Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kontrovers Accuphase

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 12. Feb 2006, 16:11
Hallo liebe Forenten,

ich brauche mal zu folgendem euren Rat. Ich lebe derzeit in Suedostasien und hier sind viele elektronische Dinge viel preiswerter als in Deutschland. Das Problem ist allerdings, dass man keine Komponenten anhoeren kann. Die Verkaufsraeume - auch die der Distributoren - sehen aus wie Lagerhaeuser. Kisten und Kartons stapeln sich.
Letztes Jahr habe ich mir einen Accuphase E 408 gekauft und bin wirklich super zufrieden. Klang, Aufloesung, Haptik alles stimmt. Da ich dieses Jahr wieder nach Deutschland zurueck gehen werde, ueberlege ich mir hier noch einen Accuphase CD Spieler zu kaufen. Der DP 67 bewegt sich in der Groessenordnung von 2 Tsd Euro, der DP 78 ca. 3.500 Euro. Immer noch eine Stange Geld fuer einen CD-Spieler, im Vergleich zu Deutschland allerdings preiswert. Eigentlich bevorzuge ich Schallplatte und bin mir nicht sicher, ob die Klangunterschiede bei CD Spielern tatsaechlich so gravierend sind. Nun ja, wie gesagt, reizen wuerde es mich schon.
Neben der generellen Diskussion ob es sich rentiert soviel Geld fuer einen CD Spieler auszugeben, interessiert mich natuerlich auch eure Meinung zu welchem der genannten Geraete ihr tendieren wuerdet.
Gruss aus dem heissen (33 Grad) Indonesien.
Harald
jenska
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Feb 2006, 17:15
Hallo Harald,

wenn Du mit deinem E-408 zufrieden so zufrieden bist und die Möglichkeit hast einen DP-67 oder DP-78 zum "Schleuderpreis"
zu erwerben,dann würde ich zuschlagen.Klanglich ist der DP-67 einer der besten CD-Player überhaupt und zu dem Preis eh unschlagbar.

Nur zwei Dinge sollten Dir klar sein.Zum einen besorg Dir,wenn Du wieder in Deutschland bist einen ordentlichen Transformator 230/110V,der Klangqualität zuliebe.

Zum andern kannst Du im Falle eines Defektes mit keinerlei Unterstützung durch den offiziellen Importeur rechnen.
Die fassen fremdimportierte Geräte nicht mal mit der Beißzange an.Für die Reparatur und Ersatzteile mußtest Du (Fremdwerkstatt) in dem Falle selber sorgen.

Wenn dich das nicht stört,dann schlag zu.

Gruß

Jens


[Beitrag von jenska am 12. Feb 2006, 17:16 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vergleich Accuphase E-408 / E-530
Sargnagel am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2006  –  10 Beiträge
Kauftipp Accuphase
HamburgerNeu am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.12.2011  –  10 Beiträge
Accuphase E-408
wincent22 am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  5 Beiträge
ACCUPHASE E-213: Tieftonvermögen
Der_Zuhörer am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2006  –  8 Beiträge
Accuphase E-211 VS Accuphase E-305
Bobofussball am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.07.2012  –  6 Beiträge
Accuphase e 408
lichtgestalt888 am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 24.04.2008  –  7 Beiträge
Accuphase 303x oder vergleichbares
Jacki am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  12 Beiträge
Brauche euren Rat
1Andy1 am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 06.08.2006  –  2 Beiträge
Accuphase E213/308/408 - Welcher?
ThomasSchreiner am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  12 Beiträge
Accuphase E-305 oder Accuphase E-212?
Bobofussball am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Accuphase

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedPhönix12
  • Gesamtzahl an Themen1.345.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.995