Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dumm Gelaufen

+A -A
Autor
Beitrag
Ceberus
Neuling
#1 erstellt: 25. Jan 2006, 20:12
Bin an Samstag zu meinen HiFi Händler gegangen um die B&W 601 S3 (400E paar) anzuhören, hatte er natürlich nicht da und mann hat mir gesagt das die Boxen am Mittwoch wahrscheinlich da sind (grosskotziger Verkeufer).

Auf jeden fall rufe ich heut an ob sie da sind, und natürlich waren sie nicht da. Das beste war fängt der mit mir am telefon zu diskutieren an nur zum anhörentut er sie net her ausser mann kauft sie fix (nanoned natürlich hätt ich se gekauft wenn sie mir gefallen),also soll ich auf mein glück oder so abwarten bis die sich bequemen sie mal herzutun, aber sie haben immer wieder mal welche da die sie dann eigentlich immer schnell verkaufen, aber sie haben ja die 700 und 800serie da.

Dann war ich sauer wie was und bin zum Blödmarkt gefahren und hab mir die Infinity Primus 150 angehört (180E das Paar) und gleich mitgenommen.

Da geht mann extra zum fachhändler und kauft schon seine Anlage um 1200E ca dort(1998)und wird wenn mann mal Boxen zu nen passenden preis zur anlage kaufen will 1) arrogant behandelt wenn mann wegen den boxen anören will und 2) wenn mann anruft wien Idiot abgefertigt. Haben heutzutage die HiFi Händler nicht mehr Kunden nötig wie weniger als 3000E für die anlage ausgeben wollen ?

Gruss

Ceberus
Dingo_ch
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Jan 2006, 21:07
Übertreib Mensch, so wie ich das lese bist du verdammt eingebildet
Ich mag schon das Tramram das alle Kunden um die ach so tollen Technischen Angaben machen nicht, die überall in den Magazinen angepriesen werden...aber das ist was anderes. Wir können auch nicht einfach Boxen einkaufen nur weil du sie mal hören willst (auch wenn du vor 7 Jahren>_< 1200 Euro bei ihm hast liegen lassen) Denn schlussendlich tragen wir das Risiko. Ok, wie der Verkäufer dich abgespeist hat mit seiner tollen aussage war auch nicht das Beste, das hätte er dir von anfang an klar sagen müssen. Das das vielleicht möglich wäre wenn die GV uns welche zur Ansicht schickt, aber einkaufen nur zu Testzwecken...
Nimms nicht persönlich aber betrachte es nicht nur von der Seite des König Kunden (der übrigens nur solange könig ist wie er dafür auch zu zahlen bereit ist)
kallederdritte
Stammgast
#3 erstellt: 25. Jan 2006, 21:45
Naja, so ähnlich ging es mir aber bei einem Beratungsgespräch auch. Ich wollte eigentlich den Markt bzw. das Angebot des Händlers sondieren. Als ich ihm dann meine Preisvorstellungen -600€ für das Paar Standboxen- (meiner Meinung keine utopische Vorstellung)hat der mich auch erst mal etwas merkwürdig angeschaut. Nachdem er sich dann überlegt hat, was er mir zeigen kann, wurde er schon wieder von mir enttäuscht, da ich einen Stereo-Receiver haben wollte. Das muss dann wohl zuviel gewesen sein. Als er dann alles angeschliessen wollte, grummelte er nur so, dass die Kabel die hier rumliegen ja dann auch nicht das richtige für mich seien. Da war ich schon einigermaßen frustriert, da ich von einem Fachhändler erwarte, gut beraten bzw. ordentlich behandelt zu werden. Wenn er der Meinung ist, dass er mir keine Angebote machen kann, dann hätte er mir ja auch Alternativen aufzeigen können, wie z.B. Kompaktlautsprecher.

Das dazu. Bin dann aber mit einem anderen Händler glücklich geworden.
Dingo_ch
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Jan 2006, 21:50
Ok das ist schonmal ein schlechtes Beispiel für einen Fachhändler...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche alternative zu B&W 601 S3 bis 350?
Scheppart am 25.01.2010  –  Letzte Antwort am 02.02.2010  –  11 Beiträge
B&W DM-601
xTr3Me am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  4 Beiträge
Wandlautsprecher: Taugen sie was?
Mr_Cenk am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  4 Beiträge
Lautsprecher zu teac A-1D (Canton LE 130, B&W 601 S3 und Dali concept 2 ?)
olive am 27.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  27 Beiträge
Verstärker für B&W 601 S3
trick17 am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.04.2004  –  6 Beiträge
Proton AM-452 + B&W DM602 S3?
der_mav am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 07.02.2015  –  2 Beiträge
Welche leichte und kleine Box passt an Dynavox Da-30?
normanx am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  4 Beiträge
HK6500 und B&W CDM1: passt das nicht zusammen?
Afrikaner am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 11.04.2006  –  11 Beiträge
Rotel RA 01 + B&W 601 S3
El-Q am 24.06.2003  –  Letzte Antwort am 24.07.2003  –  24 Beiträge
was ist bei meinen alten boxen zu beachten damit sie mit einem neuen verstärker kooperieren?
thoas1980 am 27.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 125 )
  • Neuestes MitgliedKatherinaGo
  • Gesamtzahl an Themen1.345.169
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.387