Mordaunt Short Avant 902 + Marantz PM 4400

+A -A
Autor
Beitrag
mistawille
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jan 2006, 02:41
hallo zusammen,

ich habe mir die tage einen marantz pm 4400 als auslaufmodel für 200 euro geholt. eigentlich hatte ich vor, mir dazu irgendwann ein paar wharfedale diamond zu holen. jetzt habe ich alledings gesehen, dass es die ms avant 902 momentan für 158 € das paar gibt. habe gehört, dass sie mit marantz amps ganz gut harmonieren. der pm 4001 wird ja auch im bundle mit den 902ern verkauft. in der audio wurden sie mit 250 € schon als kauf tip ausgegeben. die beschriebenen klangeigenschaften sagen mir zu und die optik finde ich großartig. leider kann ich sie nirgends probe hören. bei ebay wird allerdings ungefähr der gleiche preis gezahlt...

meint ihr, das wäre einen blindkauf wert? oder taugt die kombination generell nichts? der pm4400 ist ja nicht gerade ein leistungsriese und ich müsste die ls in meinem zimmer (12qm) leider ziemlich nah an die wand stellen. wäre das ein problem?

grüße,
markus






Lahnfreak
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Jan 2006, 03:17
Hallo,

also das ist bestimmt keine schlechte Kombination aber Lautsprecher würde ich mir NIE kaufen ohne sie vorher gehört zu haben.
Bei den Herstellern sollte das doch eigentlich auch kein Problem sein einen Händler zu finden bei dem das möglich ist oder

Gruß Frank.
mistawille
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Jan 2006, 13:30
es gibt zwar hier in der nähe (duisburg) einen händler, der marantz produkte führt, allerdings konnten ich keinen ausfindig machen, der auch mordaunt short im programm hat. wenn er nur ms führen würde, wäre das auch nicht so schlimm - könnte den amp ja mitbringen.
falls mir die boxen nicht zusagen, könnte ich sie halt mit sehr geringem verlust bei ebay wieder los werden. dort werden ca. 150 euro gezahlt.
Lahnfreak
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Jan 2006, 15:02
Da haste natürlich Recht mit dem Wiederverkauf wäre halt nach dem Motto " wer billig kauft kauft zweimal ".

Ich kenne deinen Amp. und finde ihn (zumal für den Preis den du gelatzt hast) echt Klasse.
Gehört habe ich Ihn mit einem Paar B&W 600 S3 (uvp 360€) und das war wirklich nicht schlecht, daher denke ich das es besser wäre vorher zu vergleichen und eventuell doch was mehr zu blechen, falls das geht statt sich nachher zu ärgern.

Außerdem bist du in der falschen Kategorie und solltest die frage noch mal unter STEREO stellen (habe leider keine Ahnung wie das mit dem verschieben funktioniert ) dann kommen bestimmt eher antworten von Leuten die diese Teile besitzen.

Gruß FRANK.


[Beitrag von Lahnfreak am 12. Jan 2006, 15:04 bearbeitet]
Lahnfreak
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Jan 2006, 15:36
Hallo nochmal,

Der PM 4001 wird mit den MS 912 verkauft und nicht mit den MS 902, wie ich eben zufällig gesehen habe.


mfg FRANK.
mistawille
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Jan 2006, 19:42
ah, okay. naja, dann dürfte sein etwas schwächerer vorgänger doch aber mit den etwas schwächeren 902 auch ganz gut können, oder?
mistawille
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Jan 2006, 19:49
habe deine vorherige antwort gerade erst gelesen. wahrscheinlich hast du recht. vieleicht finde ich ja doch noch einen ms händler. der günstige preis zieht mich halt schon an... bin aber auch trotzdem skeptisch. ich bräuchte eigentlich boxen, die ich direkt in mein regal (32cm tief) stellen könnte. also mit seeehr geringem wandabstand. da wäre eine reflexröhre nach vorne wohl besser, oder?
tut mir leid, dass ich hier falsch gelandet bin. das war so natürlich nicht beabsichtigt. vieleicht sollte man direkt vor dem schlafen gehen nicht noch neue threads in die welt setzten

grüße, markus
mistawille
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Jan 2006, 15:03
hallo nochmal,

da ich die ms hier bei mir zuhause leider nicht hören kann, habe ich beschloosen, davon erstmal die finger zu lassen.

wie gesagt müssten die neuen boxen in meine regale passen (also regalboxen im wahrsten sinne des wortes). wie ich nach ausgiebiger suche in diesem forum festgestellt habe, eignen sich hierfür ja wohl eher lautsprecher, die ihre bassröhre nach vorne richten. oder sehe ich das falsch?

habe dann ein wenig gesucht und habe folgende boxen gefunden, die in frage kommen würden.

dali concept 1 / 2
asw cantius I
wharfedale diamond 9.1/9.2
jm lab chorus 905 / 906
tannoy fusion 1 (die ja aber anscheinend ziemliche bassschwächen haben)

die wharfedale boxen könnten mit meinem marantz amp ziemlich dumpf klingen, oder?

vom design her würden mir jm lab und asw am besten gefallen und die beschriebenen klangeigenschaften sollten auch ganz gut mit marantz harmonieren. wobei es letztere ja momentan zum ausverkaufspreis gibt.

gibt es denn noch weitere gute lautsprecher, die sich für mich eignen würden? das zimmer hat ca. 12qm + schräge und viel holz; ich höre hautsächlich indie pop/rock und songrwriter bei gehobener zimmerlautstärke.

bin über jeden tip dankbar!

grüße, markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mordaunt-Short
Timo86 am 13.08.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2004  –  11 Beiträge
Mordaunt Short 902 - guter Preis?
MountainKing am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  4 Beiträge
Mordaunt-Short
Mixer11 am 19.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  15 Beiträge
Marantz PM 4400 empfehlenswert?
Johannes_D. am 03.12.2003  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  2 Beiträge
Marantz PM-4400
sieppl am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 05.05.2004  –  17 Beiträge
Marantz PM 4400!
zwittius am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.03.2006  –  21 Beiträge
MORDAUNT SHORT MS 902 im Partykeller ?
MarcT am 08.10.2004  –  Letzte Antwort am 09.10.2004  –  3 Beiträge
Mordaunt Short Avant 906 oder 908
marvin04 am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  15 Beiträge
Verstärker (gebraucht) für Mordaunt Short Avant 902i
crow am 22.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.07.2009  –  7 Beiträge
Mordaunt Short Avant 904i oder 914i-Dringend!
Ingo_H. am 09.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Wharfedale
  • Tannoy
  • DALI
  • ASW

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.492 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedTbm_technologies
  • Gesamtzahl an Themen1.368.267
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.060.918