Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verstärker = 6 Ohm ?!

+A -A
Autor
Beitrag
swapo
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Jan 2006, 17:07
Servus,
hab ein kleines aber lösbares Problem
Habe mir ein paar "alte" Infinity Reference 31i zugelegt (Top Zustand). Doch leider haben die Boxen 6 Ohm und ich habe hier lediglich einen Grundig V2000 in meinem besitz . Ich traue und möchte nicht die Infinity an den V2000 hängen (aufgrund der 8 Ohm des Grundig).
Vielleicht kann mir jemand mal ein paar Verstärker auflisten oder mir weiterhelfen. Müssen keine neuen Verstärker sein können auch aus den Jahren des Grundig stammen (wenn es geht auch nicht grad die teuersten da ich Schüler bin) .
Aber wichtig is wie gesagt das ich damit meine Infinity mit 6 Ohm betreiben kann.

Ich danke euch schonmal im Voraus
mfg Jan


P.S.: sry für die vielen Smilies^^
Schwergewicht
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2006, 16:04
Hallo,
wenn du nicht gerade einen Saal beschallen willst, kannst du den Grundig V 2000 ohne Probleme mit den Infinity Reference 31 i betreiben.

Gruß
swapo
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Jan 2006, 17:14
Macht das nichts mit den unterschiedlichen Ohm-Werten?
mfg
Schwergewicht
Inventar
#4 erstellt: 16. Jan 2006, 18:32
Hallo,
den Grundig kann man natürlich auch mit 4 Ohm Boxen betreiben. 2 x 50 Watt sinus reichen erst einmal aus. Probier es aus, wenn dir die erziehlbare Lautstärke ausreicht, bleib beim Grundig. Er ist ja 25 Jahre alt und nicht mehr allzuviel Wert. Wenn du nicht zufrieden bist (was ich nicht glaube), kann man sich immer noch um einen neuen oder gebrauchten Verstärker bemühen.

Gruß


[Beitrag von Schwergewicht am 16. Jan 2006, 18:38 bearbeitet]
swapo
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 17. Jan 2006, 16:34
Find den Grundig super. Ist zwar altes Gerät aber ein Klassiker der durchaus die Infinity (zumindest für mein Lautstärke) ohne Probleme betreibt, hatte wie gesagt nur Angst wegen den unterschiedlichen Ohm-Werten der Boxen und des V2000.
Naja meine Eltern haben sich gefreut als ich Gestern zum ersten mal die Boxen auf Funktion testen konnte (Achtung Ironie)
mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker für 6 Ohm Boxen
Schl@flos am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 25.03.2006  –  11 Beiträge
4 Ohm LS an 6 Ohm Verstärker?
bAdict2011 am 30.11.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2012  –  9 Beiträge
4-8 Ohm Lautsprecher an 6-16 Ohm Verstärker?
Stacl am 16.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  18 Beiträge
Verstärker mit Tuner für 6 Ohm LS einer Kompaktanlage
dexnus am 10.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  4 Beiträge
Lautsprecher mit 6 Ohm ?
LinkinParkFan am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2010  –  14 Beiträge
Suche günstigen Verstärker für alte AIWA Boxen SX-NBL 42 (6 Ohm)
steff9488 am 21.03.2014  –  Letzte Antwort am 21.03.2014  –  6 Beiträge
Ohm frage
Zylinder am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  3 Beiträge
Welcher Verstärker für 6 Stück Lautsprecher und ein Woofer?
cuko am 04.12.2014  –  Letzte Antwort am 04.12.2014  –  3 Beiträge
Verstärker 2 Ohm stabil ?
TJ05 am 03.03.2011  –  Letzte Antwort am 11.03.2011  –  9 Beiträge
Suche Verstärker mit 6 (klemmanschlüssen)
freegamer69 am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.273
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.329