Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe! Mann ohne Musikke.

+A -A
Autor
Beitrag
dero4
Neuling
#1 erstellt: 13. Mai 2010, 19:01
Hallo liebe Gemeinde,

ich höre in meinem Wohnzimmer mit 2 ASW Cantius-1 Kompaktboxen nebst ASW-Sub an einem alten Akai-Boliden. Zugespielt wird vor allem FLAC vom PC via einer Phase24, natürlich CD und manchmal Radio.
Alles in allem nichts besonderes, aber in meinen Ohren auch nicht so übel. Die Boxen sind nett, klingen fein, sind aber für den Raum etwas knapp, die Kombi mit Sub machte mich nie so richtig glücklich klingt nicht rund und ich träumte heimlich davon sie demnächst durch etwas potenteres zu ersetzen.

Ausgerechnet jetzt geht nun der Akai hinüber und ein Neukauf eines richtig guten neuen Verstärkers - mit Blick auf spätere Aufrüstung - ist in der Familienkasse eigentlich nicht drin.

Was also tun? Neuer Uralt-Amp aus der Bucht? Hat ich schon!
Billig-Amp von MM & Co? Macht mich wahrscheinlich nicht glücklich!?

Und so kam ich eben auf diese verkorkste Idee: Ich besorge mir eine günstige, lüfterlose, neutral spielende Studio-Endstufe (t-amp 150? Alesis?), kombiniere sie mit einer billigen Vorstufe (Warum dann nicht gleich eine Röhren-Dynavox trp-1?) und bleibe nach allen Seiten flexibel! Zusammengezählt wird das nicht viel mehr als ein KleinYamahaOnkyoIrgendwas vom MM und spielt hoffentlich besser!
Jetzt die bange Frage an die Experten: Geht das denn? Macht das irgendeinen Sinn? Hat das womöglich schon jemand ausprobiert?

Ich warte auf den Aufschrei
und natürlich auf eure Vorschläge und Kommentare
Gruß Alex


[Beitrag von dero4 am 13. Mai 2010, 21:28 bearbeitet]
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 14. Mai 2010, 14:00
Moin,

klar geht das. Eine ALESIS RA-150 am Dynavox TPR-1 ist schon eine interessante Sache .
Klanglich könnte das schon passen, aber ich weiss nicht ob das eine besonders elegante Lösung ist.
Immerhin kommt man da auch auf runde 470€.

Für das Geld gäbe es neu auch schon interessante und gut klingende Amps, die gut zu den ASW passen, z.B.:

NAD C-326BEE
Dynavox VR-70E II
Denon PMA-710
Cambridge Audio Azur 340A

MfG
HB
dero4
Neuling
#3 erstellt: 14. Mai 2010, 14:24
Danke für die Antwort!

Mein Problem hat sich soeben erledigt!
Konnte einen Pio A9 als Aussteller für 290.- ergattern.

Würde trotzdem den Gedankengang gerne etwas weiter spinnen:
LOW BUDGET!!!
Ein T-Amp 150 (Thormann) gibt es momentan für reichlich 100 Euro und eine TRP-1 hatte ich in der Bucht neu für kanpp 180 Euronen gesehen. Das wären theoretisch eine klanggebende Röhrevorstufe mit Bumms für keine 300 Euro!

Habe leider keine dieser Geräte je gehört.

Was kommt da an "WohlKlang" raus?


Gruß Alex


[Beitrag von dero4 am 14. Mai 2010, 14:25 bearbeitet]
Apalone
Inventar
#4 erstellt: 14. Mai 2010, 14:31
Man kann die ersten Gedankengänge auch kombinieren, nämlch eine neue Endstufe mit einem Ebay-Vorverstärker.

Bei mir läuft aktuell eine S-150 an einem Aiwa C 50 VV, der für ca. 40,- auch aus der Bucht kam.
Nicht zu schlagendes Preis-Leistungsverhältnis und die KLangsignatur des VV ergänzt perfekt die etwas kühle Endstufe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
brauche hilfe. hifi/pa system
lunyy1 am 21.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  2 Beiträge
Musik Liebhaber ohne HiFi Erfahrung braucht Hilfe
RockShow am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 25.12.2014  –  5 Beiträge
Brauch Hilfe
WinMe am 19.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  6 Beiträge
Hilfe Friseursalon
maverikholger am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  14 Beiträge
LETZTE HILFE
sneakpreview am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  6 Beiträge
Brauche Hilfe für ne neue HiFi-Anlage (Stereo, ohne Schnickschack)
bacchus3000 am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  12 Beiträge
hilfe bei neukauf
schnorre84 am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  9 Beiträge
jaja, soviele möglichkeiten. HILFE ! ! ! !
zocker2008zocker am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  2 Beiträge
Brauche Hilfe bei Lautsprecherkauf
kugelest am 13.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  47 Beiträge
Neuling braucht Hilfe !!!
andige am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 10.12.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Dynavox
  • Cambridge Audio
  • Alesis

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder813.818 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedharzer70
  • Gesamtzahl an Themen1.357.108
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.867.960