Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspielerneuling! Brauche Beratung

+A -A
Autor
Beitrag
HighEnderik
Inventar
#1 erstellt: 01. Mrz 2006, 15:38
Hi! Ich bin Plattenspieler Neuling und brauche eure Beratung. Ich habe einen Denon Pma-1500ae wo auch eine Phono Vorstufe für MM/ MC eingebaut ist. Ich hätte die möglichkeit einen technics direct drive automatic SL-D3 zu bekommen. Wüder sich das lohnen (+ eventuell tuning) oder ratet ihr mir zu etwas anderem. habe ungefähr 100€ zur verfügung
phippel
Stammgast
#2 erstellt: 01. Mrz 2006, 16:00

-(Delu.XE)- schrieb:
Hi! Ich bin Plattenspieler Neuling und brauche eure Beratung. Ich habe einen Denon Pma-1500ae wo auch eine Phono Vorstufe für MM/ MC eingebaut ist. Ich hätte die möglichkeit einen technics direct drive automatic SL-D3 zu bekommen. Wüder sich das lohnen (+ eventuell tuning) oder ratet ihr mir zu etwas anderem. habe ungefähr 100€ zur verfügung


hallo,
dieser Technics ist nicht besonders.
100 euro sind ein bisschen wenig, da es nicht soo leicht ist ein gebrauchtes System billig und gut zu bekommen: für einen alten guten Plattenspieler reichen 100 euro schon aus, aber ob die gebruachte Nadel dann auch noch gut ist, ist nicht sicher.
Und eine Nadel kostet neu ab 50 euro.

Ich würde mich vielleicht nach einem alten Dual umsehen.
Imho sind die günstig und gut.
Selbstverständlich auch Thorens, aber der ist halt ein bissl teuerer.
philipp
HighEnderik
Inventar
#3 erstellt: 01. Mrz 2006, 16:08
Ok danke für deine schnelle antwort! Ich muss zugeben ich war selber nicht besonders überzeugt von dem Plattenspieler. Aber was würdest du mir für einen für 100 bis ich sag mal 150€ empfehlen?
ruedi01
Gesperrt
#4 erstellt: 01. Mrz 2006, 18:34
Die erste Frage lautet, warum ein neuer Plattenspieler? Ist der alte reif für den Schrott und muss durch einen neuen, möglichst gleichwertigen ersetzt werden?

Oder...

Willst Du dich durch einen neuen Plattenspieler 'verbessern'?

Ich glaube nicht, dass Du Dich mit dem Technics verbessern könntest. Also, warum dann Geld ausgeben, wenn der Denon es noch tut?

Wie wär's mit einem neuen System?
Da liegen m.E. die größten Potentiale für klangliche Verbesserungen. Welches System hat denn dein Denon?

Gruß

RD
HighEnderik
Inventar
#5 erstellt: 01. Mrz 2006, 19:25
Also bei dem Denon handelt es sich um meinen Verstärker!!! Und der Technics steht bei meiner Bekannten im keller.



Henrik
osswaldi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Mrz 2006, 19:32
Hallo,
was soll denn der Technics kosten?
Gruss Soma
HighEnderik
Inventar
#7 erstellt: 01. Mrz 2006, 19:41
Hi! Also für mich so 20€. würd es sich dann lohnen Geld in den reinzustecken oder lieber einen anderen von ebäh?



Henrik
osswaldi
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Mrz 2006, 19:57
Ich denke bei dem Preis kannst du da nicht viel falsch machen.
Wenn die Nadel nix mehr ist musst du halt nochmal 20-30€ investieren.
Ich denke nicht das du für 100€ was wesentlich besseres bekommst, dann schon eher so ab 150€ bis open end....
Falls dich dann LP hören total antörnt kannst du ja immer noch auf was "hochwertigeres" umsteigen, für 20€ solltest du den auch wieder ohne probleme los bekommen.
Gruss Soma
ruedi01
Gesperrt
#9 erstellt: 01. Mrz 2006, 20:13
...stimmt, der Denon ist ein Verstärker...

Pauschale Antwort, wenn der Technics Player in Ordnung ist, dann dürfte das OK sein für 100 €. Das ist eigentlich ein recht guter Mittelklasse Plattenspieler.

Wenn es etwas besser sein soll, liegst Du gleich bei 400 € und mehr bei einem Neugerät. Gebraucht was gutes zu bekommen bei ebay oder ähnlich zu kleinem Preis ist gar nicht so einfach.

Gruß

RD
The_FlowerKing
Stammgast
#10 erstellt: 02. Mrz 2006, 17:34
Einen super stabilen und mechanisch astreinen Dual 714Q mit standard-tonarm und system (MM) gibts bei Ebay um 60-70€ und der wird den Technics denk ich mal locker in die Tasche stecken, allein schon aufgrund der Konstruktion und der Verarbeitung! Nichts gegen Technics, aber der Dual 714Q ist auf jedenfall Oberklasse unter den Gebrauchten Spielern. Neue Nadeln gibts ab ca 20€ als nicht-original und als original für ca. 50€

Dann bist du bestens bedient und hast ausgesorgt. Wenn du später erweitern willst, kannst du dir einen externen Phonopre besorgen, z.b. einen SUPA oder den NAD PP2. Die liegen gebraucht auch unter 100€ und sind wirklich toll fürs Geld! Hab meinen SUPA für 60€ bekommen
tommyknocker
Inventar
#11 erstellt: 02. Mrz 2006, 18:58
Hi, hier noch mal zur Orientierung und zum stöbern:
Überblick über die guten alten....
http://www.vintagetechnics.com/turntables.htm

Gruss
ruedi01
Gesperrt
#12 erstellt: 02. Mrz 2006, 19:25
Einen super stabilen und mechanisch astreinen Dual 714Q mit standard-tonarm und system (MM) gibts bei Ebay um 60-70€

...davon träumst Du aber nachts...

