiseanlage für klassenfahrt oä.

er betreibt zwei selbstgebaute mini-boxen mit nem 10cm visaton breitbänder.

bin eigentlich recht zufrieden.für die JBL control würde jedoch ein gebrauchter normaler receiver besser sein.


grüße
Manu
awk
Neuling
#8 erstellt: 25. Mai 2007, 16:18
Hallo,

ich möchte einen MP3 Player über eine Mindmaschine betreiben. Eine Mindmaschine ist so ein Ding, das zur Kopfhörermusik LED’s über eine Brille blinken lässt.

Leider scheint der MP3 Player ein zu schwaches Signal zu liefern.

Über Google fand ich den T-Amp, der aber scheinbar nur aus Amerika, für > 30$ + 22,x$ Versand erhältlich ist. Viel Ausgangsleistung brauche ich nicht, aber das Gerät soll mit sehr wenig Eingansleistung zu Recht kommen. Da ich zu Pollin nicht weit habe, würde mich der Mini-HiFi-Verstärker ESA-1 interessieren.

Meint ihr das Gerät ist für MP3 Player geeignet?
Welche günstigen Geräte kämen noch in Frage?
nikitati
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 11. Mai 2009, 13:06
Ist der Pollin ESA-1 baugleich identisch zum SAGA E-sa 1, welcher momentan unter


http://cgi.ebay.de/2...7C293%3A1%7C294%3A50

angeboten wird ? Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mini Verstärker für JBL Control 1 Xtreme
Deskjet87 am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  2 Beiträge
Verstärker für JBL Control One
Nirabiffics am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  2 Beiträge
Mini-Verstärker
Redoron am 11.01.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  29 Beiträge
Mini-Verstärker
BlaBlaBla am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  4 Beiträge
HiFi-Verstärker mit Mini - Abmessungen
harubang am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 10.12.2007  –  8 Beiträge
Mini-Verstärker für PC?
Svenmotox am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  8 Beiträge
Mini Verstärker für mini Boxen
dominicmmm am 26.08.2014  –  Letzte Antwort am 26.08.2014  –  2 Beiträge
JBL Control One + Verstärker ?
mercan_123 am 18.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  6 Beiträge
Verstärker Esa-18 Anschlüsse
fenestro am 26.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2011  –  2 Beiträge
Mini Stereo Verstärker
Pommbaer84 am 11.06.2015  –  Letzte Antwort am 11.06.2015  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynavox
  • Saga
  • Yamaha
  • SEG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 137 )
  • Neuestes Mitgliedoliver.hansen
  • Gesamtzahl an Themen1.346.052
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.948