Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Passender CD-Player zu Denon 2106?

+A -A
Autor
Beitrag
geheimflo
Stammgast
#1 erstellt: 28. Feb 2006, 12:53
Hallo zusammen,
habe daheim einen AVR2106. Mein Problem: Ich hätte gerne einen (auch optisch passenden) CD-Player, nur habe ich bei Denon bisher keinen gefunden.
Weiß zufällig jemand, ob sowas bei Denon in Planung ist, bzw. ob es etwas anderes in diese Richtung gibt?
Danke und Gruß,
Florian
bothfelder
Inventar
#2 erstellt: 28. Feb 2006, 13:02
Hi!

Warum nicht der DCD-685er?

Andre
geheimflo
Stammgast
#3 erstellt: 28. Feb 2006, 13:23
Ist bestimmt kein schlechter Player, aber passt vom Design nicht. Hab halt die Hoffnung, dass Denon noch was passendes bringt, bevor ich mir was anderes zulege. Das Auge hört halt auch mit...
Hab mir zwar den DVD1920 bestellt, aber ich bin mir nicht sicher, ob der bei CD´s richtig gut klingt. Was ginge, wäre der DCD1500, aber der kostet mehr als der Receiver :-(
Grüße
bothfelder
Inventar
#4 erstellt: 28. Feb 2006, 13:36
Hi!

Der 1920er sollte bei digital angeschlossen auch gehen.
Digital angechlossen soll es keinen bis wenig Unterschied geben.
Alles in einem Design ist meist schwierig.

Andre
geheimflo
Stammgast
#5 erstellt: 28. Feb 2006, 13:48
Werd ich alles ausprobieren, sobald ich den habe. Ich warte jetzt schon seit vier Wochen auf das !%&$§$%-Ding!
War allerdings bisher immer der Meinung, dass analog besser für Stereo sei?? Oder wird da zuviel hin und her gewandelt??
Grüße!
bothfelder
Inventar
#6 erstellt: 28. Feb 2006, 13:57
Hi!

Grundsätzlich gilt das nicht.
Es kommt ja auf das Gesamtergebnis an.
Erwarte keine Riesenunterschiede.
Auf der Elektronikseite machen AVR und/oder Verstärker/Endstufe(n) mehr aus.
Vorher gilt es aber LS-Aufstellung und Raumakustik zu optimieren.

Andre
geheimflo
Stammgast
#7 erstellt: 28. Feb 2006, 14:05
Okay, dass die LS am bestimmendsten sind, steht außer Frage.
Zur Zeit höre ich halt über einen alten Cyberhome und der klingt gar nicht gut. Wohl unabhängig vom Anschluss ;-)
Naja, danke für die Infos, werde mal abwarten und ausprobieren.
Gruß, Flo
bothfelder
Inventar
#8 erstellt: 28. Feb 2006, 14:14
Hi!

Nichts zu überstürzen ist eine gute "Wahl".

Andre
gürteltier
Inventar
#9 erstellt: 28. Feb 2006, 18:29
naja, also gegen einen cyberhome wird dir der dvd1920 wie von ner anderen welt vorkommen. der cd-klang des denons kann durchaus überzeugen, was natürlich auch immer vom eigenen hörempfinden abhängt. ich besitze den 2106 ja selbst und kann dir nur den tipp geben, den dvd auf jeden fall für cd auch mal über analog auszuprobieren. hat bei mir sehr viel ausgemacht.
geheimflo
Stammgast
#10 erstellt: 28. Feb 2006, 18:39

gürteltier schrieb:
naja, also gegen einen cyberhome wird dir der dvd1920 wie von ner anderen welt vorkommen.

Naja, das hoffe ich doch mal, wäre ja schlimm, wenn nicht :-)

Wobei ich sagen muss, dass der CH505 bei DVD gar nicht mal so schlecht ist. War damals quasi ein Geheimtip, wenngleich mancher vor Streifen das Bild kaum erkannt haben will...
Wie gesagt, ich hoffe dass der Denon auch gute CD-Qualitäten mitbringt und werde einfach mal testen. Digital und Analog :-)
Gruß, Flo
Jim70
Stammgast
#11 erstellt: 28. Feb 2006, 18:48

bothfelder schrieb:
Der 1920er sollte bei digital angeschlossen auch gehen.
Digital angechlossen soll es keinen bis wenig Unterschied geben.

Hi Andre,
da ich gerade vor einem ähnlichen Problem stehe, würde ich mich gerne einklinken: Ab welcher Preisklasse hälst Du echte Klangunterschiede denn für möglich (immer vorausgesetzt, dass alles über den Denon AVR-2106 läuft)? Bislang höre ich nämlich CDs über meinen Pio DVR-530H DVD-Recorder - und frage mich, ab welcher Preisklasse sich die Anschaffung eines CD-Player klanglich wohl lohnen würde...

Oder hälst Du es für realistisch, dass ein Universalplayer wie der Denon DVD-1920 klanglich im Vergleich zum Pio mehr drauf hat?

Danke schonmal im Voraus für 'ne Einschätzung!

Gruß
Jim
gürteltier
Inventar
#12 erstellt: 28. Feb 2006, 19:58
also der pioneer und der denon dürften ziemlich gleich sein. das problem ist, das gute dvd-player, die auch gute cd wiedergabe haben, schon einiges an geld kosten. hier wäre z.b. der denon dvd 2200 oder der dvd 2900 zu empfehlen, die können es schon sehr gut mit reinen cd-playern der gehobenen klasse aufnehmen. ansonsten kann ich immer wieder nur empfehlen, bei ebay nach einem gebrauchten sony cd-player aus der es serie zu gucken.
bothfelder
Inventar
#13 erstellt: 28. Feb 2006, 21:38
Hi!

Aus Gründen des Erfahrungensammelns habe ich mir auch meine CD-P's zugelegt. Ich habe meinen CD-P/CD-W wegen dem besseren Bedienens wegen noch. Die Dinger ziehen auch weniger Strom. Jeder hat so seinen Grundcharakter würde ich mal sagen. Die Unterschiede sind nicht groß.

Andre
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
passender CD/DVD-Player zum denon pma 1500AE
Rös am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 21.06.2008  –  13 Beiträge
passender CD-Player gesucht
manuelvd am 26.08.2008  –  Letzte Antwort am 26.08.2008  –  2 Beiträge
Passender CD-Player gesucht
dazavelmasta am 05.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  6 Beiträge
Passender CD-Player zu Harman und Dynaudio gesucht
ThomasSchreiner am 29.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  9 Beiträge
Passender Verstärker zu Boxen
DavidHauser am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  4 Beiträge
AKG K501 - Passender CD-Player
oli77 am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  2 Beiträge
Passender CD Player zu Cambridge 640A
Zitz am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 27.05.2006  –  6 Beiträge
Passender CD/DVD-Player zu Grundig Minis?
Mxlptlk am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  7 Beiträge
Passender CD-Player zu Sony TA-F110
Der_Becker am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  6 Beiträge
Denon CD-Player
S42486 am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pioneer
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedMittelalter
  • Gesamtzahl an Themen1.345.944
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.071