Natürlich wäre so ein Dual der 7ner Serie von 79/80 so ziemlich das Optimum. Aber ein Exemplar, das vollständig funktionsfähig ist (inkl. Tonabnehmer!) und darüber hinaus keine schwerwiegenden optischen Mängel besitzt, wirst Du kaum unter 200 € ersteigern können. Und dann kommen noch Transportkosten hinzu. Das Risiko beim Online-Gebraucht Kauf muss man natürlich auch noch berücksichtigen...

Gruß

RD
The_FlowerKing
Stammgast
#13 erstellt: 02. Mrz 2006, 20:45
Sorry aber ich kenne die Preise von Ebay, habe meinen eigenen 714er für nur 55€ bekommen und der hat nicht einen einzigen Kratzer!! Nötig war noch die neue Nadel für ca. 50€.

Selbst Thorens 160er gibts mit Glück für ca. 80-90€ und die sind sogar noch etwas besser als ein 714er.
andisharp
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 02. Mrz 2006, 20:58
Da hat Flowerking absolut recht. Ich weiß auch nicht, warum die Dinger so billig weggehen, wahrscheinlich wegen dem etwas gewöhnungsbedürftigen Design.
HighEnderik
Inventar
#15 erstellt: 02. Mrz 2006, 21:28
@andisharp

sorry aber mir gefällt das design auch nicht so gut!

was gibt es denn sonst noch? Sind Hitachi empfehelenswert?

Und wie siehts mit Technics aus?

Schickt mal ebay Links mit guten die um die 100€ weggehen!!!
The_FlowerKing
Stammgast
#16 erstellt: 02. Mrz 2006, 22:18
Sonst schau dich bei der 6er-Reihe von Dual um, die sind einfacher gebaut und sehen dadurch halt "übersichtlicher" aus. Ansonsten sind die Thorens 160er echt schicke Teile... weiß gar nicht, was du hast

Findest du denn Einsteigermodelle von ProJect optisch attraktiver? Weil bei denen sieht man direkt, dass sie technisch eher unten anzusiedeln sind. Ist ja nichts dran, nur Plastik ...
ruedi01
Gesperrt
#17 erstellt: 03. Mrz 2006, 12:01
Sorry aber ich kenne die Preise von Ebay, habe meinen eigenen 714er für nur 55€ bekommen und der hat nicht einen einzigen Kratzer!! Nötig war noch die neue Nadel für ca. 50€.

Dann hast Du Glück gehabt! Ich habe mich in den letzten Wochen auch mal etwas intensiver bei ieeebääh nach einem Plattenspieler umgesehen. Ich habe den Eindruck, dass derzeit die Preise für gute Gebrauchte heftig anziehen. Ich jedenfalls habe da nichts brauchbares für unter 100 € finden können. Somit werde ich wohl noch eine ganze Weile bei meinem CS-505-3 bleiben.

Gruß

RD
The_FlowerKing
Stammgast
#18 erstellt: 03. Mrz 2006, 12:10
Hi nochmal,

das ist ja echt krass! Ich weiß nur, dass der 714 immer recht günstig war. Die 731 und 41 hingegen sind teurer. Sind immerhin auch mit mehr Komfort als der 714. Der 741 soll übrigens nicht so toll sein, von der Mechanik her. Der 721 ist ansonsten noch sehr gut

Tja und dann gibts ja noch das Dual-Forum und das Analog-Forum. Die verkaufen zu normalen Preisen ohne Ebay-Aufschlag. Außerdem haben die Leute dort Ahnung und pflegen ihre Geräte gut! Links findet Google
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung
miickey23 am 03.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  10 Beiträge
Brauche Beratung ;-)
cheynei am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  17 Beiträge
Brauche beratung
Hifineuling1982 am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.12.2009  –  2 Beiträge
Beratung!!!
jucybabe am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  3 Beiträge
Beratung für einen Verstärker für einen Plattenspieler
Dingsbumss am 24.07.2014  –  Letzte Antwort am 26.07.2014  –  12 Beiträge
brauche beratung
BlacK_FoX am 08.04.2003  –  Letzte Antwort am 22.04.2003  –  5 Beiträge
Brauche bitte dringend Beratung
Mucho85 am 27.09.2011  –  Letzte Antwort am 27.09.2011  –  3 Beiträge
BRAUCHE BERATUNG VON KUNDIGEN LEUTEN
max.rockstar am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  4 Beiträge
Brauche Beratung zu Stereo Verstärker
am 20.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  4 Beiträge
HILFE! BRAUCHE BERATUNG!
Block43 am 08.11.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.305 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied-tobby-
  • Gesamtzahl an Themen1.362.231
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.946.444