Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


brauche Hilfe um 1000 € intelligent auszugeben

+A -A
Autor
Beitrag
pandaman
Neuling
#1 erstellt: 14. Jan 2006, 20:47
Hallo Leute.
Ich wende mich an euch weil ich endlich dass Geld habe um mir ein (hoffe ich)anständiges soundsystem zu besorgen.
Ich suche ein Boxen/speaker set und einen verstärker, die zusammen mit best möglicher Qualität die Musik aus meinem Laptop wiedergeben können.
Der Klang soll natürlich fett mein ganzes Zimmer füllen, und so fein wie möglich sein. Hi fidelity ist hierbei wichtiger als Leistung.

Vielen Dank für eure Tipps.
Ungaro
Inventar
#2 erstellt: 14. Jan 2006, 21:00
Hallo pandaman und ganz herzlich Willkommen im Forum!

Möchtest eine Heimkinoanlage oder "nur" Stereo?

Schöne Grüsse
Anton


[Beitrag von Ungaro am 14. Jan 2006, 21:01 bearbeitet]
Hifi-Tom
Inventar
#3 erstellt: 15. Jan 2006, 18:26
Hallo, Pandamann,

für 1000 Euronen spielt im Stereobereich, also mit 2 Boxen die Kombi aus Monitor Audio RS1 ( alternativ auch die 11L von Quad ) & Cambridge Audio entweder 540 V2 od. 640 V2 gnadenlos gut.
pandaman
Neuling
#4 erstellt: 22. Jan 2006, 18:03
grüß dich Anton.
Eher "nur" ein Stereo brauch ich zur Zeit.
pandaman
Neuling
#5 erstellt: 22. Jan 2006, 18:52
Hallo Hifi-Tom,
danke, der Vorschlag ist gut. Weisst du ob die Cambridge Audio 540 V2 od. 640 V2 dolby surround haben? Das wäre für mich auf jeden Fall ein Thema
lolking
Inventar
#6 erstellt: 22. Jan 2006, 19:03
Du hast doch gerade geschrieben,dass du nur Stereo brauchst... Was denn nu?
klingtgut
Inventar
#7 erstellt: 22. Jan 2006, 19:21

pandaman schrieb:
Hallo Hifi-Tom,
danke, der Vorschlag ist gut. Weisst du ob die Cambridge Audio 540 V2 od. 640 V2 dolby surround haben? Das wäre für mich auf jeden Fall ein Themaimages/smilies/insane.gif


Hallo,

die genannten Cambridge Audio Geräte sind reine Stereo Verstärker.
Als Alternative im Surroundbereich bietet sich da der kommende 540 R Version 2 ebenfalls von Cambridge an.
Um dann in den Genuss von Surround Sound zu kommen benötigst Du dann allerdings auch Center und Rears von daher würde ich Dir bei Deinem Budget raten im Stereo Bereich zu bleiben wie Du es ja ursprünglich auch vor hattest.Ansonsten müsstest Du qualitativ erhebliche Abstriche machen.

Viele Grüsse

Volker

PS.: Alternativ zu den bereits genannten Monitor Audio Silver RS1 und der Quad 11 L würde ich mir auch noch die Epos M 5 anhören.


[Beitrag von klingtgut am 22. Jan 2006, 19:27 bearbeitet]
flyingfuse
Stammgast
#8 erstellt: 22. Jan 2006, 22:17
[quote] die zusammen mit best möglicher Qualität die Musik aus meinem Laptop wiedergeben können [/quote]

Am Besten noch ein paar Euros für ne vernünftige Soundkarte einplanen, oder einen Verstärker mit Digital-Eingang. Ich hatte letztens meinen alten CD-Player mit nem neuen DVD-Player verglichen, dazwischen lagen klanglich Welten!!! Also Digital ist nicht gleich Digital.


[Beitrag von flyingfuse am 22. Jan 2006, 22:32 bearbeitet]
pandaman
Neuling
#9 erstellt: 22. Jan 2006, 22:47
am besten wäre ein Verstärker der AUCH dolby surround hat, wobei der Stereosound nicht sehr darunter leidet. Es muss ja möglich sein beides unter einen Hut zu kriegen, oder?
Wenn dies zu teuer sein sollte, dann würde ich eher Stereo nehmen, es geht bei mir ja eher um Musik als ums glotzen. Aber bei manchen Liedern, z.B bei Klassik, ist ein surround einfach klasse.
Also, glaubt irgendeiner von euch dass es eine richtig gute Kombi aus verstärker(mit stereo und surround) und boxen gibt, um sie an einen Laptop anzuschliessen, die um die 1000 Euro kostet?
pandaman
Neuling
#10 erstellt: 22. Jan 2006, 22:52
Hallo Volker,
also, ich habe mich bei anderen Leuten umgehört, was sie so blechen mussten um eben "beides unter einen Hut zu kriegen, und es war in der Tat um einiges mehr als 1000 euro. Also, bleiben wir mal im Stereobereich.
Habt ihr noch Vorschläge für solche Kombis?
stereoverstärter + boxen für einen Laptop
BigBeamer
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 22. Jan 2006, 23:17

Im Weiteren, Musik vom Laptop und so gut wie möglich wiedergeben ist für mich ein Widerspruch, außer du hast eine wirklich gute Soundkarte und nicht so ein Sound Blaster Audigy BLA BLA BLA...und gute SK s sind verdammt teuer siehe unten 1000 Öggen sind zu wenig...

Ich schließe mich meinen Vorrednern an und meine dass Boxen ab
300€ das Stück gut klingen.


mfg BIGBEAMER


[Beitrag von BigBeamer am 22. Jan 2006, 23:27 bearbeitet]
andisharp
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 22. Jan 2006, 23:24
Am wichtigsten ist erst mal eine gute Soundkarte. Der Onboard-Sound von Notebooks ist Da kommen Produkte von M-Audio in Frage. Als Boxen sind Nubert Nuline 30 empfehlenswert (kann man unverbindlich zu Hause testen und trägt nur den Versand). Der Verstärker ist nicht so wichtig, alle Modelle in der Preisklasse bis ca. 400 Euro kommen da in Frage, reine Geschmackssache.
alesandro
Inventar
#13 erstellt: 22. Jan 2006, 23:35
Kauf Dir eine kleine M-Audio, oder Terrarec externe Karte, Éinen Stereoverstärker um die 300€ (z.B Marantz PM 7200) neu, oder einen guten Gebrauchten für 150-200€ und den Rest in LS oben genannter Firmen, und dann passt das
Zuckerfrei
Neuling
#14 erstellt: 23. Jan 2006, 00:06
Ich nutze eine M-Audio Transit als Soundkarte. Die ist auch gut für Notebooks geeignet, weil USB

Neben den 100dB Dynamik und dem optischen Port bekommst Du da auch noch ne super Latenz (ASIO) obendrauf, falls Du mal selber am Softsynthie was einspielen willst.

Da bekommt man ne Menge Sound für kleines Geld. (ca. 99EUR)

Grüsse,

Sugar
___
pandaman
Neuling
#15 erstellt: 06. Feb 2006, 20:00
alles klar Sugar!

der Rechner ist neu, würde mir vorsichtshalber Sound erstmal ohne externe Soundkarte anhören, aber es ist natürlich gut wahrscheinlich dass die nötig wird.
Also, ne M-Audio Transit, nen Verstärker für + - €300, ein paar Nubert Nuline?
Nochwas, was ich umbedingt wissen sollte?
Nehmen wir an dass ich ein paar € Spielraum hab. Meint ihr, Boxen sind in diesem Fall wichtiger als der Verstärker oder umgekehrt?

Gruß Pandaman
andisharp
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 06. Feb 2006, 20:02
Boxen sind in jedem Fall wichtiger.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
brauche Hilfe!
`tobi am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  3 Beiträge
suche lautspreche um 1000€
ZeNtaU am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  30 Beiträge
Verstärker und Boxen bis 1000 €
scam13max am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  5 Beiträge
CD-Player um die 1000 ,- € !?
Audio am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  13 Beiträge
Brauche Hilfe bei zusammenstellung von 1000-1500? Stereosystem
Holzfäller93 am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2007  –  7 Beiträge
Brauche Hilfe in zwei Bereichen
stevlund208 am 10.08.2009  –  Letzte Antwort am 13.08.2009  –  9 Beiträge
Brauche Hilfe!
Banerapuser am 08.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.10.2013  –  6 Beiträge
Brauche hilfe
Dennis_1 am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  3 Beiträge
AV Verstärker + Boxen 1500€
michi89 am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 18.12.2008  –  6 Beiträge
Suche LS für 1000€ / Stück keine Ahnung was gut ist.
vorlost am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Quad
  • Epos

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedJochi123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.875
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.889